Der größte Raubzug der Geschichte

Warum die Fleißigen immer ärmer und die Reichen immer reicher werden

(8)

Vor unseren Augen findet der grösste Raubzug der Geschichte statt, und wir alle sind seine Opfer. Die Reichen in unserer Gesellschaft werden immer reicher, während alle anderen immer ärmer werden. Dieses spannende Buch zeigt auf, welche
Kapitalanlagen jetzt noch sinnvoll sind, und von welchen nur die Finanzindustrie profitiert. Jeder ist betroffen: Wer jetzt nicht richtig handelt, steht vielleicht bald mit leeren Händen da. Doch jede Krise hat auch ihre Chance. Sorgen Sie
dafür, dass Sie nicht zu den Verlierern gehören!

… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 384
Erscheinungsdatum 15.04.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-404-60804-1
Reihe Lübbe Sachbuch
Verlag Lübbe
Maße (L/B/H) 18,7/12,6/3,5 cm
Gewicht 375 g
Auflage 5. Auflage 2014
Verkaufsrang 33.486
Buch (Taschenbuch)
Fr. 15.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44147463
    Kapitalfehler - Matthias Weik, Marc Friedrich
    Kapitalfehler
    von Matthias Weik
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 47749820
    Sonst knallt´s! - Matthias Weik, Götz W. Werner, Marc Friedrich
    Sonst knallt´s!
    von Matthias Weik
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 15.90
  • 32457703
    Der größte Raubzug der Geschichte - Matthias Weik, Marc Friedrich
    Der größte Raubzug der Geschichte
    von Matthias Weik
    eBook
    Fr. 15.00
  • 32473663
    Der größte Raubzug der Geschichte - Matthias Weik, Marc Friedrich
    Der größte Raubzug der Geschichte
    von Matthias Weik
    eBook
    Fr. 15.00
  • 43066110
    Amerikas Krieg gegen die Welt - Paul Craig Roberts
    Amerikas Krieg gegen die Welt
    von Paul Craig Roberts
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 29.90
  • 47723285
    Kapitalfehler - Matthias Weik
    Kapitalfehler
    von Matthias Weik
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90
  • 37388898
    Cradle to Cradle - Michael Braungart, William McDonough
    Cradle to Cradle
    von Michael Braungart
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 47841172
    Sonst knallt's! - Götz W. Werner, Marc Friedrich, Matthias Weik
    Sonst knallt's!
    von Götz W. Werner
    eBook
    Fr. 11.00
  • 51790345
    Unsere Revolution - Bernie Sanders
    Unsere Revolution
    von Bernie Sanders
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 34.90
  • 3027827
    Die Blechtrommel - Günter Grass
    Die Blechtrommel
    von Günter Grass
    (12)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 21.90
  • 46472156
    Wer wir waren - Roger Willemsen
    Wer wir waren
    von Roger Willemsen
    (8)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 17.90
  • 48975151
    Was würdest du arbeiten, wenn für dein Einkommen gesorgt wäre? - Daniel Häni, Philip Kovce
    Was würdest du arbeiten, wenn für dein Einkommen gesorgt wäre?
    von Daniel Häni
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 12.90
  • 40208364
    Die Banker Satans - Andrew Carrington Hitchcock
    Die Banker Satans
    von Andrew Carrington Hitchcock
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 35.90
  • 33793496
    Gewalt - Steven Pinker
    Gewalt
    von Steven Pinker
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 18.90
  • 41114735
    Die leckersten Käsekuchen - Patrik Jaros
    Die leckersten Käsekuchen
    von Patrik Jaros
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 9.40
  • 47870691
    Freundliche Übernahme - Juan Pablo Cardenal, Heriberto Araújo
    Freundliche Übernahme
    von Juan Pablo Cardenal
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 37.90
  • 46436268
    Das Gold-Komplott - John Kellermann
    Das Gold-Komplott
    von John Kellermann
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 22219594
    The Amulet Of Samarkand - Jonathan Stroud
    The Amulet Of Samarkand
    von Jonathan Stroud
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90
  • 45631459
    Game of Thrones - Staffel 6 [5 DVDs]
    Game of Thrones - Staffel 6 [5 DVDs]
    (11)
    Film (DVD)
    Fr. 41.90
  • 46299325
    Die Würde ist antastbar - Ferdinand von Schirach
    Die Würde ist antastbar
    von Ferdinand von Schirach
    (7)
    Buch (Klappenbroschur)
    Fr. 14.90

Kundenbewertungen

Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
7
0
1
0
0

Revolutionär anders, erfrischend und für jeden wertvoll
von einer Kundin/einem Kunden aus Augsburg am 10.06.2014

Dies ist das nachdrücklichste Sachbuch das ich jemals gelesen habe. Wieso? Weil es so anders ist. Hier wird einem das Geldsystem und die Finanzkrise beinahe schon mit einem Augenzwinkern und mit einer beeindruckenden spielerischen Leichtigkeit erklärt. Hervorragend! Die Datenfülle und die akribische Recherearbeit der beiden Autoren ist herausragend und... Dies ist das nachdrücklichste Sachbuch das ich jemals gelesen habe. Wieso? Weil es so anders ist. Hier wird einem das Geldsystem und die Finanzkrise beinahe schon mit einem Augenzwinkern und mit einer beeindruckenden spielerischen Leichtigkeit erklärt. Hervorragend! Die Datenfülle und die akribische Recherearbeit der beiden Autoren ist herausragend und ihre klugen Schlüsse zeugen von Tiefsinn und Expertenwissen. Selbst die Tips für den Schutz des Vernögens sind dermaßen breit gestreut, daß für jeden Geldbeutel was dabei ist. Ich bin voller Lob weil es ein durch und durch gelungenes und erfrischend anderes Buch ist. Cartoons, Zitate und immer wieder Humor runden das Bild ab.

Für jedermann ein MUSS
von thomas ramseyer am 14.04.2014
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Jene, welche unterschwellig wissen, dass die EU - und nicht nur die EU - ein schwarzes Loch ist, macht sich ein Bild: ISBN: 978-3-8288-2949-7 Der grösste Raubzug der Geschichte... Warum die Fleissigen immer ärmer und die Reichen immer reicher werden. Von Matthias Weik & Marc Friedrich. Hinter dem reisserischen Titel verbirgt sich... Jene, welche unterschwellig wissen, dass die EU - und nicht nur die EU - ein schwarzes Loch ist, macht sich ein Bild: ISBN: 978-3-8288-2949-7 Der grösste Raubzug der Geschichte... Warum die Fleissigen immer ärmer und die Reichen immer reicher werden. Von Matthias Weik & Marc Friedrich. Hinter dem reisserischen Titel verbirgt sich ein weites Feld von sauber recherchierten Zahlen aus aller Welt. Der grösste Schuldner aller Zeiten - die US-Administration - und die Dümmste Nation aller Zeiten - die Einwohner der Bundesrepublik, Nettozahler wegen eines Kunstgebildes, sowie als auch China und die einzelnen Staaten der EU werden besprochen. Ein Muss für alle Interessierten. Ein Muss für alle Studenten. Ein Muss für alle Professoren. Ein Muss für alle Politiker. Ein Muss für alle Bankangestellten. Ein Muss für alle Banker. Ein Muss für jeden Einzelnen. Ein Muss für Pensionskassenverantwortliche. Ein Muss für Bondportfoliomanager. 1000 Gründe, das Konzept der Diversifikation zu überdenken. 1000 Gründe, der EU, dem Klub der Verlierer, NICHT beizutreten. Bemerkung Die ersten 183 Seiten ohne Pause. Die Rest des 338 Seiten umfassenden Buches las ich einen Tag später. thomas ramseyer

Der Leser wird gut informiert, bleibt aber ratlos
von Herbert Huber aus Wasserburg am Inn am 04.04.2014
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die Finanzkrisen der letzten Jahrzehnte und das kapitalistische Finanzsystem betreffen jeden. Der Titel des Werks der Betriebswirtschaftler Matthias Weik und Marc Friedrich spricht daher alle an. Die Autoren gehen von der einfachen Frage aus: Was ist Geld? und führen dann chronologisch durch die Finanzkrise, im Wesentlichen seit 1998. Dabei werden... Die Finanzkrisen der letzten Jahrzehnte und das kapitalistische Finanzsystem betreffen jeden. Der Titel des Werks der Betriebswirtschaftler Matthias Weik und Marc Friedrich spricht daher alle an. Die Autoren gehen von der einfachen Frage aus: Was ist Geld? und führen dann chronologisch durch die Finanzkrise, im Wesentlichen seit 1998. Dabei werden viele Fakten zusammengetragen (z. B. eine gute, wenn auch knappe tabellarische Übersicht der betroffenen deutschen Banken, S.77) und ausgiebig aus den Medien zitiert. Das entstehende tagebuchartige Kompendium ist sehenswert. Die Schuldigen werden mehrfach pauschalierend genannt: die Banker und Politiker. Warum sich nichts ändern wird, wissen die Autoren ebenfalls: weil die Politik und Finanzwelt verzahnt ist (S. 304ff). Die Lobbyhörigkeit der Politk grenzt an Korruptheit und wird zurecht angeprangert. Nicht ganz nachvollziehbar ist die These, dass die US-Finanzwelt alles den doofen deutschen Banken aufhalste und die prompt darauf hereinfielen. Im Endeffekt zahlt die Zeche der Weltfinanzkrise – überspitzt formuliert – der deutsche Steuerzahler. Das ist zwar alles flott und unterhaltsam geschrieben, doch ich wunderte mich: wer sind jetzt die Reichen, die auf meine Kosten (ich bin fleißig) reicher werden (Untertitel)? Diese Frage fand ich nicht beantwortet. Im letzten Kapitel werden dann diverse Kapitalanlagen beurteilt. Am Rande steht „Werden Sie aktiv” (S. 333). Aber abgesehen von der folgenden Randnotiz „Abschied von Papierwerten” (S. 333) las ich wenig Verbindliches. Sachwerte sind Aktien, Gold und andere Rohstoffe, Immobilien, Gemälde und auch Nahrung. Eine Seite weiter folgt noch: „Bitte stecken Sie nach dem Lesen dieses Buches nicht den Kopf in den Sand” (S. 334). Genauer werden die Autoren aber nicht. Da sich aber eh nichts ändern wird (Befund der Autoren, 42. Kapitel) kann man auch den Kopf in den Sand stecken oder bei der Party mitfeiern, solange es geht. Gute chronologische Faktenzusammenstellung mit Grafiken und Karikaturen, doch zu pauschal um hilfreich zu sein. Insbesondere bleibt unklar wie man die zweifellos vorhandene gigantische Schere zwischen den Absahnern und den Werktätigen (Untertitel) verringern kann.


Wird oft zusammen gekauft

Der größte Raubzug der Geschichte - Matthias Weik, Marc Friedrich

Der größte Raubzug der Geschichte

von Matthias Weik , Marc Friedrich

(8)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 15.90
+
=
Der Crash ist die Lösung - Matthias Weik, Marc Friedrich

Der Crash ist die Lösung

von Matthias Weik

(13)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 16.90
+
=

für

Fr. 32.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale