orellfuessli.ch

Dem Horizont so nah

(34)
Jessica führt das normale Leben eines Teenagers, bis der 20-jährige Danny zufällig ihren Weg kreuzt. Sofort ist sie fasziniert von ihm, denn er besitzt alles, von dem sie träumt: gutes Aussehen, Erfolg, Unabhängigkeit und Geld. Er zieht sie in seinen Bann, mit seinem Selbstbewusstsein, seiner immer guten Laune und seiner hilfsbereiten Art anderen Menschen gegenüber.
Erst allmählich gelingt es Jessica, hinter seine sorgfältig aufgebaute Fassade zu blicken und ihn wirklich kennenzulernen. Abgründe tun sich auf, denn Danny ist von Kindheit an zutiefst traumatisiert. Fernab von Heimat und Familie kämpft er um ein normales Leben.
Trotz aller Schwierigkeiten und gegen jede Vernunft entsteht zwischen Jessica und Danny eine innige Liebe.
Doch es wird nicht einfacher. Nicht nur Dannys Vergangenheit ist düster, auch seine Zukunft ist bereits gezeichnet, denn seine Kindheit hat nicht nur seelische Folgen hinterlassen. In einer oberflächlichen Welt, die nur das Offensichtliche sehen will, beginnt ein Kampf gegen Vorurteile und Ausgrenzung - und ein Wettlauf mit der Zeit ...
Die Geschichte einer grossen Liebe. Eine Geschichte über Vertrauen, Mut, Schmerz, Verzweiflung und die Kraft loszulassen. Eine wahre Geschichte.
Portrait
Jessica Koch wurde 1982 in Ludwigsburg geboren.
Schon in der Schulzeit begann sie, kürzere Manuskripte zu schreiben, reichte diese aber nie bei Verlagen ein. Zu Beginn ihrer Ausbildung zur Bauzeichnerin lernte sie im Herbst 1999 den Deutsch-Amerikaner Danny kennen. Mit ihm erlebte Sie die Geschichte hinter „Dem Horizont so nah“
Anschliessend hat es fast 13 Jahre gedauert, bis sie sich traute, mit ihrem Manuskript an die Öffentlichkeit zu gehen. Die Autorin erzählt von einem Leben zwischen Optimismus, Hoffnung und Angst. Offen, ehrlich und mit Weitsicht berichtet sie aus ihrer Vergangenheit und bringt dabei mehr als ein Tabuthema zur Sprache.
Jessica Koch lebt mit ihrem Mann, ihrem Sohn und ihren beiden Hunden in der Nähe von Heilbronn. Momentan arbeitet sie an einem weiteren Manuskript: einem Roman über Dannys Kindheit.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 440
Erscheinungsdatum 15.03.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-945362-19-8
Verlag FeuerWerke Verlag
Maße (L/B/H) 213/128/32 mm
Gewicht 571
Buch (Taschenbuch)
Fr. 21.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 21.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45526287
    Nachts an der Seine
    von Jojo Moyes
    (27)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 12.90
  • 45462653
    Die Schattenschwester / Die sieben Schwestern Bd.3
    von Lucinda Riley
    (46)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 45303647
    Im Schatten das Licht
    von Jojo Moyes
    (59)
    Buch (Paperback)
    Fr. 21.90
  • 44993749
    Begin Again
    von Mona Kasten
    (118)
    Buch (Paperback)
    Fr. 17.90
  • 33837032
    Dublin Street - Gefährliche Sehnsucht / Edinburgh Love Stories Bd. 1
    von Samantha Young
    (65)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 45256813
    Perfect – Willst du die perfekte Welt?
    von Cecelia Ahern
    (42)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 27.90
  • 46318423
    Verzehrende Leidenschaft / Trinity Bd.1
    von Audrey Carlan
    (116)
    Buch (Paperback)
    Fr. 17.90
  • 29015923
    Dieses goldene Land
    von Barbara Wood
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 52372595
    1001 Date
    von Yvonne de Bark
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 19.40
  • 47602443
    Der Mann, der zu träumen wagte
    von Graeme Simsion
    (27)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 42492196
    Ein ganzes halbes Jahr
    von Jojo Moyes
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 47602430
    So groß wie deine Träume
    von Viola Shipman
    Buch (Paperback)
    Fr. 21.90
  • 45230276
    Der Klang deines Lächelns
    von Dani Atkins
    Buch (Paperback)
    Fr. 16.90
  • 45429472
    Und nebenan warten die Sterne
    von Lori Nelson Spielman
    Buch (Paperback)
    Fr. 21.90
  • 43805605
    Morgen kommt ein neuer Himmel
    von Lori Nelson Spielman
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 37256218
    Das Schicksal ist ein mieser Verräter
    von John Green
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 39179261
    Die Achse meiner Welt
    von Dani Atkins
    Buch (Paperback)
    Fr. 14.90
  • 45228154
    Fünf Tage, die uns bleiben
    von Julie Lawson Timmer
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 47775115
    Ein ganz neues Leben
    von Jojo Moyes
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 16.90
  • 42462575
    Die Nacht schreibt uns neu
    von Dani Atkins
    Buch (Paperback)
    Fr. 14.90
  • 45255255
    Nur einen Horizont entfernt
    von Lori Nelson Spielman
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 44068396
    Mein Herz wird dich finden
    von Jessi Kirby
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 23.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
34 Bewertungen
Übersicht
26
4
4
0
0

Eine schöne & schreckliche Geschichte, fesselnd und mit viel Tiefe erzählt sie von großer Liebe und einem schlimmen Schicksal
von Leyia am 25.03.2016

Inhalt: In dem auf wahren Begebenheiten beruhenden Buch „Dem Horizont so nah“ von Jessica Koch lernt Jessica mit 17 Jahren den attraktiven Danny kennen. Doch es ist zuerst gar nicht so einfach mit Danny, denn er verhält sich oft anders als andere Menschen und scheint in seinem Leben schon viel... Inhalt: In dem auf wahren Begebenheiten beruhenden Buch „Dem Horizont so nah“ von Jessica Koch lernt Jessica mit 17 Jahren den attraktiven Danny kennen. Doch es ist zuerst gar nicht so einfach mit Danny, denn er verhält sich oft anders als andere Menschen und scheint in seinem Leben schon viel durchgemacht zu haben. Er lebt mit seiner besten Freundin und Leidensgenossin Christina in einer Wohnung. Jessica fühlt sich sehr zu ihm hingezogen, obwohl er sie immer wieder vor sich selbst warnt. Wieso erfährt sie erst als sie langsam beginnt sein Vertrauen zu gewinnen. Meine Meinung: Titel und Cover haben mir vorher schon gut gefallen und im Nachhinein kann ich sagen, dass beides perfekt zum Buch passt. Der Schreibstil ist flüssig zu lesen und die Geschichte ist immer spannend, es gibt keine Längen in dem Buch. Die Geschichte ist etwas ganz Besonderes. Besonders schön, aber auch besonders traurig und schrecklich. Und besonders wichtig! Es ist nicht immer einfach zu verdauen was man da liest, aber es öffnet einem auch die Augen und zeigt die schlimmen Seiten des Lebens von ganz nah. Aber es sind auch schöne Seiten da, die Dialoge sind oft amüsant und die Geschichte schildert eine ganz besondere und tiefe Freundschaft und Liebe. Das Buch macht Hoffnung, es nimmt Hoffnung und es ist ein Appell daran mit offenen Augen und ohne Vorurteile durchs Leben zu gehen und sich für seine Mitmenschen zu interessieren. Und ebenso daran das Leben zu genießen! Es ist sehr emotional, die Gefühlswelt der Personen ist mit großer Tiefe beschrieben und man ist immer direkt in der Geschichte und kann sich alles genau vorstellen. Das Buch hinterlässt viele Gedanken aber auch neue Blickwinkel. Für all das gebe ich dem Buch 5 Sterne und auch dafür, dass es eine wahre Geschichte ist und die Autorin so mutig war ihre eigene Geschichte aufzuschreiben! Das macht das Buch für mich umso bedeutsamer. Dies ist eine Geschichte so schön und schrecklich zugleich, dass nur das Leben selbst sie geschrieben haben kann. Fazit: Eine wahre Geschichte, die schöner und schrecklicher nicht sein könnte. Das Buch ist flüssig zu lesen und absolut fesselnd, es beschäftigt sich mit großer Tiefe und Nähe mit einem sehr traurigen aber auch wichtigen Thema und hinterlässt viele Gedanken aber auch neue Blickwinkel. Aber es beschreibt auch eine liebevolle und besondere Freundschaft und Liebe.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Eine schöne & schreckliche Geschichte, fesselnd und mit viel Tiefe erzählt sie von großer Liebe und einem schlimmen Schicksal
von Leyia am 25.03.2016

Inhalt: In dem auf wahren Begebenheiten beruhenden Buch „Dem Horizont so nah“ von Jessica Koch lernt Jessica mit 17 Jahren den attraktiven Danny kennen. Doch es ist zuerst gar nicht so einfach mit Danny, denn er verhält sich oft anders als andere Menschen und scheint in seinem Leben schon viel... Inhalt: In dem auf wahren Begebenheiten beruhenden Buch „Dem Horizont so nah“ von Jessica Koch lernt Jessica mit 17 Jahren den attraktiven Danny kennen. Doch es ist zuerst gar nicht so einfach mit Danny, denn er verhält sich oft anders als andere Menschen und scheint in seinem Leben schon viel durchgemacht zu haben. Er lebt mit seiner besten Freundin und Leidensgenossin Christina in einer Wohnung. Jessica fühlt sich sehr zu ihm hingezogen, obwohl er sie immer wieder vor sich selbst warnt. Wieso erfährt sie erst als sie langsam beginnt sein Vertrauen zu gewinnen. Meine Meinung: Titel und Cover haben mir vorher schon gut gefallen und im Nachhinein kann ich sagen, dass beides perfekt zum Buch passt. Der Schreibstil ist flüssig zu lesen und die Geschichte ist immer spannend, es gibt keine Längen in dem Buch. Die Geschichte ist etwas ganz Besonderes. Besonders schön, aber auch besonders traurig und schrecklich. Und besonders wichtig! Es ist nicht immer einfach zu verdauen was man da liest, aber es öffnet einem auch die Augen und zeigt die schlimmen Seiten des Lebens von ganz nah. Aber es sind auch schöne Seiten da, die Dialoge sind oft amüsant und die Geschichte schildert eine ganz besondere und tiefe Freundschaft und Liebe. Das Buch macht Hoffnung, es nimmt Hoffnung und es ist ein Appell daran mit offenen Augen und ohne Vorurteile durchs Leben zu gehen und sich für seine Mitmenschen zu interessieren. Und ebenso daran das Leben zu genießen! Es ist sehr emotional, die Gefühlswelt der Personen ist mit großer Tiefe beschrieben und man ist immer direkt in der Geschichte und kann sich alles genau vorstellen. Das Buch hinterlässt viele Gedanken aber auch neue Blickwinkel. Für all das gebe ich dem Buch 5 Sterne und auch dafür, dass es eine wahre Geschichte ist und die Autorin so mutig war ihre eigene Geschichte aufzuschreiben! Das macht das Buch für mich umso bedeutsamer. Dies ist eine Geschichte so schön und schrecklich zugleich, dass nur das Leben selbst sie geschrieben haben kann. Fazit: Eine wahre Geschichte, die schöner und schrecklicher nicht sein könnte. Das Buch ist flüssig zu lesen und absolut fesselnd, es beschäftigt sich mit großer Tiefe und Nähe mit einem sehr traurigen aber auch wichtigen Thema und hinterlässt viele Gedanken aber auch neue Blickwinkel. Aber es beschreibt auch eine liebevolle und besondere Freundschaft und Liebe.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Berührende Liebesgeschichte
von Aglaya aus Luzern am 15.03.2016

Die 17-jährige Jessica verliebt sich in den etwas älteren Danny. Dieser versteckt ein grosses Geheimnis vor ihr… Die Geschichte wird in der Ich-Perspektive der Protagonistin Jessica erzählt. Wenn ich hier nichts falsch verstanden habe, dann ist der Roman autobiographisch, die Autorin ist daher gleichzeitig die Erzählerin. Einige Kapitel, die... Die 17-jährige Jessica verliebt sich in den etwas älteren Danny. Dieser versteckt ein grosses Geheimnis vor ihr… Die Geschichte wird in der Ich-Perspektive der Protagonistin Jessica erzählt. Wenn ich hier nichts falsch verstanden habe, dann ist der Roman autobiographisch, die Autorin ist daher gleichzeitig die Erzählerin. Einige Kapitel, die Situationen schildern, die Jessica nicht direkt miterlebt, werden in der Beobachterperspektive erzählt. Die Handlung spielt vor über 10 Jahren und wird Rückblickend von heutigen Zeitpunkt aus erzählt. Zu Beginn der Geschichte hatte ich etwas Mühe mit dem Buch. Die Figuren konnten mich nicht von Beginn weg packen, besonders Jessica erschien mir zunächst recht oberflächlich, zickig und naiv (nicht böse sein, Jessica, wenn Du das hier liest, der Eindruck hat sich im Laufe der Geschichte geändert). Aber schliesslich war sie am Anfang erst 17, und wer kann schon guten Gewissens behaupten, er sei schon als Teenager tiefgründig und weise gewesen… Auch Danny kam mir zunächst ziemlich suspekt vor, denn offensichtlich hat er vieles vor Jessica versteckt, und auch recht arrogant, was sich später als Schutzverhalten herausgestellt hat. Auch die Handlung packte mich nicht von Beginn weg, die ersten paar Kapitel plätschert sie eher gemütlich vor sich hin, hier und da unterbrochen vom obligaten Drama, das Teenagerromane eigentlich immer behandeln (das Leben als Teenager besteht ja schliesslich oft aus seinem Haufen aneinandergereihten Dramen – jedenfalls aus Sicht der Betroffenen). Erst als langsam klar wurde, was genau Danny eigentlich zu verstecken hat und Jessica vor einer grossen Entscheidung stand, hat mich das Buch dann wirklich gepackt und nicht mehr losgelassen. Je länger ich „Dem Horizont so nah“ gelesen habe, desto mehr habe ich die drei Hauptfiguren Jessica, Danny und Tina, Dannys beste Freundin, ins Herz geschlossen. So wie auch Jessica ihre Zeit braucht, um sich mit den beiden anzufreunden, so brauchte auch ich meine Zeit – mit allen dreien. Gegen Ende hat mich ihr Schicksal jedoch zu Tränen gerührt – und das ist jetzt nicht bildlich gesprochen. Der Schreibstil der Autorin Jessica Koch ist gut dem Genre des autobiografischen Romans angepasst. „Dem Horizont so nah“ liest sich so, als ob die Erzählerin und Protagonistin neben einem sitzen und die ganzen Geschehnisse persönlich schildern würde. Der Schreibstil ist nicht besonders hochstehend, aber sehr authentisch, wirkt eher gesprochen als geschrieben. Für die berührende Handlung hätte das Buch die maximale Punktzahl verdient, einen kleinen Abzug erhält der für mich etwas harzige Einstieg. Mein Fazit Berührende Teenager-Liebesgeschichte. Wahr, und damit umso trauriger.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0

Wird oft zusammen gekauft

Dem Horizont so nah

Dem Horizont so nah

von Jessica Koch

(34)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 21.90
+
=
Mein wundervolles Weihnachtsfest

Mein wundervolles Weihnachtsfest

von Johanna Basford

(11)
Buch (Paperback)
Fr. 17.90
+
=

für

Fr. 39.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale