orellfuessli.ch

Der Schwur des Normannen

Roman

(11)
Süditalien 1054: Gerlaine, die Geliebte des jungen Normannen Gilbert, ist von Sklavenjägern entführt wurden. Die einzige Spur führt mitten in Feindesland nach Sizilien, dem Reich der Sarazenen. Nur zwei seiner Gefährten sind bereit, ihm zu folgen. Bald schon geraten sie in höchste Gefahr – Machtkämpfe zwischen Berberfürsten, tödliche Anschläge arabischer Gotteskrieger und die Heimtücke des berüchtigten schwarzen Emirs.
Portrait
Ulf Schiewe wurde 1947 geboren. Eigentlich wollte er Kunstmaler werden, doch statt der "brotlosen Kunst" widmete er sich der Technik und wurde Software-Entwickler und später Marketingmanager für Softwareprodukte.
Seit frühester Jugend war Ulf Schiewe eine Leseratte, die spannende Geschichten in exotischer Umgebung faszinierten. Im Lauf der Jahre erwuchs aus der Lust am Lesen der Wunsch, selbst einen grossen historischen Roman zu schreiben, der im "Bastard von Tolosa" , seinem ersten Roman, mündete.
Ulf Schiewe ist verheiratet, hat drei erwachsene Kinder und lebt in München.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 448, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 24.04.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783426426494
Verlag Knaur eBook
Verkaufsrang 21.212
eBook
Fr. 11.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 11.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45069771
    Der Sturm der Normannen
    von Ulf Schiewe
    eBook
    Fr. 11.50
  • 36648274
    Das Schwert des Normannen
    von Ulf Schiewe
    (7)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 40947438
    Der Ritter und die Bastardtochter
    von Annika Dick
    (7)
    eBook
    Fr. 5.50
  • 40976034
    Die eiserne Krone
    von Christoph Hardebusch
    (5)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 42378977
    Die Frau des Teehändlers
    von Dinah Jefferies
    (8)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 40976255
    Der leere Thron
    von Bernard Cornwell
    (8)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 39308771
    Luzifers Töchter
    von Gabriele Breuer
    eBook
    Fr. 10.50
  • 25992129
    Die Pforten der Ewigkeit
    von Richard Dübell
    eBook
    Fr. 11.50
  • 41198807
    Die Ehre der Legion
    von Anthony Riches
    eBook
    Fr. 8.90
  • 42379112
    Die vergessene Legion
    von Ben Kane
    eBook
    Fr. 11.50

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 36648274
    Das Schwert des Normannen
    von Ulf Schiewe
    (7)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 28753344
    Die Comtessa
    von Ulf Schiewe
    eBook
    Fr. 11.50
  • 33653797
    Die Hure Babylon
    von Ulf Schiewe
    eBook
    Fr. 11.50
  • 29145052
    Der Bastard von Tolosa
    von Ulf Schiewe
    (9)
    eBook
    Fr. 16.50
  • 30906922
    Die Eingeschworenen - Raubzug
    von Robert Low
    (9)
    eBook
    Fr. 8.90
  • 40976034
    Die eiserne Krone
    von Christoph Hardebusch
    (5)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 20422409
    Der weiße Reiter / Uhtred-Saga Bd.2
    von Bernard Cornwell
    eBook
    Fr. 11.50
  • 36845285
    Blutaxt
    von Robert Low
    eBook
    Fr. 8.90
  • 40926777
    Schwert und Feuer
    von Robert Lyndon
    (2)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 40976255
    Der leere Thron
    von Bernard Cornwell
    (8)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 23508546
    Das Buch der Sünden
    von Axel S. Meyer
    eBook
    Fr. 11.50
  • 35301801
    Bezwungen von einem Highlander
    von Paula Quinn
    eBook
    Fr. 7.50

Kundenbewertungen


Durchschnitt
11 Bewertungen
Übersicht
10
1
0
0
0

Der Schwur des Normannen
von meggie aus Mertesheim am 24.06.2015

Gilbert nimmt sein Vorhaben ernst, sich auf die Suche nach Gerlaine zu machen. Viele Anhaltspunkte hat er nicht, doch macht er sich zusammen mit Thore und Ivain auf den Weg Sizilien und geht diesen nach. Doch hat er nicht nur Freunde, die ihm helfen, sondern auch Feinde, die seinen... Gilbert nimmt sein Vorhaben ernst, sich auf die Suche nach Gerlaine zu machen. Viele Anhaltspunkte hat er nicht, doch macht er sich zusammen mit Thore und Ivain auf den Weg Sizilien und geht diesen nach. Doch hat er nicht nur Freunde, die ihm helfen, sondern auch Feinde, die seinen Tod wünschen. Der dritte Teil der Normannen-Reihe kann nochmals auftrumpfen. Die ersten beiden Bände waren schon spannend und hochinteressant, doch legt der Autor nochmals eine Schippe drauf. Diesmal führt Gilberts Weg nach Sizilien, da er dort seine entführte Geliebte Gerlain vermutet. Er hat nur wenige Anhaltspunkte, doch führen diese zu einer aussichtslosen Situation. Aber Gilbert wäre nicht Gilbert, wenn er nicht daraus seinen Nutzen ziehen könnte. Die überaus bildhafte Sprache des Autors lässt einem wieder in die Geschichte eintauchen. Man hat das Gefühl, als wäre man den Orten, die beschrieben werden. Dies ist bis jetzt bei allen Büchern des Autors so gewesen und ich würde es schon fast vermissen, wenn dies nicht so wäre. So ausweglos die Situation auch scheint, schafft der Autor einen Spannungsbogen zu halten, der sich von Anfang bis Ende zieht und gibt dann nochmals mit überraschenden Wendungen einen Showdown auf, der unheimliche Lust macht, gleich zum nächsten Teil zu greifen. Aber hier muss man leider warten, der nächste Teil ist in Arbeit. Aber er verspricht - durch kleine Andeutungen im dritten Band - ebeson spannend zu werden, wie seine Vorgänger. Ulf Schiewe steht für gut recherchierte, spannende historische Romane, die einem unmöglich machen, sich der Faszination der Geschichte zu entziehen. Im dritten Teil erwarten einem auch wieder Gilberts Freunde, allen voran Thore, an dem ich ja einen kleinen Narren gefressen habe. Er ist ein Freigeist, lässt sich nichts vorschreiben und hat eine große Klappe, die ihm manchmal zum Verhängnis wird. Aber auch alle weiteren Beteiligten an der Reise wachsen einem ans Herz, zeigen sie unerschütterliches Vertrauen und Hingabe. Bessere Freunde kann sich Gilbert gar nicht wünschen. Auch dies wird vom Autor wunderbar herausgearbeitet. Fazit: Gilberts steiniger Weg zu Gerlaine.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spannung pur
von Sekretaerin am 13.08.2015
Bewertet: Taschenbuch

Meine Meinung: Wunderbar geschrieben. Gilbert und seine Freunde suchen Gerlaine und werden mit der Sklaverei konfrontiert. Sie geraten in höchster Not. Aber sie erfahren auch, dass die Sklaverei 2 Gesichter hat. Ulf Schiewe lässt uns manches Mal vor Angst um die Helden zittern. Wir lernen aber auch den historischen Einmarschs... Meine Meinung: Wunderbar geschrieben. Gilbert und seine Freunde suchen Gerlaine und werden mit der Sklaverei konfrontiert. Sie geraten in höchster Not. Aber sie erfahren auch, dass die Sklaverei 2 Gesichter hat. Ulf Schiewe lässt uns manches Mal vor Angst um die Helden zittern. Wir lernen aber auch den historischen Einmarschs Roger I in Sizilien kennen. Uns wird das schöne Sizilien landschaftlich vor Augen geführt. Viele der Burgen existieren heute noch auf Sizilien. Fazit: Ein wirklich lesenswerter Roman der viel zu schnell beendet ist. Ich habe jede Seite gnossen. Volle Punktzah

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Auf der Suche
von margaret k. am 25.06.2017
Bewertet: Taschenbuch

Der dritte Teil der Normannen- Reihe, finde ich, ist etwas anders als die anderen Teile. Auch hier kommen spannender Schlachten und Kämpfe vor, doch Gilberts Suche nach Gerlaine steht hier im Vordergrund. Seine Reise führt ihn durch den Süden Europas, wo er viel über die Machenschaften der Araber und... Der dritte Teil der Normannen- Reihe, finde ich, ist etwas anders als die anderen Teile. Auch hier kommen spannender Schlachten und Kämpfe vor, doch Gilberts Suche nach Gerlaine steht hier im Vordergrund. Seine Reise führt ihn durch den Süden Europas, wo er viel über die Machenschaften der Araber und über Sklaverei lernt, was ich sehr spannend finde, da man wirklich viel über die arabische Kultur zu dieser Zeit lernt. Gilbert ist ein wirklich großartiger Charakter mit seinem Mut und seiner Fähigkeit im richtigen Moment den richtigen Plan zu haben, aber durch sein großes Herz, finde ich ihn erst recht klasse. Dies macht diese Geschichte auch zu einer tollen Liebesgeschichte zwischen Kriegen und Machtkämpfen, denn es ist erstaunlich wie viel Gilbert auf sich nimmt um Gerlaine, die entführt wurde, zu retten. Natürlich sind auch seine besten Freunde an seiner Seite, deren Art mindestens genauso sympathisch ist. Dieser Mix aus herzerwärmender Liebesgeschichte und einer abenteuerlichen Reise, bei der man viel über die damalige Skalverei erfährt, macht dieses Buch so unglaublich spannend und auch wenn es schon etwas her ist, dass ich die beiden Teile davor gelesen habe, so war ich schon nach einem Kapitel wieder in der Geschichte drin und wurde von ihr in den Bann gezogen. Und wie auch schon bei den anderen Büchern des Autors, finde ich den Schreibstil wunderbar passend und sehr angenehm zu lesen. Man kann sich wirklich vorstellen wie Gilbert als alter Mann dasitzt und seine Geschichte erzählt und ich freue mich jedes Mal, wenn ich anfange die Bücher zu lesen, wenn man diese atmosphärische Gefühl einer Erzählung bekommt. Wer als gerne Geschichte über harte Krieger, Machtkämpfe und historische Begebenheiten liest, der ist hier genau richtig.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Der Schwur des Normannen

Der Schwur des Normannen

von Ulf Schiewe

(11)
eBook
Fr. 11.50
+
=
Die Rache des Normannen

Die Rache des Normannen

von Ulf Schiewe

(6)
eBook
Fr. 11.50
+
=

für

Fr. 23.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen