orellfuessli.ch

Der Leuchtturmwächter

Dem Phänomen Erleuchtung auf der Spur

Edi Mann gelingt mit diesem Roman ein Brückenschlag zwischen spannendem Abenteuer und den Weisheiten des Advaita. Die Geschichte entführt den Leser auf den Weg zu sich selbst und weit darüber hinaus.
„Der Preis für die Wahrheit ist dein Menschsein. Früher sahst du dich als Mensch, der sich auf der Suche nach Wahrheit befindet. Jetzt wird dir klar dass du Wahrheit bist, Wahrheit mit der Erfahrung eines Menschen. Aber dich als Mensch gibt es nicht mehr. Du hast dein Menschsein verloren und dafür deine Göttlichkeit gewonnen.“
Die innere Vorstellungswelt wird als äussere Erscheinungswelt manifestiert und durchwandert, wobei sich die Grenze zwischen Innen und Aussen als reine Vorstellung entpuppt und damit auflöst.
„Die Welt ist ein Traum, mein Traum. Ich selbst bin der Traum, bin die Welt. Alles in diesem Traum handelt von mir selbst. Der Unwissende ist gestorben, wodurch der Wissende befreit ist. Befreit von den Fesseln, die er sich selbst anlegte. Befreit von einem Ich, das er sich selbst überstülpte.“
Mit viel Humor wird die sowohl sinnlose als auch unvermeidliche spirituelle Suche, im Besonderen die nach Erleuchtung, unter die Lupe genommen.
„Erleuchtung; aus eigener Erfahrung kann ich sagen: Wenn du den Weg dorthin einschlägst führt dich das Ziel davon weg. Doch in dem Kreisverkehr des ewigen Werdens und Vergehens ist das sich Entfernen nicht von einem sich Annähern unterschieden. Einfach weitergehen scheint das Geheimnis zu sein und vielleicht kann die Erkenntnis aufkommen, niemals getrennt von dieser Kreisbahn des Lebens zu sein.“
Entspannung und Erleichterung kann sich einstellen wenn erkannt wird, dass es nichts zu tun, nichts zu erreichen gibt. Ein neues Weltbild der Vollkommenheit und Schönheit, frei von Konzepten und künstlichen Trennungen, kann sich der Erfahrung öffnen.
„Der Leuchtturm ist immer am leuchten. Der Schatten des Sein -wollens ist es der sein Licht verdunkelt. Der Schatten des Suchenden. Es gibt nichts zu lehren, selbst wenn ich es wollte. Was sollte über das Leben, die grosse Illusion, gelehrt werden? Und vor allem wer sollte das tun? Du musst den Mut aufbringen, deinem eigenen Licht zu folgen, nur dann lässt sich erkennen dieses Licht selbst zu sein. Das Licht selbst braucht keine Erleuchtung um zu scheinen.“
Portrait
Bei Edi Mann scheint es sich um eine Person zu handeln, die vom Bewusstsein selbst auf die Bühne gebracht wurde, um im ewigen Schauspiel des Lebens genau diese Rolle zu übernehmen. Persönliche Daten der zeitlichen Existenz Edi´s (Ohne Gewähr, da einem ziemlich flexiblen Erinnerungsspeicher entnommen) Geburtsjahr: 1965 Realschule / Mittlere Reife (Nicht zu verwechseln mit Buddhas „Weg der Mitte“) Ausbildung zum Telekomunikationstechniker Zivildienst (Vorbereitung für die Rolle „Rambo des
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz
Seitenzahl 230, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 19.08.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783847643739
Verlag Neobooks
eBook
Fr. 7.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 7.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 38950535
    Der Leuchtturm
    von Jean-Pierre Abraham
    eBook
    Fr. 11.90
  • 47839875
    Sommer in der kleinen Bäckerei am Strandweg
    von Jenny Colgan
    (23)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 32548285
    Die Sommerfrauen
    von Mary Kay Andrews
    (64)
    eBook
    Fr. 3.50
  • 67920764
    Die Inselfamilie
    von Jette Hansen
    (3)
    eBook
    Fr. 3.50
  • 47844363
    Ich schenk dir die Hölle auf Erden
    von Ellen Berg
    (16)
    eBook
    Fr. 12.50
  • 60968323
    Sylter Wellen
    von Sarah Mundt
    (13)
    eBook
    Fr. 4.50
  • 56041716
    Wir sind die Guten
    von Dora Heldt
    (5)
    eBook
    Fr. 15.90
  • 67210980
    Die Töchter der Heidevilla
    von Madeleine Harstall
    (4)
    eBook
    Fr. 6.90
  • 41774978
    Die Zutaten der Liebe
    von Gabriella Giacometti
    (15)
    eBook
    Fr. 4.50
  • 47839828
    Das Mädchen aus Brooklyn
    von Guillaume Musso
    (16)
    eBook
    Fr. 17.50

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Der Leuchtturmwächter

Der Leuchtturmwächter

von Edi Mann

eBook
Fr. 7.50
+
=
Das Leben fällt, wohin es will

Das Leben fällt, wohin es will

von Petra Hülsmann

(55)
eBook
Fr. 11.50
+
=

für

Fr. 19.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen