orellfuessli.ch

Der Doppelagent

Autobiographie

Es war die grösste Niederlage des Ministeriums für Staatssicherheit: Im Januar 1979 wechselte Oberleutnant Werner Stiller die Seiten. Der Agentenführer von Markus Wolfs Auslandsspionage floh mit einem Koffer brisanter Unterlagen in den Westen und enttarnte Dutzende DDR-Spione. Erich Mielke tobte und wollte Stiller um jeden Preis finden. Er sollte möglichst zurückgeholt und vor ein Militärgericht gestellt werden, wo die Todesstrafe auf ihn wartete. Der BND schützte seine Quelle rund um die Uhr und übergab Stiller schliesslich an die CIA, da er in Europa nicht mehr sicher war. In den USA erhielt er eine neue Identität, studierte und arbeitete als Peter Fischer bei Banken in New York, London, Frankfurt am Main und Budapest. Er verdiente Millionen – und verlor sie wieder. Werner Stiller berichtet eindringlich über sein abenteuerliches Leben im Kosmos der Geheimdienste. Es ist das Psychogramm eines Mannes, der sich seinen ganz eigenen Weg bahnte durch gegensätzliche Welten und für den Spannung ein Lebenselixier ist.
Portrait
Werner Stiller, Jahrgang 1947, war nach einem Physikstudium ab 1972 hauptamtlicher Mitarbeiter bei der Auslandsspionage des MfS, seit 1976 als Oberleutnant, und ab 1978 als Doppelagent für den Bundesnachrichtendienst (BND). 1979 erfolgte die Flucht in die Bundesrepublik und ab 1981 ein Wirtschaftsstudium in St. Louis in den Vereinigten Staaten; anschliessend war er als Investmentbanker bei Goldman Sachs in New York und London tätig. Seit Ende der neunziger Jahre lebt Werner Stiller in Budapest.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 272
Erscheinungsdatum August 2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86789-192-9
Verlag Berliner Buchverlagsges.
Maße (L/B/H) 186/119/28 mm
Gewicht 251
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 14.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 35361651
    Vertuscht, verraten, im Stich gelassen
    von Michael Behrendt
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 42568445
    Wem gehört der Osten?
    von Sebastian Fink
    Buch (Kunststoff-Einband)
    Fr. 19.90
  • 33804828
    Rubinroter Sommer
    von Karina Lorenz
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 21.90
  • 33806550
    Das Leben ist kein Oktoberfest
    von Roswitha Gruber
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90
  • 15211854
    Das Leben des Fürsten
    von Holger Zaunstöck
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 22.90
  • 35146242
    DENKFEHLER, die uns Geld kosten
    von Patrick Bernau
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 24.90
  • 28946665
    Briefe bewegen die Welt, Bd 3
    von Hellmuth Karasek
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 13.40
  • 32106834
    Gefangen in Deutschland
    von Katja Schneidt
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90
  • 15560276
    Karl Schiller
    von Uwe Bahnsen
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 21.90
  • 26767711
    Gustaf Gründgens
    von Thomas Blubacher
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 21.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Der Doppelagent

Der Doppelagent

von Werner Stiller

Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
+
=
Zeuge vor Ort

Zeuge vor Ort

von Peter Brinkmann

Buch (Taschenbuch)
Fr. 21.90
+
=

für

Fr. 36.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale