orellfuessli.ch

Nur bis Sonntag: 25% auf (fast) alles ab einem Einkauf von Fr. 75.-*

Der Bestseller [3 DVDs]

(1)
"Der Bestseller" Ohne gute Geschichte kein Erfolg, ohne Erfolg kein Bestseller. So sehr die bayrische Edelfeder Leo Leitner auch grübelt, seinem neuen Kriminalroman auf Gran Canaria fehlen die dramaturgischen Tiefen und spannenden Glanzlichter. Sein Verleger Paul Angerer sieht nur eine Chance, den nächsten Bestseller zu retten. Er schickt seinen Starautor auf Inspirationsurlaub in das mondäne "Palm Beach Hotel" auf Gran Canaria. Während Leo gedankenverloren durch die Dünen grübelt und am Pool nach neuen Ideen fahndet, spielt sich im Hotel das wahre Leben ab: Die hübsche Bianca versucht mit weiblicher List die männliche Leidenschaft des Starschreibers zu wecken. Ist sie vielleicht das Callgirl, das Leitners Freunde zu seinem Vergnügen nach Gran Canaria beordert haben? Oder ist sie hinter den Millionen her, die der Betrüger Horst Rogner hier versteckt haben soll? Für diese Story versucht sie Leo ständig zu begeistern. Der aber will lieber Bier und das schöne Leben auf der Kanareninsel geniessen. Hinter Rogners Millionen sind aber noch zwei andere Frauen her - die geheimnisvolle Staatsanwältin Anja Krüger und die ehrgeizige Kripobeamte Eva Kollek. Zu spät durchschaut der spanische Polizeichef Miguel Gonzalez alle undurchsichtigen Pläne auf seiner Insel. Gott sei Dank aber kurbeln die Erzählungen die Fantasie von Leo an: Wie würde so eine Geschichte denn in seinen Romanen enden? Leo muss erfahren, dass die raue Wirklichkeit genauso spannend wie seine Fantasie sein kann... Laufzeit: 89 Min. Produktionsjahr: 2000 Regie: Celino Bleiweiss Darsteller: Ottfried Fischer, Hans Clarin, Simone Thomalla, Saskia Valencia, Miguel Herz-Kestranek, Nina Proll; "Der Bestseller - Mord auf Italienisch" Leo Leitner, der gewichtige bayerische Krimiautor, hat schon lange keinen Bestseller mehr geschrieben. Auf Anweisung seiner Verlegerin fährt er nach Italien, um einen Reiseführer zu schreiben. Seine Recherchen beginnen auf seinem malerischen Weingut in Friaul. Dort stellt er Gutsherr Karl Steingraf, der gemeinsam mit seiner Frau Emilia und der italienischen Hausangestellten Rosaria auf dem würdevollen Anwesen lebt, regelmässig eine illustre Gesellschaft von Weinkennern für eine Tafelrunde zusammen. Dazu gehören der Musiklehrer Professore Pirandello, der Geistliche Monsignore Anselmo, der Bildhauer Pino Zicari sowie der Frauenschwarm und Sänger Fabrizio. Einziger weiblicher Gast ist dei zwanzigjährige verführerische Angelina Bianco, die zu jedem der Männer in einer ganz eigenen Beziehung zu stehen scheint. Der Abend wird lang und bis auf den Bildhauer Pino Zicari bleiben sämtliche Gäste über Nacht. Als Leo Leitner die nächtliche Villa nach etwas Essbarem durchstreift, stolpert er über die Beine der toten Angelina. Kein leichter Fall für Commissario Vincenzo Bracconi, der sofort am Tatort eintrifft. Leo Leitner macht unterdessen seine Beobachtungen und entdeckt, dass nicht nur jeder der Männer ein Geheimnis zu verbergen hat, sondern dass auch Steingrafs Frau Emilia und das Hausmädchen Rosaria in den Fall verwickelt zu sein scheinen. Schliesslich wird auch noch Leo Leitners Auto gestohlen, er setzt fest und es bleibt ihm nichts anderes übrig, als hinter die Fassade der italienischen Idylle zu blicken... Als herauskommt, dass Angelina schwanger war, überstürzen sich die Ereignisse. Zwischen Karl Steingraf, der sehr unter dem Tod von Angelina leidet, und seiner Frau kommt es zum Streit. Dann wird Pater Anselmo ermordet in der Kirche aufgefunden. Als sich dann noch der Musikprofessor Pirandello das Leben nimmt, scheint für Commissario Vincenzo der Schuldige gefunden zu sein, doch die Mordserie reisst nicht ab. Kein Wunder, dass der gestresste Leo Leitner sich nur schwer auf das Schreiben seines Reiseführers konzentrieren kann... Laufzeit: 89 Min. Produktionsjahr: 2002 Regie: Jörg Grünler Darsteller: Ottfried Fischer, Maximilian Schell, Andrea Eckert, Michael Mendl, Miroslav Nemec, Philipp Moog, Fritz Karl; "Der Bestseller - Wiener Blut" Leo Leitner, der gewichtige bayerische Krimiautor, leidet unter einer Schreibblockade. In Wien wird er überraschenderweise mit dem Leo Perutz Preis ausgezeichnet - für seine Verlegerin Frau Böhme die beste Gelegenheit, ihren Bestseller-Autor wieder einmal ins Gespräch zu bringen. Gemeinsam mit ihr und Assistent Schulz reist Leitner widerwillig nach Wien. Dort wird er von der Wiener Gesellschaft in Empfang genommen. Gastgeber sind Herr und Frau Hofrat Lassnig Schiele, die zur höheren Wiener Society gehören. Zur pompösen Preisverleihung gehören so illustre Gäste wie der Burgtheater-Schauspieler Staberny, der Josefstadt-Schauspieler Beer Hartmann und die Krimiautorin Pipsi Bartok , die ein Verhältnis mit dem Hofrat hat. Doch die Veranstaltung wird durch einen schrecklichen Vorfall erschüttert: Der Schauspieler Staberny wird auf der Toilette tot aufgefunden - vermutlich Selbstmord. Und schon wird Leos Fantasie geweckt. Natürlich glaubt er an Mord! Der Kutscher Karl Kraus ist Leos ständiger Begleiter auf seinem Besuch in Wien. Er erweist sich nicht nur als zuverlässiger Chauffeur, sondern klärt den Krimiautor im Laufe seines Aufenthalts über so manche delikate Verstrickungen und Geheimnisse der Wiener Society auf, die immer wieder ein neues Licht auf den Todesfall von Staberny werfen. Und tatsächlich: Bei seinen Nachforschungen stösst Leo auf erstaunliche Zusammenhänge, durch die er sich selbst in Gefahr bringt. Leitner verfolgt den Hofrat durch das unterirdische Wien, wo dieser offenbar einen florierenden Medikamenten-Schmuggel betreibt, und wird dabei selbst verfolgt. Wenig später wird der Hofrat tot aufgefunden. Wieder ein Selbstmord? Doch diesmal ist sich Leo sicher, dass es Mord war, denn der Hofrat hat sich mit der rechten Hand erschossen, obwohl der doch Linkshänder war. Der neugierige Autor weiht den ermittelnden Kommissar Schönberg ein, der sich gegenüber Leo erstaunlich offen verhält. Ihm hat Leo nämlich eine Hauptrolle in seinem neuen Roman versprochen. Doch von der Ergreifung des Mörders sind die beiden noch weit entfernt, denn fast jeder in der "feinen Gesellschaft" hat ein Motiv und selbst der Kutscher Kraus benimmt sich höchst verdächtig... Laufzeit: 89 Min. Produktionsjahr: 2004 Regie: Dirk Regel Darsteller: Ottfried Fischer, Rita Russek, Gudrun Landgrebe, Friedrich von Thun, Johannes Silberschneider, Gesine Cukrowski;
Portrait
Ottfried Fischer, geboren 1953 in Ornatsöd im Bayerischen Wald, hängte sein Studium der Juristerei schon nach wenigen Semestern zugunsten seiner Kabarett- und Schauspiel-Karriere an den Nagel. Ottfried Fischer ist weit über die Grenzen des Freistaates hinaus bekannt durch "Ottis Schlachthof", die Krimiserie "Der Bulle von Tölz" und viele andere Rollen.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 3
FSK Freigegeben ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 02.11.2007
Regisseur Celino Bleiweiss
Sprache Deutsch, Englisch
EAN 9002986190660
Genre Komödie/Komödie/TV-Produktion/Thriller & Krimi
Studio MCP Sound & Media AG
Spieldauer 267 Minuten
Bildformat 16:9 (1,66:1)
Tonformat Deutsch: DD 2.0
Film (DVD)
Fr. 19.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Wochen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Verfügbarkeit prüfen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 15205697
    Der Pfundskerl - Folge 1-10 [10 DVDs]
    Film (DVD)
    Fr. 41.90
  • 31936174
    Gone
    Film (DVD)
    Fr. 16.90
  • 15047665
    Kleiner Dodo
    Film (DVD)
    Fr. 14.90
  • 18954230
    Lewis - Der Oxford Krimi: Staffel 2 (4 Discs)
    (4)
    Film (DVD)
    Fr. 19.90
  • 14959326
    Hexe Lilli 9
    Film (DVD)
    Fr. 14.90
  • 14992114
    Thailand & Bangkok - Die schönsten Länder & Städte der Welt [2 DVDs]
    Film (DVD)
    Fr. 14.90
  • 15078291
    Girls United - Alles auf Sieg
    Film (DVD)
    Fr. 14.90
  • 31726319
    Prinzessin Lillifee - Die schönsten Bilderbuch-Filme
    Film (DVD)
    Fr. 18.90
  • 14977946
    Reno 911!: Miami - The Movie
    Film (DVD)
    Fr. 9.90
  • 14899284
    Voll das Leben
    (1)
    Film (DVD)
    Fr. 14.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

wunderbare Unterhaltung
von Blacky am 08.01.2010

Beschreibung: DVD 1/Leo auf Gran Canaria: So sehr die bayrische Edelfeder Leo Leitner auch grübelt, seinem neuen Kriminalroman auf Gran Canaria fehlen die dramaturgischen Tiefen und spannenden Glanzlichter. Sein Verleger Paul Angerer sieht nur eine Chance, den nächsten Bestseller zu retten. Er schickt seinen Starautor auf Inspirationsurlaub in das mondäne "Palm... Beschreibung: DVD 1/Leo auf Gran Canaria: So sehr die bayrische Edelfeder Leo Leitner auch grübelt, seinem neuen Kriminalroman auf Gran Canaria fehlen die dramaturgischen Tiefen und spannenden Glanzlichter. Sein Verleger Paul Angerer sieht nur eine Chance, den nächsten Bestseller zu retten. Er schickt seinen Starautor auf Inspirationsurlaub in das mondäne "Palm Beach Hotel" auf Gran Canaria. Während Leo gedankenverloren durch die Dünen grübelt und am Pool nach neuen Ideen fahndet, spielt sich im Hotel das wahre Leben ab. DVD 2/Mord auf italienisch: Auf Anweisung seiner Verlegerin fährt Leo nach Italien, um einen Reiseführer zu schreiben. Seine Recherchen beginnen auf einem malerischen Weingut in Friaul. Dort stellt der Gutsherr Karl Steingraf, der gemeinsam mit seiner Frau Emilia und der italienischen Hausangestellten Rosaria auf dem würdevollen Anwesen lebt, regelmäßig eine illustre Gesellschaft von Weinkennern für eine Tafelrunde zusammen. Als Leo Leitner die nächtliche Villa nach etwas Essbarem durchstreift, stolpert er über die Beine der toten Angelina. Kein leichter Fall für Commissario Vicenzo Bracconi, der sofort am Tatort eintrifft. DVD3/ Wiener Blut: Leo Leitner leidet unter einer Schreibblockade. In Wien wird er überraschend mit dem Leo Perutz Preis ausgezeichnet. Widerwillig reist Leo nach Wien. Doch die Veranstaltung wird durch einen schrecklichen Vorfall erschüttert: Der Schauspieler Staberny wird auf der Toilette tot aufgefunden - vermutlich Selbstmord. Ich bin durch Zufall auf dieses 3er-Pack DVDs mit Ottfried Fischer in der Hauptrolle gestoßen. Da ich die Serien "Der Bulle von Tölz" und auch "Pfarrer Braun" mit Ottfried Fischer sehr mag, habe ich die Filme gekauft. Ich wurde absolut nicht enttäuscht. Ottfried Fischer bleibt seinem Genre treu und stolpert auch in dieser "Mini-Serie" jedesmal über eine (oder mehrere) Leiche(n). Diese Filme sind keine Meisterwerke, garantieren aber einen (bzw. drei) gemütlichen Abend auf dem Sofa, bei dem man sich wunderbar von diesen Filmen berieseln lassen kann. Bei diesem Preis für drei ca 90 Minuten langen Filmen kann man nicht meckern

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Der Bestseller  [3 DVDs]

Der Bestseller [3 DVDs]

mit Ottfried Fischer

(1)
Film (DVD)
Fr. 19.90
+
=
Agathe kann's nicht lassen - Sammel Edition  [5 DVDs]

Agathe kann's nicht lassen - Sammel Edition [5 DVDs]

(2)
Film (DVD)
Fr. 28.90
+
=

für

Fr. 48.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale