orellfuessli.ch

Der Richter und sein Henker

Tatort Istanbul 1946. Der Industrielle Gastmann wettet mit seinem Freund, dem Polizeikommisar Bärlach, dass er das perfekte Verbrechen begehen kann. Die hübsche Nadine, in die beide verliebt sind, wird das ahnungslose Opfer ihrer Wette. Vor den Augen Bärlachs stösst Gastmann sie von der Galata-Brücke. Nadine hat keine Chance. Gastmann kommt davon. Aber er hat in Bärlach einen Feind fürs Leben. 30 Jahre später. Bärlachs Assistent wird erschossen in seinem Wagen gefunden. Ein rätselhafter, sinnloser Mord. Alle Spuren weisen auf Gastmann hin, der inzwischen als internationaler Waffenhändler und Grossindustrieller Karriere gemacht hat und von den offiziellen Stellen gedeckt wird. Das Karusell von Verbrechen, Gewalt und Korruption beginnt sich immer schneller zu drehen. Bärlach, der Rächer, setzt einen letzten teuflischen Schachzug ein, um Gastmann zur Strecke zu bringen.
Portrait
Am 5. Januar 1921 kam Friedrich Dürrenmatt in Konolfingen im Kanton Bern als Sohn eines Pfarrers zur Welt. Er studierte in Zürich und Bern Theologie, Literatur, Philosophie und Naturwissenschaften. Eigentlich wollte er Maler werden, schrieb aber schon in den 40er Jahren Erzählungen. 1947 löste sein Drama 'Es steht geschrieben' einen Theaterskandal aus. Ab 1952 lebte Dürrenmatt in Neuchâtel. Mit dem Drama 'Der Besuch der alten Dame' (1956) hatte er einen Welterfolg. 1968 wurde er Theaterdirektor in Basel. In dieser Zeit schrieb er viele Neufassungen seiner älteren Werke. Friedrich Dürrenmatt starb am 14.12.1990 in Neuchâtel.
Seine erzählerischen Werke sind oft Detektivgeschichten, und seine Dramen sind oft Tragikomödien, in denen es Elemente von Satire, Farce, und schwarzem Humor gibt. Ein zentrales Thema seiner Werke ist die Macht und die Frage der Verantwortung in einer scheinbar chaotischen Welt.
1986 wurde Friedrich Dürrenmatt mit dem Georg-Büchner-Preis ausgezeichnet.
Helmut Qualtinger, geboren 1928 in Wien, gestorben 1986 in Wien, war einer der grössten Künstler seiner Zeit und gleichermassen genial als Kabarettist, Schauspieler und Schriftsteller.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 04.08.2011
Regisseur Maximilian Schell
Sprache Englisch, Deutsch
EAN 4010324028563
Genre Thriller
Studio Concorde
Originaltitel Murder on the Bridge
Spieldauer 88 Minuten
Bildformat Widescreen (1,66:1)
Tonformat Deutsch: DD 1.0, Englisch: DD 1.0
Verkaufsrang 619
Film (DVD)
Fr. 19.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Verfügbarkeit prüfen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 34247038
    Anna Karenina
    (7)
    Film (DVD)
    Fr. 16.90
  • 28838668
    Der Richter und sein Henker
    Film (Blu-ray)
    Fr. 21.90
  • 5647997
    Die Rückkehr des Tanzlehrers [2 DVDs]
    (1)
    Film (DVD)
    Fr. 14.90
  • 29721139
    Mr. Hobbs macht Ferien
    (3)
    Film (DVD)
    Fr. 19.90
  • 15050044
    Nathan der Weise
    Film (DVD)
    Fr. 19.90
  • 15691130
    William Shakespeare - Was ihr wollt
    Film (DVD)
    Fr. 34.90
  • 44239239
    Er ist wieder da
    (1)
    Film (DVD)
    Fr. 12.90
  • 28841647
    The Mechanic
    (4)
    Film (DVD)
    Fr. 14.90
  • 50874116
    La La Land
    (6)
    Film (DVD)
    Fr. 24.90
  • 38490897
    Sofies Welt - Filmjuwelen
    Film (DVD)
    Fr. 19.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Der Richter und sein Henker

Der Richter und sein Henker

mit Jon Voight , Jacqueline Bisset , Martin Ritt , Helmut Qualtinger

Film (DVD)
Fr. 19.90
+
=
Der Richter und sein Henker - Friedrich Dürrenmatt

Der Richter und sein Henker

von Friedrich Dürrenmatt

(19)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 9.90
+
=

für

Fr. 29.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale