orellfuessli.ch

Deine Juliet

Roman

(11)
Willkommen im Club der Guernseyer Freunde von Dichtung und Kartfoffelschalenauflauf
London, Ende der vierziger Jahre: Die junge Schriftstellerin Juliet erhält einen ungewöhnlichen Brief. Absender ist Dawsey Adams, ein Bauer von der Kanalinsel Guernsey, der antiquarisch ein Buch erworben hat, das zuvor ihr gehörte. Zwischen den beiden entspinnt sich ein Briefwechsel, durch den Juliet von der Existenz der »Guernseyer Freunde von Dichtung und Kartoffelschalenauflauf« erfährt, einer literarischen Gesellschaft, die einige der Inselbewohner gründeten, um sich über die schwere Kriegszeit hinwegzuhelfen. Je mehr Juliet über Dawsey und die anderen erfährt, desto mehr wünscht sie sich diese Menschen zu treffen. Und so beschliesst sie, auf die Insel zu reisen. Dort stösst Juliet auf die Geschichte von Elizabeth, einem verschollenen Mitglied des Clubs, und ihrer grossen Liebe zu einem deutschen Offizier. Und sie lernt Dawsey immer besser kennen…
Portrait
Mary Ann Shaffer, geboren 1934 in Martinsburg, West Virginia, arbeitete als Buchhändlerin und Bibliothekarin. Leider erlebte sie den ungeheuren Erfolg ihres ersten Romans nicht mehr. »Deine Juliet« erschien wenige Monate nach ihrem Tod. Ihre Nichte Annie Barrows, die sich bereits als Kinderbuchautorin einen Namen gemacht hat, half ihr kurz vor ihrem Tod bei der Fertigstellung des Buches.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 304, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 09.11.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783641184506
Verlag btb
Verkaufsrang 20.549
eBook
Fr. 10.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42749204
    Weichselkirschen
    von Leonie Ossowski
    eBook
    Fr. 10.50
  • 47833223
    Die fremde Königin / Otto der Große Bd.2
    von Rebecca Gablé
    (62)
    eBook
    Fr. 23.50
  • 39364675
    Ein Buchladen zum Verlieben
    von Katarina Bivald
    (63)
    eBook
    Fr. 4.50
  • 43791263
    Plötzlich Friesin
    von Vanessa Richter
    (4)
    eBook
    Fr. 5.50
  • 39364804
    Paris
    von Edward Rutherfurd
    (8)
    eBook
    Fr. 13.90
  • 45392391
    Liebe per Vertrag
    von Emma Jahn
    (5)
    eBook
    Fr. 4.50
  • 48779963
    Das geheime Leben des Monsieur Pick
    von David Foenkinos
    (31)
    eBook
    Fr. 18.90
  • 51024517
    Spurensuche
    von Klara Obermüller
    eBook
    Fr. 24.90
  • 43992177
    Helenas Geheimnis
    von Lucinda Riley
    (52)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 38186216
    Amandas Suche
    von Isabel Allende
    (21)
    eBook
    Fr. 11.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 19684394
    Miss Pettigrews großer Tag
    von Winifred Watson
    (12)
    eBook
    Fr. 8.90
  • 22595631
    Gut gegen Nordwind
    von Daniel Glattauer
    (250)
    eBook
    Fr. 15.50
  • 25998256
    Léon und Louise
    von Alex Capus
    (149)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 36410338
    Zwei an einem Tag
    von David Nicholls
    (159)
    eBook
    Fr. 17.50
  • 38966528
    Morgen kommt ein neuer Himmel
    von Lori Nelson Spielman
    (271)
    eBook
    Fr. 12.50
  • 40059723
    Tage wie Salz und Zucker
    von Shari Shattuck
    eBook
    Fr. 12.50
  • 41198648
    Das geheime Leben der Violet Grant
    von Beatriz Williams
    (29)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 42554384
    Die Stunde der Liebenden
    von Lucy Foley
    eBook
    Fr. 12.50
  • 44401965
    Fünf am Meer
    von Emma Sternberg
    (50)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 45303646
    Im Schatten das Licht
    von Jojo Moyes
    (70)
    eBook
    Fr. 15.50
  • 48779963
    Das geheime Leben des Monsieur Pick
    von David Foenkinos
    (31)
    eBook
    Fr. 18.90
  • 61750028
    Der Frauenchor von Chilbury
    von Jennifer Ryan
    (71)
    eBook
    Fr. 20.50

Kundenbewertungen


Durchschnitt
11 Bewertungen
Übersicht
10
1
0
0
0

Was für ein zauberhaftes Buch
von einer Kundin/einem Kunden am 05.02.2016

Dieses Buch hat mir doch tatsächlich eine Kundin empfohlen! Wir sprachen über einige Bücher, die wir beide mit viel Spaß gelesen haben. Und da hat sie mich gefragt, ob ich „Deine Juliet“ kenne. Als ich verneinte, meinte sie, ich müsse es unbedingt lesen. Normalerweise bin ich persönlich ja sehr... Dieses Buch hat mir doch tatsächlich eine Kundin empfohlen! Wir sprachen über einige Bücher, die wir beide mit viel Spaß gelesen haben. Und da hat sie mich gefragt, ob ich „Deine Juliet“ kenne. Als ich verneinte, meinte sie, ich müsse es unbedingt lesen. Normalerweise bin ich persönlich ja sehr beratungsresistent – schließlich sollte ich als Buchhändlerin doch möglichst neue Bücher lesen, damit ich Ihnen diese empfehlen kann. Aber dieses Mal hatte ich es mir tatsächlich aus dem Regal genommen und zum ersten Mal genauer angeschaut. Der Klappentext hat mich angesprochen, und ich hatte mir die Zeit genommen. Ich habe es nicht bereut, denn die Geschichte ist einfach hinreißend und hat mich ganz verzaubert! Leider ist das Buch irgendwann ganz heimlich aus unserem Regal im Laden verschwunden. Ich hatte gar nicht gemerkt, dass es nicht mehr beim Rowohlt Verlag erhältlich war, sondern 2015 den Verlag gewechselt hat. Nun können Sie es aber wieder bekommen. Nur die Großdruck-Ausgabe, die gibt es nicht mehr. Mary Ann Shaffer hat einen ganz ungewöhnlichen Briefroman geschrieben, bei dem ihr am Ende ihre Nichte Annie Barrows geholfen hat. Sie erzählt die Geschichte der jungen und unorthodoxen Schriftstellerin Juliet im Jahr 1946. Juliet, die Bücher und Menschen liebt, hat ihre Berufung darin gefunden während des zweiten Weltkrieges eine regelmäßige Kolumne für den Spectator zu schreiben, die in der Zwischenzeit von ihrem guten Freund, dem Verleger Sidney als Buch veröffentlicht wurden. Von diesen Tantiemen kann sie ganz gut leben und überlegt gerade, wovon ihr nächstes Buch handeln soll. Da bekommt sie einen Brief von einem ihr völlig unbekannten Mann, der ein Buch, welches ihr mal gehört hat, antiquarisch erstanden hat. Dieser Mann lebt auf Guernsey und würde gerne über Juliet eine Londoner Buchhandlung vermittelt bekommen, da Guernsey nach der Befreiung von den Deutschen gerade erst wieder mit dem Notwendigsten versorgt wird. Daraus entsteht eine wunderbare Brieffreundschaft mit den Mitgliedern des aus der Not geborenen „Club der Guernseyer Freunde von Dichtung und Kartoffelschalenauflauf“. Juliet lernt nach und nach die einzelnen Clubmitglieder per Brief kennen und erfährt immer mehr über die Zeit als Guernsey von den Deutschen besetzt war. In ihr wächst der Wunsch diese Menschen persönlich kennenzulernen und vielleicht über ihre Schicksale zu schreiben. Ein wundervoll warmherziges und humorvolles Buch über eine schwierige Zeit und ganz viel Literatur. Die einzelnen Clubmitglieder sind schon Unikate, man muss sie einfach ins Herz schließen. Wunderbar berührend. Schade, dass ich es so schnell durchgefressen habe, aber ich musste einfach wissen, wie es ausgeht. Zum Glück habe ich mich von der Kundin überzeugen lassen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Ich liebe dieses Buch!
von einer Kundin/einem Kunden am 05.06.2017

Juliet soll einen neuen Roman schreiben,so sind die Vorgaben ihres Verlages,doch es ist kurz nach dem zweiten Weltkrieg, worüber soll sie nur schreiben? Da hört sie von einer Geschichte,die sich auf Guernsey zugetragen hat,als die Deutschen die Insel besetzt hielten... Der Roman ist in Briefform geschrieben und das hat mich erst... Juliet soll einen neuen Roman schreiben,so sind die Vorgaben ihres Verlages,doch es ist kurz nach dem zweiten Weltkrieg, worüber soll sie nur schreiben? Da hört sie von einer Geschichte,die sich auf Guernsey zugetragen hat,als die Deutschen die Insel besetzt hielten... Der Roman ist in Briefform geschrieben und das hat mich erst abgeschreckt,doch ich war schnell drin in der Geschichte! Es zählt seit Jahren zu meinen Lieblingen. Das Buch ist einfach nur schön,ohne Kitsch, absolut lesenswert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Kartoffelschalenauflaufesser? Wie bitte?
von Odilie Pressberger aus Regensburg (Donau EKZ) am 07.03.2016

Dieser Briefroman ist richtig gut und richtig unterhaltsam! Kurze Zeit nach Ende des zweiten Weltkriegs erhält eine Londoner Autorin Post von einem Mann aus Guernsey. Erst als sie über die Zeile "Club der Kartoffelschalenauflaufesser" stolpert, beschließt sie, ihm zu antworten. Und so nach und nach bekommt sie Post von... Dieser Briefroman ist richtig gut und richtig unterhaltsam! Kurze Zeit nach Ende des zweiten Weltkriegs erhält eine Londoner Autorin Post von einem Mann aus Guernsey. Erst als sie über die Zeile "Club der Kartoffelschalenauflaufesser" stolpert, beschließt sie, ihm zu antworten. Und so nach und nach bekommt sie Post von anderen "Club"-Mitgliedern. Was dann passiert wird so spannend und erfrischend erzählt, dass es das pure Vergnügen ist!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Deine Juliet - Annie Barrows, Mary Ann Shaffer

Deine Juliet

von Annie Barrows , Mary Ann Shaffer

(11)
eBook
Fr. 10.90
+
=
Between the Lines: Wilde Gefühle - Tammara Webber

Between the Lines: Wilde Gefühle

von Tammara Webber

(15)
eBook
Fr. 10.90
+
=

für

Fr. 21.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen