orellfuessli.ch

Nicht verpassen: Profitieren Sie bis Donnerstag von unserer Aktion!

Das neue Mediationsgesetz

Rechtliche Rahmenbedingungen der Mediation

Zum Werk
- Der Sammelband geht auf eine gemeinsam mit der D.A.S. Rechtschutzversicherung organisierte Mediationstagung zurück, die im Oktober 2011 unter der Schirmherrschaft des Thüringer Justizministers Dr. Holger Poppenhäger an der Universität Jena stattfand. Der Band baut auf der inhaltlichen Konzeption der Tagung auf und hat zum Ziel, das Thema "Das neue Mediationsgesetz" umfassend zu erörtern.
- Die überwiegende Zahl der Beiträge orientiert sich am mündlichen Vortrag, in der Regel wurde dieser weiter ausgeführt und um Nachweise ergänzt.
- Gegenstand der Tagung sind die rechtlichen Rahmenbedingungen der Mediation im Lichte des neuen deutschen Mediationsgesetzes.
- Die Referate behandeln die für die Praxis zentralen Fragen des Mediationsverfahrens unter der Geltung des neuen Mediationsgesetzes und zeigen konkrete rechtssichere Gestaltungsmöglichkeiten auf. Orientiert am Ablauf einer Mediation werden zunächst die wichtigsten aktuellen Rechtsfragen aus wissenschaftlicher Perspektive näher beleuchtet. Dabei wird das gesamte Verfahren abgedeckt, angefangen von der Mediationsabrede über die Vertraulichkeit und die Vergütung bis zur Abschlussvereinbarung und zur Vollstreckung. Ein Generalvortrag zum Gesetzgebungsverfahren und den Inhalten des neuen Mediationsgesetzes sowie ein Vortrag und eine Diskussion zum Thema Justiz und Mediation runden das Programm ab.
Vorteile auf einen Blick
- aktuelles Thema Mediation
- mit Informationen zum neuen Mediationsgesetz
- namhafte Referenten
Zu den Autoren
- Die Gruppe der Referenten setzt sich zusammen aus hochkarätigen Vertretern aus Justiz, Wirtschaft und Wissenschaft sowie aus herausragenden Mediatoren.
Zielgruppe
- Der Band richtet sich an Angehörige der rechtsberatenden Berufe und der Justiz, an sachverständige Versicherungsjuristen und an alle an Fragen der Mediation Interessierten aus Wirtschaft, psychosozialen Berufsfeldern, Politik und Wissenschaft.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Hannes Unberath, Christian Fischer
Seitenzahl 205
Erscheinungsdatum 30.11.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-406-63699-8
Verlag C. H. Beck
Maße (L/B/H) 231/149/22 mm
Gewicht 479
Auflage 1. Auflage.
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 53.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 14474575
    Das ungeschriebene Verhältnismäßigkeitsprinzip als Schranke privater Rechtsausübung
    von Marcus Bieder
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 112.00
  • 13546307
    Formularbuch Verkehrsstrafrecht
    von Michael Bücken
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 61.90
  • 11355665
    Bürgerliches Gesetzbuch BGB
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 8.40
  • 867242
    Arbeitsgesetze (ArbG)
    von Reinhard Richardi
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 50387852
    Wichtige Steuergesetze
    Buch (Set mit diversen Artikeln)
    Fr. 14.90
  • 867429
    Handelsgesetzbuch
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 9.40
  • 64507084
    Gesetze für die Soziale Arbeit
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 33.90
  • 48837484
    Wichtige Gesetze des Wirtschaftsprivatrechts
    Buch (Set mit diversen Artikeln)
    Fr. 14.90
  • 48059419
    Wichtige Wirtschaftsgesetze
    Buch (Set mit diversen Artikeln)
    Fr. 13.90
  • 867787
    Strafgesetzbuch (StGB)
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Das neue Mediationsgesetz

Das neue Mediationsgesetz

Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 53.90
+
=
Das neue Mediationsgesetz - Gerrit Horstmeier

Das neue Mediationsgesetz

von Gerrit Horstmeier

Buch (Taschenbuch)
Fr. 44.90
+
=

für

Fr. 98.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale