orellfuessli.ch

Der erste fiese Typ

Roman

»Dieses Buch kann man unmöglich wieder aus der Hand legen.« Dave Eggers
Miranda July, Filmemacherin, Künstlerin, Autorin, sprengt nach ihrem spektakulären Erzählungsband »Zehn Wahrheiten« mit ihrem ersten Roman alle Erwartungen – einen Roman wie diesen haben Sie noch nicht gelesen. Cheryl Glickman ist eine Mittvierzigerin mit System: Sie besitzt nur, was sie wirklich benötigt (z.B. einen Teller, eine Gabel, einen Löffel …) und bündelt ihre Energien maximal (»Wenn Sie schon ein Buch lesen müssen, dann tun Sie es doch gleich neben dem Bücherregal und halten den Finger in die Lücke, damit Sie es dann wieder zurückstellen können!«). Cheryl arbeitet bei einer Firma, die Selbstverteidigung zu Fitnesszwecken lehrt, sie ist seit Jahren verliebt in den 20 Jahre älteren Philipp (der wiederum eine 16-Jährige begehrt) und von dem Gedanken überzeugt, dass sie beide eigentlich seit Jahrtausenden ein Paar sind (Höhlenmann und Höhlenfrau). Als die Tochter ihrer Chefs bei ihr einzieht, wird ihre Ordnungs-Obsession gnadenlos zerstört: Clee, 20 Jahre alt, ist ein Messie, hat Schweissfüsse und keinerlei Manieren. Und sie greift Cheryl körperlich an. Bald kämpfen die beiden nach Vorlage der alten Selbstverteidigungsvideos von Open Palm. Eine Choreografie, die Cheryl ganz neue körperliche Erfahrungen verschafft. Die beiden werden ein Paar, zumindest eine Art Paar, und als Clee schwanger wird, übernimmt Cheryl die Rolle ihres Lebens: Sie wird Mutter. Ein Roman, bei dem Sie laut lachen und gegen Ende glücklich lächeln und gleich wieder von vorn zu lesen anfangen werden.
Rezension
»Ein herrlich schräger Roman, der die verrückten Tricks der Liebe und der Menschen feiert.«
Portrait
Miranda July, 1974 in Barre (Vermont) geboren, ist Filmemacherin, Künstlerin und Schriftstellerin. Ihre Arbeiten wurden schon im Museum of Modern Art und auf der Biennale in Venedig gezeigt. Bei den Spielfilmen »Ich und du und alle, die wir kennen« (2005) und »The Future« (2011) schrieb sie das Drehbuch, führte Regie und spielte die Hauptrolle. »Zehn Wahrheiten«, ihr Debüt als Autorin, wurde mit dem Frank O’Connor-Preis ausgezeichnet, dem höchstdotierten Kurzgeschichtenpreis der Welt. Sie entwickelte die Messaging-App »Somebody«, die Nachrichten nicht elektronisch übermittelt, sondern Personen in der Nähe sucht, um diese persönlich zu überbringen. Miranda July lebt in Los Angeles.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 336, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 17.08.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783462309737
Verlag Kiepenheuer & Witsch eBook
eBook
Fr. 11.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44193745
    Portnoys Beschwerden
    von Philip Roth
    eBook
    Fr. 16.50
  • 43301301
    Postskriptum
    von Alain Claude Sulzer
    eBook
    Fr. 11.50
  • 44364247
    Das Mädchen mit dem Fingerhut
    von Michael Köhlmeier
    (37)
    eBook
    Fr. 22.50
  • 42788603
    Greenwash, Inc.
    von Karl Wolfgang Flender
    (10)
    eBook
    Fr. 12.50
  • 29132179
    Herr aller Dinge
    von Andreas Eschbach
    (32)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 44200963
    Der letzte große Trost
    von Stefan Slupetzky
    eBook
    Fr. 11.50
  • 42502282
    Aussetzer
    von Andrea Camilleri
    (1)
    eBook
    Fr. 12.50
  • 44199715
    Der Mauerläufer
    von Nell Zink
    eBook
    Fr. 11.50
  • 42501248
    Momente der Klarheit
    von Jackie Thomae
    eBook
    Fr. 17.50
  • 42491734
    Charmanter Mann aus Erstbesitz
    von Hilma Wolitzer
    eBook
    Fr. 23.50

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Der erste fiese Typ - Miranda July

Der erste fiese Typ

von Miranda July

eBook
Fr. 11.50
+
=
Unschuld - Jonathan Franzen

Unschuld

von Jonathan Franzen

(11)
eBook
Fr. 12.50
+
=

für

Fr. 24.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen