orellfuessli.ch

Der Mann mit der Bombe

Kriminalroman

(1)
„Der Mann mit der Bombe“ spielt auf dem Höhepunkt der Wirtschaftskrise in Frankreich. Es grassiert die Arbeitslosigkeit und auch Tontechniker Larry, Mitte Vierzig, verliert seine Stellung. Nach unzähligen Vorstellungsgesprächen, teils für blosse Aushilfstätigkeiten, zeichnet sich immer deutlicher ab, dass er auf dem Arbeitsmarkt keine Chance hat. Die Armut trifft nicht nur ihn selbst hart, sondern auch seine Frau Sophie und seine zehnjährige Tochter. Die aussichtlose Lage treibt Larry dazu, eine Bombenattrappe zu bau­en und sie in seinem vorerst letzten Vorstellungsgespräch zu testen, mit durchschlagender Wirkung. So beschliesst er, mit Hilfe seiner Bombe eine Bank zu überfallen. Dumm nur, dass die Bank in eben diesem Moment von einer jungen Frau und ihren Komplizen überfallen wird. Die Sache endet blutig, Larry wird zur Geisel. Aber er dreht den Spiess um und nimmt mit Hilfe seiner falschen Bombe seinerseits die junge Frau als Geisel.
Portrait
Christian Roux wurde am 1. Juni 1963 in Chatou (Yvelines) geboren. Er ist Schriftsteller, Autor und Komponist und lebt in Civry-la-Fore?t. Er u?bte die verschiedensten Berufe aus: Lehrer, Hirte, Buchha?ndler, Kassierer, Lagerhalter, Kurier, Maschinist, Barmann, Pianist und Anstreicher. Nach erfolgreicher musikalischer Zusammenarbeit mit der Theater- und Filmwelt vero?ffentlichte er im Jahr 2007 unter seinem eigenen Namen das Album De?farde? (Nicri Produktion / Mosaic Music).
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Klappenbroschur
Seitenzahl 160
Erscheinungsdatum März 2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-945133-21-7
Verlag Polar Verlag GmbH
Maße (L/B/H) 211/136/17 mm
Gewicht 233
Originaltitel L'homme à la bombe
Auflage 1
Buch (Klappenbroschur)
Fr. 17.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 17.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42473564
    Vertigo
    von Ahmed Mourad
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 27.90
  • 44239560
    Füchsin
    von Ken Bruen
    (1)
    Buch (Klappenbroschur)
    Fr. 17.90
  • 44284484
    Blutiger Winter / Inspektor Akyl Borubaev Bd.2
    von Tom Callaghan
    (2)
    Buch (Paperback)
    Fr. 22.90
  • 44358932
    Bitter Wash Road
    von Garry Disher
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 27.90
  • 42465701
    Und am Morgen waren sie tot / Jan Römer Bd.2
    von Linus Geschke
    (11)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 35138782
    Geile Meile
    von Frank Göhre
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 21.90
  • 44252634
    Der Anruf
    von Olen Steinhauer
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 44355915
    The Big O
    von Declan Burke
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 26.90
  • 44252557
    Nadjas Katze / Kommissar Berndorf Bd.10
    von Ulrich Ritzel
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 42435797
    Anschlag / Scorpion Bd.2
    von Andrew Kaplan
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Bonnie & Clyde in Frankreich.
von einer Kundin/einem Kunden aus Dresden am 29.03.2016

Die Grande Nation wird von der Wirtschaftskrise gebeutelt. Während die Reichen mit einem lachenden Auge aus diesem Desaster hervorgehen und weiteres Vermögen anhäufen, bricht der Mittelstand weg. Larry ist einer dieser Verlierer. Verzweifelt versucht der ehemalige Toningenieur einen neuen Job zu finden, jedoch ohne Erfolg. Frustriert, verlassen von Frau... Die Grande Nation wird von der Wirtschaftskrise gebeutelt. Während die Reichen mit einem lachenden Auge aus diesem Desaster hervorgehen und weiteres Vermögen anhäufen, bricht der Mittelstand weg. Larry ist einer dieser Verlierer. Verzweifelt versucht der ehemalige Toningenieur einen neuen Job zu finden, jedoch ohne Erfolg. Frustriert, verlassen von Frau und Tochter, stellt er seine Bemühungen schließlich ein. Am absoluten Tiefpunkt angelangt, versucht er mithilfe einer Bombenattrappe eine Bank zu überfallen. Doch sein Timing ist schlecht: Zeitgleich mit ihm wollen eine Frau und ihre bewaffneten Komplizen gleichfalls die Bank ausrauben. Um sein Leben zu retten, nimmt Larry die junge Frau als Geisel und flieht mit ihr im Fahrzeug der Gangster. Die beiden raufen sich zusammen und begeben sich gemeinsam auf einen Raubzug durch Frankreich. Christian Roux erzählt in seinem Buch vom alltäglichen Rassismus, der ausweglosen Situation der Unterschicht und der Ignoranz der Besitzenden. Fast wie nebenher zeichnet er so ein realistisches Bild der Gesellschaft unserer Nachbarn, die der unseren bestürzend ähnlich ist. Geschliffene Dialoge und eine sich ständig weiter aufbauende Spannung zeigen deutlich, dass gute Krimis nicht nur im angloamerikanischen Raum geschrieben werden. Fazit: Der Mann mit der Bombe ist ein lesenswertes, flüssig geschriebenes Buch, das auch nach der letzten Seite nicht aus dem Gedächtnis des Lesers verschwindet.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Der Mann mit der Bombe

Der Mann mit der Bombe

von Christian Roux

(1)
Buch (Klappenbroschur)
Fr. 17.90
+
=
Schwarzes Gold

Schwarzes Gold

von Dominique Manotti

Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 19.90
bisher Fr. 25.90
+
=

für

Fr. 37.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale