orellfuessli.ch

Della Pittura - Über die Malkunst

Leon Battista Alberti (1404–1472) legte mit seinem Traktat über die Malkunst die erste systematische Abhandlung der Neuzeit zur Malerei vor. Er stellte diese Kunst auf das Fundament von Geometrie und Optik, verbesserte die Methoden der Maler, forderte sie auf, die Malkunst zu perfektionieren, und leitete die Liebhaber zum kennerschaftlichen Genuss der Gemälde an. Die Abhandlung ist bis heute eine der wichtigsten Quellen der Kunstgeschichte geblieben.
Alberti verfasste sein Werk in italienischer und lateinischer Sprache. Diese Ausgabe enthält den italienischen Text von 1435/36, der sich vor allem an die Künstler selbst wendet, wie aus dem Prolog an Filippo Brunelleschi zu ersehen ist. Begleitet wird der Originaltext von einer überzeugenden Neuübersetzung der Herausgeber. Einleitung, Kommentar und Forschungsbibliographie erleichtern darüber hinaus das Studium dieser für Theorie und Kunst der Renaissance zentralen Schrift.
Rezension
"Ein Glück, dass es Albertis Malereilehrbuch zu lesen gibt." Die Zeit
"Ein wunderbar leicht und eingängig geschriebenes Lehrbuch, das den italienischen Baumeister, Maler und Schriftsteller der Renaissance aus der Experten-Ecke einerseits, blossem Lexikonwissen andererseits heraus ans Licht der breiten Öffentlichkeit bringt. Die Autoren haben der Bibliographie eines Lehrmeisters der Baukunst und Malerei, an dessen bahnbrechender Lehre sich die grössten Meister der italienischen Renaissance und alle nachfolgenden Epigonen bis an den heutigen Tag orientieren, - zumindest aus deutschsprachiger Sicht - das 'Tüpfelchen aufs i' gesetzt. Nicht nur die flüssige Übersetzung des Originaltextes ins Italienische und Deutsche verdient respektvolle Beachtung. Wie sprachgewandt, verständlich und nachvollziehbar hohe Wissenschaft doch daherkommen kann. Wie unkompliziert, ja selbstverständlich der Zeitensprung über Jahrhunderte hinweg gelingt. Auch und besonders der ausführliche Einleitungstext mit Kommentar und Forschungsbibliographie machen diesen Traktat zur unverzichtbaren Lektüre für Kunstliebhaber." Erbe und Auftrag
Portrait

Oskar Bätschmann, geb. 1943 in Luzern, war 1991 bis 2009 Professor für Kunstgeschichte an der Universität Bern und ist gegenwärtig als Forschungsprofessor am Schweizerischen Institut für Kunstwissenschaft SIK-ISEA in Zürich tätig.
Sandra Gianfreda, geb. 1972, studierte Kunstgeschichte in Bern und Rom. Sie promovierte mit einer Arbeit über das halbfigurige Historienbild im Seicento.

… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Sandra Gianfreda, Oskar Bätschmann
Seitenzahl 252
Erscheinungsdatum Oktober 2013
Sprache Deutsch, Italienisch
ISBN 978-3-534-26402-5
Verlag Wissenschaftliche Buchgesellschaft
Maße (L/B/H) 216/242/23 mm
Gewicht 383
Abbildungen 8 schwarzweisse Abbildungen
Auflage 4. unveränderte Auflage.
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 36.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 36.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 14594986
    DuMont Geschichte der Kunst
    von Martin Kemp
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 69.90
  • 35427872
    Geschichte der Malerei
    von Anna-Carola Krausse
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 11.90
  • 14594994
    Der Impressionismus
    von Gabriele Crepaldi
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 36.90
  • 17585920
    Helmut Newton. SUMO. Revised by June Newton
    von June Newton
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 124.90
  • 3014596
    Geschichte der klassischen Bildgattungen in Quellentexten und Kommentaren / Landschaftsmalerei
    von Werner Busch
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 32.90
  • 30410925
    Florenz und Bagdad
    von Hans Belting
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 29.90
  • 42425741
    Welten der Romantik
    von Holger Birkholz
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 59.90
  • 42379934
    Geschichte der Malerei
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 53.90
  • 47187589
    Bazon Brock. Theoreme. Er lebte, liebte, lehrte und starb. Was hat er sich dabei gedacht?
    von Bazon Brock
    Buch (Kunststoff-Einband)
    Fr. 98.90
  • 39259896
    1001 Gemälde
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 39.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Della Pittura - Über die Malkunst

Della Pittura - Über die Malkunst

von Leon B. Alberti

Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 36.90
+
=
Kunst. Die ganze Geschichte

Kunst. Die ganze Geschichte

(2)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 43.90
+
=

für

Fr. 80.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale