orellfuessli.ch

Das Paradies ist weiblich

Eine Reise ins Matriarchat

Im Reich der Frauen
Mit Autorität, Charme und Weiblichkeit bestimmen bei den Mosuo die Frauen, wo es langgeht: Sie arbeiten und tragen Verantwortung, sie stellen die Regeln und Gesetze für die Gemeinschaft auf, sie werden zum Oberhaupt der Grossfamilie ernannt. Jeden Abend versammeln sich die Mosuo am Fluss zu einem Tanz, bei dem die Frau in einem wunderbaren Verführungsritual entscheidet, welcher Mann sie gegen Mitternacht in ihrem Gemach aufsuchen darf. Nie leben Männer und Frauen hier als Paar zusammen, und da zur Familie nur zählt, wer blutsverwandt ist, wissen die Kinder nicht, was ein Vater ist. In einer „Besuchsehe“, wie die Mosuo eine Liebesbeziehung nennen, sind Eifersucht, sozialer Druck und Enttäuschungen unbekannt.
Dieses Buch entführt seine Leser in die wunderbare Welt einer exotischen Gemeinschaft, die eine überraschend konfliktfreie Ordnung gefunden hat, und es regt an, über das Rollenverständnis von Mann und Frau neu nachzudenken.
„Ein absolut mitreissender Bericht.“ Elle
„Faszinierend.“ Antje Deistler, WDR
Portrait
RICARDO COLER wurde 1956 in Buenos Aires geboren. Er ist Arzt, Journalist und Fotograf. Seine Bildbände und Reportagen über matriarchalische und polygame Gesellschaftsformen sorgten in Argentinien für Furore. „Das Paradies ist weiblich“ entwickelte sich auch in Deutschland rasch zu einem Bestseller. In deutscher Übersetzung liegen vom Autor bei Rütten & Loening ausserdem vor: „Das Tal der Hundertjährigen“
Zitat
Ein absolut mitreissender Bericht. (Elle)
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 176, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.07.2010
Sprache Deutsch
EAN 9783841200525
Verlag Aufbau digital
eBook
Fr. 10.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 10.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 24573612
    Lüge als Prinzip
    von Wolfgang Engler
    eBook
    Fr. 22.50
  • 25768958
    Bürger, ohne Arbeit
    von Wolfgang Engler
    eBook
    Fr. 11.50
  • 32828956
    Rettung des Paradieses
    von Udo Fehring
    eBook
    Fr. 8.90
  • 32519542
    Einen solchen Himmel im Kopf
    von Stephanie Gleissner
    eBook
    Fr. 16.50
  • 20422958
    Wenn es ein Paradies gibt
    von Ron Leshem
    eBook
    Fr. 10.50
  • 47824079
    Das Leben fällt, wohin es will
    von Petra Hülsmann
    (56)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 47839875
    Sommer in der kleinen Bäckerei am Strandweg
    von Jenny Colgan
    (24)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 32548285
    Die Sommerfrauen
    von Mary Kay Andrews
    (64)
    eBook
    Fr. 3.50
  • 67920764
    Die Inselfamilie
    von Jette Hansen
    (4)
    eBook
    Fr. 3.50
  • 47844363
    Ich schenk dir die Hölle auf Erden
    von Ellen Berg
    (19)
    eBook
    Fr. 12.50

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Das Paradies ist weiblich

Das Paradies ist weiblich

von Ricardo Coler

eBook
Fr. 10.50
+
=
Montalbanos allererster Fall

Montalbanos allererster Fall

von Andrea Camilleri

(1)
eBook
Fr. 2.50
+
=

für

Fr. 13.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen