orellfuessli.ch

Der Dschihad und der Nihilismus des Westens

Warum ziehen junge Europäer in den Krieg?

Warum übt der Dschihadismus auf junge Menschen in der westlichen Welt eine so grosse Faszination aus? Jürgen Manemann geht den Ursachen für diese Anziehungskraft auf den Grund, indem er die Perspektive auf die kulturellen Krisen westlicher Gesellschaften richtet: auf Gefühle der Leere, der Sinn- und Hoffnungslosigkeit und ihre Folgen in Form von Resignation, Ressentiment und Zynismus. Der Dschihadismus präsentiert sich als Therapie gegen diese sozialen Pathologien. Er wirkt jedoch krisenverschärfend, da er die Unfähigkeit verstärkt, das Leben zu bejahen. Als aktiver Nihilismus produziert er Empathieunfähigkeit, Hass und blinde Gewalt. Die westlichen Gesellschaften müssen Gegenkräfte entwickeln, indem sie eine konsequente Politik der Anerkennung und der Leidempfindlichkeit verfolgen und so den Sinn für eine Kultur der Humanität wieder stärken.

Portrait
Jürgen Manemann (Prof. Dr.) ist Direktor des Forschungsinstituts für Philosophie Hannover. Seine Arbeitsschwerpunkte sind Fragen der Umweltphilosophie, neue Demokratie- und Politiktheorien, die Verhältnisbestimmung von Religion und Politik und Wirtschaftsanthropologie. Bei transcript erschienen: »Kritik des Anthropozäns. Plädoyer für eine neue Humanökologie« (2014).
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 136
Erscheinungsdatum 01.10.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8376-3324-5
Reihe X-Texte zu Kultur und Gesellschaft
Verlag Transcript Verlag
Maße (L/B/H) 226/151/15 mm
Gewicht 225
Buch (Taschenbuch)
Fr. 21.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 43894274
    Terrorismus und moderne Kriegsführung
    von Eva-Maria Heinke
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 52.90
  • 10797136
    Gefängnisschriften / Gefängnisschriften 1
    von Nikolai Bucharin
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 32.90
  • 14881597
    Apartheit und Urbanisierung - Umweltprobleme südafrikanischer Städte
    von Thomas Paster
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 21.90
  • 44616704
    Selbstverständnis und Rolle der Kommunistischen Partei im heutigen China
    von Marcel Schiffermüller
    Buch (Geheftet)
    Fr. 18.90
  • 28735262
    50 Jahre saudiarabische Geschichte - Die Entwicklung des Königreichs Saudi-Arabien von der Gründung 1932 bis zum Tod König Khaleds 1982
    von Stefan Erl
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 27.90
  • 45380218
    Lebt Öcalans "Demokratischer Konföderalismus"? Betrachtungen kurdischer Autonomiebestrebungen im syrischen Rojava
    von Erwin Lifter
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 24.90
  • 65274030
    Worum es im Kern geht
    von Katja Gentinetta
    Buch (Kunststoff-Einband)
    Fr. 38.90
  • 42554700
    Internationale Politik
    von Frank Schimmelfennig
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 31.90
  • 28724793
    Die Studentenbewegung in Amerika und Deutschland
    von Jannis Mewes
    Buch (Geheftet)
    Fr. 21.90
  • 39304038
    Menschenrechte, Demokratie und Frieden
    von Ingeborg Maus
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 24.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Der Dschihad und der Nihilismus des Westens - Jürgen Manemann

Der Dschihad und der Nihilismus des Westens

von Jürgen Manemann

Buch (Taschenbuch)
Fr. 21.90
+
=
Mein Kampf – gegen Rechts

Mein Kampf – gegen Rechts

Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 21.90
+
=

für

Fr. 43.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale