orellfuessli.ch

Das rote Licht des Mondes

Historischer Kriminalroman

(26)
Ruhrort, 1854. Das Zeitalter der Industrialisierung ist angebrochen: Fabrikanlagen wachsen aus dem Boden, der Handel mit Rohstoffen blüht. Arbeiter strömen aus allen Richtungen herbei, die Stadt ist im Wandel.
Die 35-jährige Carolina Kaufmeister ist fest entschlossen, die Zeiten des Umbruchs zu nutzen, um auch ihr Leben zu verändern. Ihr Vater, ein angesehener Spediteur und Reeder, liegt im Sterben. Wohl wissend, dass ihr als Unverheiratete nur ein Platz im Haushalt des Bruders Georg bleibt, träumt sie dennoch davon, sich ihren Unterhalt als Kleidermacherin zu verdienen. Zu ihrer grossen Freude erteilt ihr der Vater auf dem Sterbebett die Erlaubnis - doch Georg verweigert ihr das elterliche Erbe. Mittellos und allen Konventionen zum Trotz kämpft Lina um ihre Selbständigkeit.
Als sie eines nebligen Abends auf die grausam zugerichteten Leichen zweier Mädchen stösst, bietet sich ihr ein Bild des Entsetzens: Beiden raubte man die Herzen, dem älteren sogar ein Kind aus dem Leib. Wer kann diese schrecklichen Morde begangen haben? Ein Mensch - oder handelt es sich etwa um das Werk des Teufels? Während die Bürgen der Stadt in Untätigkeit verharren, findet man weitere Frauenleichen ohne Herz.
Gemeinsam mit Robert Borghoff, dem neuen Commissar der Stadt, begibt sich die mutige Lina auf die Spur des Mörders. Doch der hat sie längst im Visier. Je näher die beiden der Wahrheit kommen, desto enger schliesst sich der Kreis ...
Portrait
Silvia Kaffke, geboren 1962 in Duisburg, studierte Publizistik und Germanistik. Im Jahre 2000 debütierte sie mit ihrem Kriminalroman «Messerscharf». Sie erhielt dafür den Kulturförderpreis für Literatur der Landeshauptstadt Düsseldorf. Silvia Kaffke lebt in Duisburg-Ruhrort.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 512, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 05.10.2009
Sprache Deutsch
EAN 9783644200319
Verlag Rowohlt E-Book
eBook
Fr. 11.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 11.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 29487096
    Der blaue Tod
    von Boris Meyn
    eBook
    Fr. 10.50
  • 29339058
    Messerscharf
    von Silvia Kaffke
    (1)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 20423507
    Das Lied des Glockenspielers
    von Maren Winter
    eBook
    Fr. 10.50
  • 20423123
    Venezianische Verlobung
    von Nicolas Remin
    (2)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 24954495
    Goldstein
    von Volker Kutscher
    (46)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 44401814
    Winter der Toten
    von John Connell
    eBook
    Fr. 10.90
  • 41778922
    Totenstill
    von Silvia Kaffke
    eBook
    Fr. 5.50
  • 33709664
    Blutleer
    von Silvia Kaffke
    eBook
    Fr. 5.50
  • 20422793
    Tod im Beginenhaus
    von Petra Schier
    (16)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 20423206
    Die Schwestern vom Roten Haus
    von Petra Oelker
    (3)
    eBook
    Fr. 11.50

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 24268652
    Die Henkerstochter
    von Oliver Pötzsch
    (30)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 38665570
    Der Teufel von New York
    von Lyndsay Faye
    (34)
    eBook
    Fr. 7.90
  • 24607153
    Das dunkle Netz der Lügen
    von Silvia Kaffke
    eBook
    Fr. 11.50
  • 30934436
    Die Teerose
    von Jennifer Donnelly
    (67)
    eBook
    Fr. 12.50
  • 18176336
    Goldbrokat
    von Andrea Schacht
    (5)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 36845165
    Das Lied des Falken
    von Andrea Schacht
    (6)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 42881141
    Feuer der Vergeltung
    von C.J. Sansom
    eBook
    Fr. 10.50
  • 17414154
    Die Hebamme
    von Kerstin Cantz
    eBook
    Fr. 8.90
  • 31371672
    Der Trümmermörder
    von Cay Rademacher
    (24)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 39364541
    Die Tuchvilla / Die Tuchvilla-Saga Bd.1
    von Anne Jacobs
    (53)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 42882552
    Der Anwalt des Königs
    von C.J. Sansom
    eBook
    Fr. 11.50
  • 41786262
    Die Entführung der Delia Wright
    von Lyndsay Faye
    eBook
    Fr. 7.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
26 Bewertungen
Übersicht
15
11
0
0
0

Mord im "Ruhrpott"
von einer Kundin/einem Kunden am 06.01.2011

Ein historischer Roman aus dem Ruhrpott. 1854 in Duisburg Ruhrort, eine Frauengeschichte gegen jede Tradition. Eine Frau die von ihrer Familie verstoßen wird, sich aber mutig dem Leben stellt. Unheimliche Mörder treiben ihr Unwesen in Ruhrort, und die Spuren weisen auf die reichen Fabrikanten der Stadt. Ein spannender Thriller,... Ein historischer Roman aus dem Ruhrpott. 1854 in Duisburg Ruhrort, eine Frauengeschichte gegen jede Tradition. Eine Frau die von ihrer Familie verstoßen wird, sich aber mutig dem Leben stellt. Unheimliche Mörder treiben ihr Unwesen in Ruhrort, und die Spuren weisen auf die reichen Fabrikanten der Stadt. Ein spannender Thriller, eine unheimliche Geschichte um einen Geheimbund. Echtes Lesefutter für lange Abende...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Deutsche Geschichte mal anders
von einer Kundin/einem Kunden am 01.11.2011

Die Zeit der Industrialisierung in Europa ist für mich eine der spannendsten Epochen unserer Geschichte. Und dieses Buch gibt einen detailierten Einblick in diese Zeit und beschreibt die Entstehung des Ruhrpotts. Die einschneidenden Veränderungen des Lebens, und nicht immer zum Besseren, werden in diesem Roman sehr realistisch beschrieben. Im... Die Zeit der Industrialisierung in Europa ist für mich eine der spannendsten Epochen unserer Geschichte. Und dieses Buch gibt einen detailierten Einblick in diese Zeit und beschreibt die Entstehung des Ruhrpotts. Die einschneidenden Veränderungen des Lebens, und nicht immer zum Besseren, werden in diesem Roman sehr realistisch beschrieben. Im besonderen die Rolle der Frauen in dieser sich umstrukturierenden Gesellschaft wird beleuchtet. Eine Zeit voller Chancen und neuer Möglichkeiten, aber auch des Leids und der bitteren Armut.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spannende Heimatkunde
von einer Kundin/einem Kunden am 21.10.2010

1854 Ruhrort, der Beginn der Industrialisierung. Lina Kaufmeister, freiheitlsiebende Frau, flieht aus dem Haushalt ihres Bruders, der nach dem Tod ihres Vaters ihr Vormund ist. Sie macht sich als Schneiderin selbstständig, was sich natürlich nicht gehört. Lina findet das erste Mordopfer, mischt sich in die Ermittlungen ein und trifft... 1854 Ruhrort, der Beginn der Industrialisierung. Lina Kaufmeister, freiheitlsiebende Frau, flieht aus dem Haushalt ihres Bruders, der nach dem Tod ihres Vaters ihr Vormund ist. Sie macht sich als Schneiderin selbstständig, was sich natürlich nicht gehört. Lina findet das erste Mordopfer, mischt sich in die Ermittlungen ein und trifft dabei auf Commissar Robert Borghoff. Beide sind in ihrer Denkweise ihrer Zeit weit voraus. Silvia Kaffke schreibt einen spannenden Krimi, beschreibt das Leben und die Armut in Ruhrort, einfach toll!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Das rote Licht des Mondes

Das rote Licht des Mondes

von Silvia Kaffke

(26)
eBook
Fr. 11.50
+
=
Das dunkle Netz der Lügen

Das dunkle Netz der Lügen

von Silvia Kaffke

eBook
Fr. 11.50
+
=

für

Fr. 23.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen