orellfuessli.ch

Der Blaue Reiter im Lenbachhaus München

Katalog zur Ausstellung im Lenbachhaus München

Der Blaue Reiter ist zurück
Das Lenbachhaus, Münchens beliebtestes Museum, erstrahlt nach seiner Umgestaltung durch den renommierten Architekten Norman Foster in neuem Glanz. Aus diesem Anlass wirft der vorliegende Band einen erfrischend neuen Blick auf einen der bekanntesten Teile der Sammlung: die Kunst des Blauen Reiter, die nirgendwo sonst derart umfassend vertreten ist wie im Lenbachhaus.
Der Künstlerkreis um Wassily Kandinsky, Franz Marc, Gabriele Münter, August Macke, Alexej Jawlensky und Marianne von Werefkin zählt zu den einflussreichsten Strömungen der Moderne. Obschon jedes Mitglied eigene Ausdrucksformen und eine eigene Handschrift besass, einte die Gruppe das gemeinsame Bestreben, ihre Kunst zum Ausdruck des Geistigen zu machen. Die Mitglieder des Blauen Reiter teilten den Glauben an die Moderne, an die Verbindung von visueller Kunst und Musik und an einen spontanen, unmittelbaren Zugang zur Malerei, wie er für den deutschen Expressionismus so charakteristisch war. Unter den zahlreichen Farbabbildungen der Werke des Blauen Reiter dokumentiert der vorliegende Band auch Arbeiten von Künstlern der Gruppe, die hier zum ersten Mal in Buchform veröffentlicht sind.
Portrait
Helmut Friedel ist Kunsthistoriker, war von 1990 bis 2013 Direktor des Lenbachhauses in München und leitet das Museum Frieder Burda in Baden-Baden. Er hat zahlreiche Publikationen herausgegeben, unter anderem Gerhard Richter: Rot, Gelb, Blau, Franz Marc: Die Retrospektive und Kandinsky – Absolut. Abstrakt (alle bei Prestel erschienen).
Annegret Hoberg ist Kuratorin an der Städtischen Galerie im Lenbachhaus in München und betreut dort die Abteilung Blauer Reiter sowie das Kubin-Archiv. Sie ist Herausgeberin zahlreicher Publikationen, u.a. sind bei Prestel erschienen: Alfred Kubin und Kandinsky – Absolut. Abstrakt.

Annegret Hoberg ist Sammlungsleiterin für den ‚Blauen Reiter‘ und das Kubin-Archiv im Lenbachhaus, München.

… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Annegret Hoberg, Helmut Friedel
Seitenzahl 371
Erscheinungsdatum 09.05.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7913-5311-1
Verlag Prestel
Maße (L/B/H) 304/210/40 mm
Gewicht 2308
Abbildungen 250 farbige Abbildungen
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 69.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 69.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 34883618
    Zwischen Brücke und Blauem Reiter
    Buch (Kunststoff-Einband)
    Fr. 41.90
  • 44963423
    Kandinsky, Marc und der Blaue Reiter
    von Ulf Küster
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 78.00
  • 35053673
    Das Lenbachhaus Buch
    von Hubertus V. Amelunxen
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 69.90
  • 50849390
    Skulptur Projekte Münster 2017
    von Marianne Wagner
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 26.90
  • 50256964
    Documenta 14: Daybook (deutsch)
    Buch (Kunststoff-Einband)
    Fr. 49.90
  • 65298356
    Hundert Zürcher Ansichten
    von Bruno Weber
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 61.90
  • 65237705
    Käthe Kollwitz und Berlin
    von Käthe Kollwitz
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 36.90
  • 65258859
    Die Menagerie der Medusa
    von Otto Marseus van Schrieck
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 52.90
  • 29175917
    Saul Leiter – Retrospektive
    von Carrie Springer
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 79.90
  • 45185733
    Gerhard Richter. Abstrakte Bilder und Zeichnungen
    von Gerhard Richter
    Buch (Kunststoff-Einband)
    Fr. 49.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Der Blaue Reiter im Lenbachhaus München

Der Blaue Reiter im Lenbachhaus München

Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 69.90
+
=
Skulpturen Projekte 2017

Skulpturen Projekte 2017

von Gerhard Kock

Buch (Taschenbuch)
Fr. 9.40
+
=

für

Fr. 79.30

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale