orellfuessli.ch

Der Kleine und das Biest

(15)
Wenn deine Mutter sich in ein Biest verwandelt, ist vieles anders
Dies ist die Geschichte von einem kleinen Jungen und seinem Biest. Seinem grossen,unendlich liebenswerten Trauerkloss von Biest. Der Kleine muss sich ein bisschen um das Biest kümmern. Damit es nicht zu traurig ist. Und um sich selber muss er sich auch kümmern. Weil das Biest so viel vergisst. Es kann aber auch sehr nett sein mit so einem Biest. Ein Biest verbietet nicht dauernd etwas. Und nachts kommt es zu einem ins Bett. Das ist gemütlich – meistens.
Wie lange dauert eigentlich so eine Verbiesterung? In wunderschönen, nachdenklichen und heiteren Bildern und wenigen,einfachen Sätzen erleben wir, wie aus dem Biest ganz langsam wieder die Mama des Jungen wird.</p
Portrait

Marcus Sauermann, Jahrgang 1967, wollte ursprünglich zur Müllabfuhr, nachdem er als kleiner Junge jede Woche bewundernd den Artisten zuschaute, die die damals runden Blechtonnen beidhändig zum Wagen kreiselten. Als er dann endlich bei seinem ersten Ferienjob an die Tonnen durfte, waren diese inzwischen eckig, aus Plastik und hatten Räder. Tief enttäuscht wandte er sich der Literatur zu, arbeitete in der Forschung, fürs Fernsehen und an der siebenköpfigen Familie, mit der er heute in der Nähe von Stuttgart lebt.
Uwe Heidschötter studierte an der Schule für Gestaltung in Köln und am Lycée technique des Arts et Métiers in Luxemburg Design und Animation. Er arbeitete mehrere Jahre bei Ambient Entertainment in Hannover, bevor er nach Berlin zog und sich dort im Bereich Illustration und Animation selbständig machte.
Beim Kurzfilm "Der Kleine und das Biest", auf dem das Bilderbuch basiert, führte er erstmals Regie.

… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 32
Altersempfehlung 4 - 6
Erscheinungsdatum 01.03.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-941411-49-4
Verlag Klett Kinderbuch
Maße (L/B/H) 269/224/11 mm
Gewicht 360
Abbildungen mit zahlreichen bunten Bildern
Illustratoren Uwe Heidschötter
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 19.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 19.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 32141667
    So wie du bist
    von Debi Gliori
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 11.90
  • 15559367
    Mamas Monster
    von Erdmute Mosch
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 21.90
  • 32059753
    Die Räuber von Toulouse
    von Katrin Stangl
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 18.90
  • 44245250
    Das Leben und ich
    von Marine Schneider
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 21.90
  • 2963040
    Ich hab euch beide lieb!
    von Claire Masurel
    (1)
    Buch (Kunststoff-Einband)
    Fr. 18.90
  • 45394079
    Pinocchio
    von Carlo Collodi
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 33990482
    Der Besuch vom kleinen Tod
    von Kitty Crowther
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 17.90
  • 15765975
    Ich schwebe durch's Leben
    von Kristina Tracy
    Buch (Kunststoff-Einband)
    Fr. 21.90
  • 42614171
    Die Geschichte, wie Nulli und Priesemut Freunde wurden
    von Matthias Sodtke
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 12.90
  • 30612648
    Anton und der große Streit
    von Ole Könnecke
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 18.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
15 Bewertungen
Übersicht
9
5
1
0
0

Der Kleine und das Biest
von Ben Hurden am 20.09.2012

Das Buch zur Scheidung, so könnte man dieses hervorragende Werk wohl am besten benennen. So verwandeln sich die Eltern des kleinen Jungen nach deren Trennung in Monster, was komplett aus der Sicht des Kleinen erzählt wird. Eine großartige Idee, mit diesem Thema umzugehen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Wundervoll!
von BuchJu am 13.09.2012

Eine so schön erzählte Geschichte, die man nicht missen sollte. Erzählt aus der Sicht des Kindes, welches das "Biest" mit sich herumschleppt werden wahre Probleme geschildert. Einfühlsam und mit viel Wahrheit, das ist zu empfehlen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Der Kleine und das Biest - Marcus Sauermann
von Jasmin Schmidt aus Passau am 19.03.2013

Die Trennung der Eltern ist vor allem für Kinder nicht einfach zu verarbeiten. Dieses Bilderbuch geht wirklich einfühlsam mit dem Thema um und vermittelt den Kleinen, dass Eltern sich in einer solch schwierigen Situation seltsam verhalten können. Trotz aller Schwierigkeiten zeigt es aber auch Möglichkeiten mit dem Thema Trennung... Die Trennung der Eltern ist vor allem für Kinder nicht einfach zu verarbeiten. Dieses Bilderbuch geht wirklich einfühlsam mit dem Thema um und vermittelt den Kleinen, dass Eltern sich in einer solch schwierigen Situation seltsam verhalten können. Trotz aller Schwierigkeiten zeigt es aber auch Möglichkeiten mit dem Thema Trennung und Scheidung umzugehen und macht Hoffnung auf einen neuen Umgang miteinander.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Der Kleine und das Biest

Der Kleine und das Biest

von Marcus Sauermann

(15)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 19.90
+
=
Wie der Elefant die Freiheit fand

Wie der Elefant die Freiheit fand

von Gusti

(3)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 21.90
+
=

für

Fr. 41.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale