orellfuessli.ch

Der Nostradamus-Coup / John Finch Bd.3

Thriller. Originalausgabe

John Finch

(14)

Die Prophezeiungen des Nostradamus sind auch heute noch kryptisch. Kein Wunder - hatte Nostradamus sie damals doch selbst gestohlen und die Zeilen nie ganz verstanden ... Als John Finch ein Notizbuch mit verschlüsselten Texten und der Fotografie eines Gemäldes in die Hände fällt, ahnt er nicht, dass es ihn auf die Spur genau dieser Prophezeiungen führt. Und damit zu einem Geheimnis, das so spektakulär und atemberaubend ist, dass John sich bald auf einer gefährlichen Verfolgungsjagd quer durch Afrika und Europa befindet. Denn die Prophezeiungen sind gar keine Voraussagen, sondern eine Schatzkarte zu einem der legendärsten Schätze der Geschichte - mitten in Europa ...
Portrait

Gerd Schilddorfer wurde 1953 in Wien geboren. Als Journalist arbeitete er bei der Austria Presse Agentur und danach als Chefreporter für verschiedene TV-Dokumentationsreihen (Österreich I, Österreich II, Die Welt und wir). In den letzten Jahren hat er zahlreiche Thriller und Sachbücher veröffentlicht. Gerd Schilddorfer lebt und arbeitet in Wien und Stralsund, wenn er nicht gerade auf Reisen für sein neues Buch ist.

… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 800
Erscheinungsdatum 14.10.2016
Serie John Finch 3
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-404-17425-6
Verlag Lübbe
Maße (L/B/H) 185/128/48 mm
Gewicht 513
Auflage 1. Auflage
Buch (Taschenbuch)
Fr. 16.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 16.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 35323648
    Heiß / John Finch Bd.2
    von Gerd Schilddorfer
    (16)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 45313069
    Rabenschwarzer Winter / Inspecteur Sebag Bd.3
    von Philippe Georget
    (49)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 45303573
    Operation Zagreb / Bernie Gunther Bd.10
    von Philip Kerr
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 31.90
  • 45217438
    Saukatz
    von Kaspar Panizza
    (10)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 47661682
    AchtNacht
    von Sebastian Fitzek
    (130)
    Buch (Paperback)
    Fr. 17.90
  • 46305642
    Project: Weisser Jade
    von Alex Lukeman
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90
  • 46324362
    Totenfang / David Hunter Bd.5
    von Simon Beckett
    (53)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 31.90
  • 44828833
    Totenlied
    von Tess Gerritsen
    (42)
    Buch (Paperback)
    Fr. 22.90
  • 46298667
    Konklave
    von Robert Harris
    (33)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 31.90
  • 45258050
    Eden
    von Candice Fox
    (53)
    Buch (Paperback)
    Fr. 23.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 32712061
    Falsch
    von Gerd Schilddorfer
    (23)
    eBook
    Fr. 18.90
  • 37356608
    Inferno / Robert Langdon Bd.4
    von Dan Brown
    (140)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 15527754
    Das Rätsel der Templer / Die Templer Bd.1
    von Martina André
    (33)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 23.90
  • 25995706
    Der fünfte Krieger / Jack West Junior Bd. 3
    von Matthew Reilly
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 3851493
    Der Auftraggeber / Gabriel Allon Bd.1
    von Daniel Silva
    (10)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
14 Bewertungen
Übersicht
12
1
0
1
0

Der Nostradamus-Coup
von dorli am 18.01.2017

Ein verlassener Flughafen an der libysch-algerischen Grenze, eine alte DC-3, unerwartete Passagiere, ein mysteriöses Notizbuch, das chiffrierte Texte und ein Foto von einem Gemälde enthält – so beginnt für den Piloten und Weltenbummler John Finch sein neuestes Abenteuer und damit ein brutaler Wettlauf zu dem vermeintlichen Versteck des sagenumwobenen... Ein verlassener Flughafen an der libysch-algerischen Grenze, eine alte DC-3, unerwartete Passagiere, ein mysteriöses Notizbuch, das chiffrierte Texte und ein Foto von einem Gemälde enthält – so beginnt für den Piloten und Weltenbummler John Finch sein neuestes Abenteuer und damit ein brutaler Wettlauf zu dem vermeintlichen Versteck des sagenumwobenen Schatzes der Tempelritter… „Der Nostradamus-Coup“ ist ein äußerst gelungener Mix aus Fiktion und Realität; eine actionreiche Verfolgungsjagd kreuz und quer durch Europa; ein rasantes Abenteuer voller Spannung mit risikofreudigen Charakteren und lebhaften Dialogen. Dazu humorvolle Spitzen und immer wieder allerlei Wissenswertes über Schauplätze, Ereignisse und historische Begebenheiten aus Kunst und Kultur, Politik, Geografie, Geschichte und Religion. Gerd Schilddorfer baut durch die Rätsel, die Verwicklungen und Verstrickungen und die hinterhältigen Machenschaften unterschiedlicher Gruppierungen und Geheimgesellschaften eine großartige Spannung auf. Man wird hineingezogen in einen Strudel aus vergangenen und aktuellen Geschehnissen und kann prima mit den Akteuren mitfiebern, wenn Stück für Stück die rätselhaften Hinweise aus dem Notizbuch entschlüsselt werden. Die Vielfalt an unterschiedlichen Charakteren hat mir besonders gut gefallen. Sowohl fiktive Akteure wie auch reale Personen bevölkern diesen Thriller, alle werden lebhaft und facettereich dargestellt, haben Persönlichkeit und Ausstrahlung und zeigen Emotionen. Sie handeln entsprechend ihren Eigenarten, sind aber dennoch immer wieder für eine Überraschung gut. Es ist einfach spannend und unterhaltsam, das Miteinander und natürlich auch das Gegeneinander der Akteure mitzuerleben. Trotz mehrerer Handlungsstränge, ständig wechselnder Handlungsorte, einer Vielzahl an Akteuren und der Fülle an informativen Details konnte ich der Geschichte von der ersten Seite an gut folgen, weil die gesamte Handlung bestens durchdacht und ausgeklügelt ist. Jede Szene wirkt lebendig, ist fesselnd und macht neugierig auf das weitere Geschehen. „Der Nostradamus-Coup“ hat mich durchweg begeistert. Der lebhafte Schreibstil sowie die schwungvolle Handlung und die ausdrucksstarken Figuren bieten ein großartiges Lesevergnügen und lassen diesen Thriller zu einem echten Highlight werden.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
John Finch (und Gerd Schilddorfer) in Höchstform
von einer Kundin/einem Kunden aus Schwalbach am 26.12.2016

Wenn Major Llewellyn auf Kultur-Urlaub in Italien ist, Amber Rains sich durch Roms Boutiquen shoppt und John Finch einer alten Photographie mit mysteröser Aufschrift nachforscht, dann klingt das alles sehr friedlich. Was soll schon groß passieren? Wenn unser ergrauter Pilot allerdings zuvor eine alte DC3 von einem Flughafen am... Wenn Major Llewellyn auf Kultur-Urlaub in Italien ist, Amber Rains sich durch Roms Boutiquen shoppt und John Finch einer alten Photographie mit mysteröser Aufschrift nachforscht, dann klingt das alles sehr friedlich. Was soll schon groß passieren? Wenn unser ergrauter Pilot allerdings zuvor eine alte DC3 von einem Flughafen am Ende der Welt abgeholt hat, dabei mit unerwünschten, prominenten Passagieren aneinandergeraten ist und nun ein Notizbuch in Händen hält, hinter dem halb Europa her ist, dann sieht die Sache schon ganz anders aus… Von der ersten Seite an hält uns Gerd Schilddorfer in seinem neuen Buch “Der Nostradamus Coup“ in Atem und läßt uns 800 Seiten lang nicht mehr los. Wenn “Thriller“ von Spannung kommt, dann verdient dieser Roman das Prädikat auf jeder Seite. Mit der für ihn bekannten Gründlichkeit recherchierte Schilddorfer die Geschichte, die mehr Fakten enthält, als man auf den ersten Blick annimmt. Wie immer sind Schauplätze genau beschrieben, die handelnden Personen liebevoll gezeichnet. Man begegnet alten Bekannten, neuen Gegnern und Menschen, die sich ganz anders entwickeln, als zu Beginn abzusehen ist. Sie alle sind keine Helden, keine Supermänner oder -frauen. Sie haben ihre Macken und Kanten und Ecken und das ist gut so. Wer “Falsch“ und “Heiss“ gelesen hat, der ist auf vertrautem Terrain, begrüßt die altbekannten Chraktere und schmunzelt erfreut, wenn die Gartenzwerge in Peter Comptons Garten noch immer die gleichen sind. Ich habe bis zum Ende mitgefiebert, mitgelitten, mitgefühlt. Als einer meiner neuen Helden, (sorry, Mr.Finch) Alexander Reiter alias Rebus, am Ende des Buches einen alten Mann in Kairo besucht, da schloss sich für mich der Kreis. Und der sterbende Tempelritter in seiner Höhle, zermürbt von seinen Dämonen und Ängsten, wurde zum Symbol für eine Vergangenheit, die oftmals unerbittlich war. Schilddorfer verklärt den Blick zurück nicht, er schärft ihn. Und liefert auf fast jeder Seite Anstösse zum Nachdenken, Weiterrecherchieren, tiefer Nachgraben. Das hat “Der Nostradamus Coup” mit den Vorgängern gemeinsam. Es ist kein Buch zum Nebenherlesen. Es verlangt von seinem Leser volle Aufmerksamkeit, Eintauchen und sich Einlassen. Dann allerdings ist es eine Achterbahnfahrt der Gefühle, voller Action und Überraschungen, bei der eine gute Portion Humor nicht zu kurz kommt. Mein Fazit: der Thriller des Jahres, absolute Leseempfehlung, bitte mehr davon! Möge John Finch noch lange fliegen, Llewellyn zu einem Dinosaurier der Geheimdienste werden, Kardinal Sanseverino auch beim nächsten Papst noch die Strippen im Hintergrund ziehen und Rebus noch viele Gemälde stehlen. Das klingt seltsam? Da hilft nur eines – schnellstens lesen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wie immer - Ein Knaller - Abenteuer pur
von Katharina J aus Unsleben am 22.12.2016

Auf ungewöhnlichem Wege erhält John Finch ein Notizbuch mit verschlüsselten Texten und Botschaften, die ihn auf eine abenteuerliche Reise kreuz und quer über den Kontinent schicken. Die Prophezeiungen des Nostradamus – Nur sinnloses Geschwafel oder liegt dahinter doch ein Hinweis auf einen legendären, versteckten Schatz? Aber nicht nur Finch ist... Auf ungewöhnlichem Wege erhält John Finch ein Notizbuch mit verschlüsselten Texten und Botschaften, die ihn auf eine abenteuerliche Reise kreuz und quer über den Kontinent schicken. Die Prophezeiungen des Nostradamus – Nur sinnloses Geschwafel oder liegt dahinter doch ein Hinweis auf einen legendären, versteckten Schatz? Aber nicht nur Finch ist an den Prophezeiungen interessiert, sondern auch einige Geheimdienste die überhaupt nicht zimperlich vorgehen und auch vor Mord nicht zurückschrecken. Wie immer, so hat es Gerd Schilddorfer auch dieses Mal wieder geschafft und nach „Falsch“ und „Heiß“ einen neuen absoluten Knaller geschrieben. „Der Nostradamus Coup“ ist bereits der 3. Teil um den alten Fliegerhaudegen John Finch und seine Freunde. Die knapp 800 Seiten sind unglaublich komplex, super intensiv recherchiert aber trotzdem niemals trocken oder langatmig geschrieben. So holt Gerd Schilddorfer seine Leser ab und nimmt sie direkt, ohne Luft zu holen, mit auf eine wilde Achterbahnfahrt voller mysteriöser Rätsel, Geheimagenten und skrupelloser Machenschaften. Nonstop von Afrika über Frankreich nach Italien. Ich habe in vorhergegangenen Rezensionen schon so viele Loblieder über seine detailreiche und spannende Schreibweiße gesungen, dass ich mich bei dieser Rezension wahrscheinlich wiederhole aber Gerd Schilddorfer ist und bleibt meine absolute Nummer 1 in diesem Genre. Ein Genie! Danke Gerd und bitte schreib noch viele weitere Abenteuer für deine Leser

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Der Nostradamus-Coup / John Finch Bd.3

Der Nostradamus-Coup / John Finch Bd.3

von Gerd Schilddorfer

(14)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 16.90
+
=
Das Auge Gottes / Sigma Force Bd.9

Das Auge Gottes / Sigma Force Bd.9

von James Rollins

Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
+
=

für

Fr. 31.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von John Finch

  • Band 2

    35323648
    Heiß / John Finch Bd.2
    von Gerd Schilddorfer
    (16)
    Fr. 28.90
  • Band 3

    45228208
    Der Nostradamus-Coup / John Finch Bd.3
    von Gerd Schilddorfer
    (14)
    Fr. 16.90
    Sie befinden sich hier
  • Band 4

    64110079
    Der Zerberus-Schlüssel
    von Gerd Schilddorfer
    Fr. 16.90

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale