orellfuessli.ch

Das Weinquiz

Wein erlernen wie ein Sommelier

(1)
Inhalt:
Vorwort
Das Weinquiz
• Wein allgemein
• Das Weinland Österreich
• Das Weinland Deutschland
• Die Schweiz als Weinland
• Frankreich „Grande Nation“ des Weines
• Italien „Land des Weines“
• Internationale Weine
• Die Geschichte des Weines
Index --------------------------------------------------------------------
• 1.220 Fragen • 4.880 Antwortmöglichkeiten • 1.220 ausführliche Erklärungen ------------------
Es ist sicher ein nicht alltägliches Fachbuch über Wein, wahrscheinlich sogar das Erste dieser Art. Sie als Leser müssen ausnahmsweise nicht mit Seite 1 beginnen. Sie können überall einsteigen, genau bei dem Thema oder Stichwort, das Sie gerade interessiert. Die Unterteilung in acht Fachgebiete wird Ihnen dabei helfen. Die Meinung: „Dieses Buch habe ich schon gelesen“, wird es nicht geben, weil Sie immer wieder Interessantes in wenigen Sätzen finden.
--------------------------------------------------------------------------
Das Weinquiz ist eine beliebte Vorbereitung auf die Sommelier-Prüfung und Gastronome verwenden es gerne, um ihre Mitarbeiter zu schulen. Weininteressierten Laien ermöglicht es, auf spielerische Weise Fachwissen zu erwerben oder zu erweitern und sich zum „Weinwisser“ zu entwickeln.
--------------------------------------------------------------------------
Endlich mitreden können, wenn „Weinexperten“ über Anbaugebiete, Kellerarbeiten und Traubensorten fachsimpeln!
Portrait
Egon Mark: Für den Wein war es ein schlechter Jahrgang – 1942 – das Geburtsjahr von Egon Mark. Seine strenge gastronomische Lehrzeit hat er nach der „Alten Schule“ in einem Top-Hotel am Arlberg absolviert. Nach einer wunderschönen Zeit auf dem schwedischen Luxus-Liner „Kungsholm“ blieb er für drei Jahre in Schweden hängen. Es war 1964/65, als er ausgerechnet dort die Liebe zum Wein entdeckte und damit begann, Weinseminare zu besuchen. Als Abschluss der Schweden-Praxis absolvierte er in Stockholm die Serviermeister-Prüfung (Hovmästare).
Wieder zurück in Tirol, war er als Oberkellner, Geschäftsführer und selbstständiger Gastwirt tätig, bis er dann 1977 eine Stelle als Fachlehrer am Kolleg für Tourismus in Innsbruck antrat. Nach der pädagogischen Ausbildung kamen Lehramtsprüfungen für Hotelfach- und Berufsschulen.
Die Idee der Schwedischen Mundschenks-Vereinigung (Sommeliervereinigung) liess ihn nicht los, und er gründete 1987 den Tiroler Sommelierverein.
Die Idee wurde österreichweit nachgemacht, und Egon Mark erhielt dafür (im Jahr 1995) den Bacchus-Preis für besondere Verdienste um den österreichischen Wein. Nachdem es vorerst in Österreich keine Möglichkeit für eine Ausbildung zum Sommelier gab, absolvierte er die zwei Prüfungen für den italienischen Sommelier in Bozen – allerdings in deutscher Sprache.
Durch die Initiative des Tiroler Sommeliervereins wurden im Jahr 1989 die ersten Kurse und Prüfungen für Diplom-Sommeliers in Österreich durchgeführt. Das Tourismusland Tirol hatte nun die ersten geprüften Sommeliers in Österreich und Egon Mark war einer davon. An verschiedenen Sommelier-Wettbewerben nahm er teil und wurde u. a. 1992 FALSTAFF-Sommelier des Jahres und 1994 Österreichsieger des „Grand Prix SOPEXA“ mit dem Titel „Österreichs bester Sommelier für französische Weine und Spirituosen“. Inzwischen wurden Sommelierausbildungen in ganz Österreich angeboten, und Egon Mark war Trainer und vielfach auch Prüfer. In den vergangenen 15 Jahren war er als freier Fachjournalist sehr beschäftigt. Zahlreiche Publikationen über kulinarische Themen, mit Schwerpunkt Wein, und umfangreiche Schulungsunterlagen sind in den letzten Jahren entstanden. Für die 'Edition Löwenzahn' schrieb Egon Mark drei Taschenbücher über Wein und Bier. Im Verlag Gebrüder Kornmayer ist bereits das Weinquiz auf CD „Wein erlernen mit Spass“ erschienen.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 520
Erscheinungsdatum 06.10.2007
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-938173-41-1
Verlag Gebrüder Kornmayer
Maße (L/B/H) 200/128/32 mm
Gewicht 609
Abbildungen 1 schw.-w. Fotos
Auflage 2. Auflage
Verkaufsrang 16.001
Buch (Taschenbuch)
Fr. 29.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 29.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44202783
    100 % Wein
    von Christoph Raffelt
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 26.50
  • 28845036
    Wein-Enzyklopädie
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 84.90
  • 4473864
    Weine degustieren
    von Kurt Gibel
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 48047232
    Von wegen leicht und lieblich
    von Romana Echensperger
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 37.90
  • 16288582
    Erlebnis Käse und Wein
    von Ursula Heinzelmann
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 13838981
    Kleines Lexikon der Wein-Irrtümer
    von Frank Kämmer
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 24.90
  • 41065703
    Die Welt des Sommeliers
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 82.00
  • 29012856
    Rebsorten ABC
    von Dagmar Ehrlich
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 18939658
    DER FEINSCHMECKER Wein aus Frankreich
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 19.90
  • 44345685
    Whisky
    von Peter Hofmann
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 61.00

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Exzellent!
von einer Kundin/einem Kunden aus Durmersheim am 25.10.2010

Ich habe das Buch geschenkt bekommen und finde es so gut, dass ich es mir jetzt selbst zulege. Absolut empfehlenswert, da es einen völlig eigenen Zugang bietet, der es Laien wie Profis ermöglicht, neue Wege zu beschreiten und vorhandenes Wissen zu festigen oder dazu zu kommen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1

Wird oft zusammen gekauft

Das Weinquiz

Das Weinquiz

von Egon Mark

(1)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 29.90
+
=
Grimmbart / Kluftinger Bd.8

Grimmbart / Kluftinger Bd.8

von Michael Kobr

(32)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
+
=

für

Fr. 44.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale