orellfuessli.ch

AKTION: 25% Rabatt auf (fast) alles*

Der letzte Befehl

Um die Truppen der Konföderierten zu spalten, erhält Colonel Marlowe einen gefährlichen Befehl. Er soll seine Brigade hinter die feindlichen Linien bringen, um dort eine strategisch wichtige Bahnstation zu zerstören. Zu seinem Verdruss muss sich der ruppige Marlowe nicht nur mit der gefährlichen Mission, sondern auch mit dem pazifistischen Regimentsarzt Kendall und einer gefangenen Südstaatenschönheit herumschlagen. Doch die kleinen Reibereien geraten schnell ins Hintertreffen als die Truppe Newton Station erreicht, denn dort erwartet sie eine der grausamsten Schlachten des gesamten Krieges.
RezensionBild
Technische Daten:
Codec: MPEG-4 AVC Video (High Profile 4.1)
Bitrate: 37871 kbps
Auflösung: 1080p / 23,976 fps / 16:9
Der Blu-ray-Transfer von DER LETZTE BEFEHL besitzt das Bildformat 1,66:1, was bedeutet, dass das Bild rechts und links kleine schwarze Balken beinhaltet. Die Bildqualität ist für einen über 60 Jahre alten Film sehr gut geworden. Die Schärfe ist überwiegend sehr gut, phasenweise sogar geradezu erstaunlich, was die Detailfülle angeht. Auch Konturen werden klar gezeichnet und wirken nicht sonderlich nachgeschärft. Und dieses tolle Ergebnis steht da, obwohl das Filmkorn sich sehr präsent und ziemlich auffällig durch den ganzen Film zieht. Zum Glück wurde es nicht plattgefiltert, so dass das Schärfeniveau nicht gelitten hat. Die Kompression arbeitet mit einer Schwindel erregenden Bitrate und gibt sich absolut keine Blösse. Die Farben wirken teilweise schon fast zu knallig und bunt, so dass man fast nicht mehr von einem natürlichen Bild sprechen kann. Des Weiteren sind Farbschwankungen und -flackern phasenweise nicht von der Hand zu weisen. Die Kontrastbalance wurde recht ausgewogen gewählt. Weiss überstrahlt nicht, allerdings wirkt das satte Schwarz manchmal etwas dominant. Für einen Film dieses Alters ist die Plastizität insgesamt erstaunlich gut und auch Schmutz sowie analoge Defekte sind eher Mangelware. Ein klasse Resultat, welches Fox hier in High Definition abliefert!
RezensionTon
Verfügbare Tonspuren:
Englisch: DTS-HD Master Audio / 2.0 / 48 kHz / 2030 kbps / 24-bit (DTS Core: 2.0 / 48 kHz / 1509 kbps / 24-bit / DN -4dB)
Französisch: Dolby Digital Audio / 2.0 / 48 kHz / 256 kbps / DN -4dB
Deutsch: Dolby Digital Audio / 2.0 / 48 kHz / 256 kbps / DN -4dB
Italienisch: Dolby Digital Audio / 2.0 / 48 kHz / 256 kbps / DN -4dB
Spanisch: Dolby Digital Audio / 2.0 / 48 kHz / 256 kbps / DN -4dB
Spanisch: Dolby Digital Audio / 2.0 / 48 kHz / 256 kbps / DN -4dB
In Sachen Sound wird hier bei allen Tonspuren 2.0-Doppelmono geboten. Die deutsche Fassung wurde dabei in Dolby Digital und das englische Original in DTS-Master Audio kodiert, wobei letztere Version einen Hauch voller und satter klingt. Effekte oder Tiefenbassanteil gibt es logischerweise nicht. Dafür ist der Sound aber kaum dumpf oder blechern und bietet trotz der betonten Höhen und eher schwach ausgeprägter Mitten einen feinen Klang mit wenigen Verzerrungen. Störgeräusche sind nicht zu vernehmen. Die Dialoge sind in beiden Sprachfassungen einwandfrei zu verstehen, wobei S-Laute in der deutschen Fassung bisweilen etwas zischelig daherkommen. Im englischen Original ist das weniger ausgeprägt. Es fällt übrigens auf, dass die deutschen Dialoge bei den moralischen Aussagen in Bezug auf Krieg etwas entschärft wurden. So sagt John Wayne zum Beispiel in einer Szene im Englischen, dass der Wirt des Saloons nach Abrücken der Soldaten den Verletzten Alkohol geben soll und wirft etwas Geld auf den Tresen. In der deutschen Fassung sagt er dagegen, dass er von dem Wirt nichts geschenkt möchte und wirft das Geld auf den Tresen.
RezensionBonus
Untertitel für DER LETZTE BEFEHL gibt es in Deutsch, Englisch sowie einigen weiteren Sprachen. Das Bonusmaterial beschränkt sich leider nur auf den Kinotrailer (HD) zum Film.
Zitat
DER LETZTE BEFEHL ist ein Western von Regie-Legende John Ford (RINGO) aus dem Jahr 1959. Der Film basiert auf der Literaturvorlage \"The Horse Soldiers\" von Harold Sinclair, welche auf realen Vorkommnissen des Jahres 1863 während des amerikanischen Bürgerkriegs basiert. Der knallharte Nordstaaten-Colonel John Marlowe (John Wayne; DER SCHWARZE FALKE) soll mit einer Brigade eine geheime Operation tief im Feindesland durchführen. Dazu soll er eine Brigade von Soldaten zu einer Bahnstation führen, die den Südstaaten als Nachschub-Zentrale dient. Diese soll er sabotieren und zerstören, um den Widerstand der Südstaaten zu brechen. Mit in der Brigade ist auch der Regimentsarzt Major Hank Kendall (William Holden; DIE BRÜCKE AM KWAI), mit dem sich Marlowe überhaupt nicht versteht und mit dem er auf der gefährlichen Mission mehr als nur einmal aneinander gerät, als es darum geht, was im Krieg moralisch und ethisch vertretbar ist und was nicht...
Der Film ist ein typischer Kavallerie-Edelwestern, der keinesfalls den Krieg anprangert, sondern das Setting für die heroische Stilisierung der harten Männer sowie die Auswälzung persönlicher Konflikte zwischen den Hauptfiguren benutzt. Entsprechend ist DER LETZTE BEFEHL sehr dialoglastig. Die Actionszenen sind nicht besonders hart und es fliesst niemals wirklich Blut. So wird das Grauen des Krieges eher verharmlost als angeprangert, zumal der Film auch noch einiges an unterschwelligem Humor besitzt. Eine gewisse Spannung kann man dem Werk allerdings nicht absprechen. Dafür sorgt die Handlung, in welcher John Waynes Einheit unentdeckt durch das Feindesland schleichen muss, immer in Gefahr, von den Südstaatlern entdeckt oder von Einheimischen verraten zu werden. Die Darsteller-Leistungen sind sehr gut und die eingefangenen Bilder ausserordentlich hübsch. Handwerklich hat John Ford hier alles richtig gemacht, wenngleich DER LETZTE BEFEHL inhaltlich etwas fusslahm und zahm wirkt. Insgesamt aber trotzdem ein empfehlens- und sehenswerter Western mit einem wie gewohnt souveränen John Wayne.
Die Blu-ray Disc von 20th Century Fox zeigt DER LETZTE BEFEHL in toller Bildqualität. Der Sound ist gut, die Ausstattung dagegen nicht - es gibt nämlich so gut wie nichts.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Medium Blu-ray
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 16 Jahren
Erscheinungsdatum 10.06.2011
Regisseur John Ford
Sprache Englisch, Deutsch, Französisch, Spanisch, Italienisch (Untertitel: Französisch, Italienisch, Spanisch, Dänisch, Finnisch, Norwegisch, Schwedisch, Japanisch, Holländisch)
EAN 4045167010369
Genre Western
Studio 20th Century Fox
Originaltitel The Horse Soldiers
Spieldauer 120 Minuten
Bildformat HD (1080p), Widescreen (1,66:1)
Tonformat Deutsch: DTS 2.0, Französisch: DTS 2.0, Italienisch: DTS 2.0, Spanisch: DTS 2.0, Englisch: DTS HD 2.0
Film (Blu-ray)
Fr. 16.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 4 - 7 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Verfügbarkeit prüfen

Bitte beachten Sie unsere Versand- informationen zu Weihnachten



Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 28274569
    Vera Cruz
    Film (Blu-ray)
    Fr. 16.90
  • 15493807
    Der letzte Befehl
    (2)
    Film (DVD)
    Fr. 14.90
  • 4671027
    Die glorreichen Sieben
    Film (Blu-ray)
    Fr. 14.90
  • 18422524
    Vom Winde verweht - 70th Anniversary Edition
    (7)
    Film (Blu-ray)
    Fr. 19.90
  • 17827349
    Silverado
    Film (Blu-ray)
    Fr. 24.90
  • 44916012
    Blutiger Befehl [LE]
    Film (DVD)
    Fr. 21.90
  • 27697701
    Dschingis Khan - Platinum Classic Film Collection
    Film (DVD)
    Fr. 18.90
  • 29957727
    Whistleblower - In gefährlicher Mission
    Film (Blu-ray)
    Fr. 19.90
  • 26687124
    Hard Rain
    (2)
    Film (Blu-ray)
    Fr. 19.90
  • 30976492
    Der schwarze Pirat
    Film (Blu-ray)
    Fr. 17.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Der letzte Befehl

Der letzte Befehl

mit John Wayne , William Holden , Constance Towers , Althea Gibson

Film (Blu-ray)
Fr. 16.90
+
=
Die grünen Teufel

Die grünen Teufel

Film (Blu-ray)
Fr. 16.90
+
=

für

Fr. 33.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale