orellfuessli.ch

Das teuflische Mama-Buch

Bekenntnisse einer Mutter mit Fehl und Tadel

(6)
Jill Smokler liebt ihren Nachwuchs über alles. Und doch ist sie froh, wenn er mal weg ist. Wenn sie sechs Stunden am Stück schlafen, in Ruhe duschen und sich mit etwas Anspruchsvollerem als ABC-Spielen beschäftigen darf.

Witzig und respektlos beschreibt sie, was keine Frau zugeben würde und doch Tag für Tag erlebt: Kinder zu haben ist anstrengend, dreckig, undankbar und manchmal ganz schön beängstigend. Was da hilft? Humor - und das Wissen, dass es allen Müttern so geht!
Rezension
"Das beste aller Mama-Bücher" Brigitte MOM



"Teils unglaublich komisch, teils brutal und gerade dadurch absolut ehrlich und erfrischend. Lesespass und Lebenshilfe in einem für alle Mamas, die auch ein bisschen Teuflisches in sich spüren." Westfälische Nachrichten



"Witzig und respektlos beschreibt die dreifache Mutter, was keine Frau zugeben mag und doch Tag für Tag erlebt: Kinder zu haben ist anstrengend, dreckig, undankbar und manchmal ganz schön beängstigend. Was da hilft? Das Wissen, dass es allen Müttern so geht - und dieses hinreissend komische Buch." Leben31.szene
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz
Seitenzahl 208, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 13.06.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783838745183
Verlag Bastei Entertainment
eBook
Fr. 7.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 7.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 40779329
    Babykacke riecht nach Rosen
    von Jill Smokler
    (2)
    eBook
    Fr. 9.50
  • 39265144
    Ein Mann namens Ove
    von Fredrik Backman
    (190)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 39308807
    Eltern, die auf Schaukeln starren
    von Silke Denk
    eBook
    Fr. 9.50
  • 42099864
    Schluss mit dem Spagat
    von Felicitas Richter
    eBook
    Fr. 16.90
  • 34808692
    Hochzeit nach Plan B
    von Milena Mayfeldt
    (11)
    eBook
    Fr. 3.90
  • 32104854
    Full House
    von Sky Du Mont
    (3)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 33716400
    Rotzverdammi!
    von Reiner Hänsch
    eBook
    Fr. 7.90
  • 36903983
    Torkelnd um den Bodensee
    von Mike Bartel
    eBook
    Fr. 8.90
  • 44834025
    Einen Kaktus küsst man nicht
    von Karin Welters
    eBook
    Fr. 1.90
  • 19693975
    Die Mütter-Mafia
    von Kerstin Gier
    (39)
    eBook
    Fr. 8.50

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 40059707
    Völlig fertig und irre glücklich
    von Okka Rohd
    eBook
    Fr. 11.50
  • 19693975
    Die Mütter-Mafia
    von Kerstin Gier
    (39)
    eBook
    Fr. 8.50
  • 22146936
    Achtung Baby!
    von Michael Mittermeier
    (17)
    eBook
    Fr. 9.50
  • 42045763
    Auch die beste Mama braucht mal Pause
    von Kerri Pomarolli
    eBook
    Fr. 15.50
  • 25992109
    Die Mütter-Mafia und Friends
    von Kerstin Gier
    eBook
    Fr. 7.50
  • 30015004
    Muttergefühle. Gesamtausgabe.
    von Rike Drust
    eBook
    Fr. 11.90
  • 41592851
    Gleich klatscht es, aber keinen Beifall
    von Caroline Allard
    eBook
    Fr. 11.90
  • 33748035
    Das Mütter-Mafia-Buch
    von Kerstin Gier
    (5)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 23.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
5
1
0
0
0

der nicht selbstverständliche ganz normale Wahnsinn...
von einer Kundin/einem Kunden am 17.04.2015

Dies muntere und humorvolle Buch mit vielen beschriebenen Alltagssituationen korrespondiert mit einer kleinen jüngst erschienen Untersuchung, deren Ergebnis besagt , das es tatsächlich Mütter im Alter zwischen zwanzig und fünfundsiebzig gibt, die zugeben ihre Kinder über alles zu lieben , es jedoch ablehnen Mutter zu SEIN ! Diese Mütter... Dies muntere und humorvolle Buch mit vielen beschriebenen Alltagssituationen korrespondiert mit einer kleinen jüngst erschienen Untersuchung, deren Ergebnis besagt , das es tatsächlich Mütter im Alter zwischen zwanzig und fünfundsiebzig gibt, die zugeben ihre Kinder über alles zu lieben , es jedoch ablehnen Mutter zu SEIN ! Diese Mütter würden sich selbst nicht als Rabenmütter bezeichnen , doch : zu vielen Anforderungen müssen sie in dieser Rolle gerecht werden, zu viele Erwartungen erfüllen und on top sollen sie die Verantwortung für jegliches Scheitern auch noch übernehmen ! Humor ist sicher eine gute Antwort , allerdings muss sich in Politik und Gesellschaft und vor allen in den Köpfen noch viel ändern, damit dieser repressive Druck aufhört und alle zu einem entlastendem und entspannten Verhältnis finden können, von mir aus auch mit Witz und viel Gelächter !

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Alles was Mütter denken, aber sich nicht trauen zu sagen
von einer Kundin/einem Kunden am 03.09.2014
Bewertet: Taschenbuch

Jill Smokler schreibt in ihrem Buch genau das was fast alle Mütter denken sich aber nicht trauen, laut zu sagen. Themen wie: Das Namensspiel, Das perfekte Foto, Geburtstagskriege, Mary Poppins verzweifelt gesucht und ähnliches. Jill hat nach dem dritten Kind angefangen einen Blog zu schreiben über ihren alltäglichen Wahnsinn.... Jill Smokler schreibt in ihrem Buch genau das was fast alle Mütter denken sich aber nicht trauen, laut zu sagen. Themen wie: Das Namensspiel, Das perfekte Foto, Geburtstagskriege, Mary Poppins verzweifelt gesucht und ähnliches. Jill hat nach dem dritten Kind angefangen einen Blog zu schreiben über ihren alltäglichen Wahnsinn. So konnte sie ein Babytagebuch führen und hatte gleichzeitig etwas mit dem sie sich zwischen Wäsche, Windeln wechseln und Einkaufen ablenken konnte. Ein paar Jahre nachdem sie online gegangen war stellte sie einen anonymen Beichtstuhl online in dem die Leserinnen sich Sachen von der Seele schreiben konnte ohne dafür einen Namen und ein Foto angeben zu müssen. Diese Bekenntnisse hat sie in ihrem Buch am Ende jedes Kapitels angehängt. Immer passend zum Thema des Kapitels. z.B: "Mein neugeborenes sieht aus wie ein Ausserirdische. Muss ich sie wirklich süß finden?" ,"Ich habe den Namen meiner Tochter in letzter Minute geändert und bereue es total" oder " Ich bin verheiratet aber manchmal fühle ich mich wie eine Alleinerziehende". Es ist ein tolles großartiges und auch unglaublich lustiges Buch, dass alle Mütter lieben werden. Verschenken sie es oder kaufen sie es sich selber, aber lesen sie es. Falls sie nach mehr Lektüre suchen lesen sie: Achtung Baby von Michael Mittermeier und Baustelle Baby von Sonya Kraus.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Kinder haben ist das Schönste auf der Welt! Doch nicht jeder Tag ist voller Sonnenschein. Lesen Sie hier die schonungslose Wahrheit.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Das teuflische Mama-Buch

Das teuflische Mama-Buch

von Jill Smokler

(6)
eBook
Fr. 7.50
+
=
Altes Land

Altes Land

von Dörte Hansen

(84)
eBook
Fr. 11.90
+
=

für

Fr. 19.40

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen