orellfuessli.ch

Der Silberachat - Fluchjuwel 1

(8)
Als Eva Lykan nach langer Suche den mysteriösen Kendric Silberéich findet, erhofft sie sich Hilfe von dem charismatischen Alben. Doch der junge Mann hadert mit seinem Schicksal, denn er ist aus seiner Heimat Alveon verbannt und sitzt in der Menschenwelt fest. Trotzdem schliesst sich das ungleiche Paar zusammen und macht sich auf die Suche nach dem Silberachat, einem Juwel, der endlich Evas Fluch lösen könnte. Denn Eva hütet ein Geheimnis – sie kann sich in einen Wolf verwandeln, hat aber keine Kontrolle darüber.
Der Übergang nach Alveon ist allerdings alles andere als leicht. Er verbirgt sich in einem Kunstwerk, das Yeats Gedicht "Stolen Child" nachempfunden ist. Das Portal muss also erst einmal gestohlen werden, bevor Kendric es aktivieren kann. Trotz aller Bedenken lässt er sich auf dieses Unterfangen mit Eva ein und entfacht ein Gefühlschaos, mit dem keiner von beiden gerechnet hat.
Portrait
Tanja Bern wurde in Herten/ NRW geboren und lebt heute mit ihrer Familie in Gelsenkirchen. Ihr erstes Buch Die Sídhe des Kristalls: Das Tal im Nebel ist im Frühjahr 2008 erschienen. Durch eine starke Verbundenheit zur Natur und die Liebe zum Mystischen entstand bei Tanja Bern nach und nach der Wunsch, einen eigenen Roman zu schreiben. Im Südwesten Irlands wurde ihre dichterische Seele dann aufgeweckt. Tanja Bern liebt es, mit ihrer Tochter zusammen zu sein, sie liest mit Begeisterung und singt in der Irish Folk Band Gaelic Wind Project.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz
Seitenzahl 274, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 05.02.2016
Sprache Deutsch
EAN 9789963532964
Verlag Bookshouse
eBook
Fr. 3.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 3.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 46622476
    Mondprinzessin
    von Ava Reed
    (34)
    eBook
    Fr. 4.90
  • 44794806
    Am weißen Strand
    von Tanja Bern
    (5)
    eBook
    Fr. 5.50
  • 43335752
    Flüstern der Ewigkeit
    von Tanja Bern
    eBook
    Fr. 3.50
  • 54112301
    Entfesselt - Eyes of Fire
    von Anna May Reed
    (1)
    eBook
    Fr. 3.50
  • 47511914
    Der silberne Flügel
    von Tanja Bern
    (1)
    eBook
    Fr. 5.50
  • 44667446
    Kaktusblüte - Café au Lait und ganz viel Liebe 1
    von Bea Lange
    (4)
    eBook
    Fr. 3.50
  • 44368354
    Nachtblüte. Die Erbin der Jahreszeiten (Buch 3)
    von Jennifer Wolf
    (20)
    eBook
    Fr. 4.50
  • 45245108
    Pakt der Dunkelheit
    von Lara Adrian
    (7)
    eBook
    Fr. 4.50
  • 44536867
    Dream Shaper - Blutsvermächtnis
    von Kathy Felsing
    (1)
    eBook
    Fr. 4.50
  • 51769403
    Everly 1: Schattenreich des Himmels
    von Vivien Sprenger
    (7)
    eBook
    Fr. 5.50

Kundenbewertungen


Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
6
2
0
0
0

Tolles Buch in toller Welt
von Caras Bookish Paradise am 29.04.2016

Cover Das Cover ist recht hell gehalten und man kann die Gesichter bzw. Köpfe von zwei Personen erkennen. Der Titel der Buches nimmt den unteren Teil des Covers ein. Meine Meinung Das Buch hat keine lange und erklärende Einleitung, der Leser wird direkt mitten ins Geschehen geworfen, was es von Anfang... Cover Das Cover ist recht hell gehalten und man kann die Gesichter bzw. Köpfe von zwei Personen erkennen. Der Titel der Buches nimmt den unteren Teil des Covers ein. Meine Meinung Das Buch hat keine lange und erklärende Einleitung, der Leser wird direkt mitten ins Geschehen geworfen, was es von Anfang an sehr interessant macht. Der Schreibstil der Autorin lässt sich leicht und flüssig lesen und das Buch war viel zu schnell vorbei. Ich hab die beiden Charaktere Eva und Kendric von Anfang an gemocht. Eva ist schlagfertig und weiß immer, was sie sagen kann. Sie ist eine selbstbewusste junge Frau. Und Kendric muss man einfach gern haben. Zwar liegt er in der allerersten Szene erstmal besoffen auf der Couch, aber er hat eine Art, bei der man einfach nicht anders kann als ihn zu mögen. Die Geschichte war schlüssig und eigentlich immer spannend. Ich fand es auch toll, dass die Liebesgeschichte zwischen Eva und Kendric nicht komplett im Vordergrund stand, sondern sich eher schleichend und langsam entwickelt hat. Zwar ist schon von Anfang an klar, dass die beiden sich verlieben, aber dennoch ist es meiner Meinung nach keine dieser typischen Liebesgeschichten, bei denen die Protagonisten sich beim ersten in-die-Augen-schauen ineinander verlieben. Ich hab das Buch wirklich gern gelesen und freue mich nach dem kleinen Vorgeschmack im Epilog schon auf den zweiten Teil der Fluchjuwel-Reihe von Tanja Bern.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein Albe, eine Gestaltenwandlerin und ein Fluch
von anke3006 am 10.02.2016

Eva hat endlich den Alben Kendric gefunden. Sie hat eine bestimmte Vorstellung von Alben und er ist so ganz anders. Ob er ihr wirklich helfen kann den Fluch zu lösen. Wird er überhaupt dazu bereit sein? Tanja Bern hat den ersten Teil ihrer Dilogie spannend und mystisch angelegt. Viele... Eva hat endlich den Alben Kendric gefunden. Sie hat eine bestimmte Vorstellung von Alben und er ist so ganz anders. Ob er ihr wirklich helfen kann den Fluch zu lösen. Wird er überhaupt dazu bereit sein? Tanja Bern hat den ersten Teil ihrer Dilogie spannend und mystisch angelegt. Viele magische Wesen und bezaubernde Figuren mit ganz eigenen Charakteren sind in dieser wunderbaren Fantasy-Geschichte verwoben. Der Erzählstil gefällt mir gut und die magische Welt entsteht vor den Augen des Lesers. Ich bin neugierig wie es weitergeht und freue mich auf den nächsten Teil.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Nichts ist so, wie es scheint!
von Nina W. aus Eppelborn am 06.02.2016

Ich bin noch ein Neuling in der Welt der Fantasy-Bücher und auch, wenn es um Trilogien oder zumindest mehrbändige Reihen geht. Auf dieses hier bin ich durch Zufall gestoßen. Das wunderschöne Cover hat mich einfach neugierig gemacht und der Klappentext hat sein übriges getan: "Als Eva Lykan nach langer Suche... Ich bin noch ein Neuling in der Welt der Fantasy-Bücher und auch, wenn es um Trilogien oder zumindest mehrbändige Reihen geht. Auf dieses hier bin ich durch Zufall gestoßen. Das wunderschöne Cover hat mich einfach neugierig gemacht und der Klappentext hat sein übriges getan: "Als Eva Lykan nach langer Suche den mysteriösen Kendric Silberéich findet, erhofft sie sich Hilfe von dem charismatischen Alben. Doch der junge Mann hadert mit seinem Schicksal, denn er ist aus seiner Heimat Alveon verbannt und sitzt in der Menschenwelt fest. Trotzdem schließt sich das ungleiche Paar zusammen und macht sich auf die Suche nach dem Silberachat, einem Juwel, der endlich Evas Fluch lösen könnte. Denn Eva hütet ein Geheimnis – sie kann sich in einen Wolf verwandeln, hat aber keine Kontrolle darüber. Der Übergang nach Alveon ist allerdings alles andere als leicht. Er verbirgt sich in einem Kunstwerk, das Yeats Gedicht „Stolen Child“ nachempfunden ist. Das Portal muss also erst einmal gestohlen werden, bevor Kendric es aktivieren kann. Trotz aller Bedenken lässt er sich auf dieses Unterfangen mit Eva ein und entfacht ein Gefühlschaos, mit dem keiner von beiden gerechnet hat." Wer kann da schon widerstehen? Ich nicht :) Und ja, auch ich als absoluter Neuling (so viele Fantasybücher waren es vorher wirklich nicht!) bin vollends begeistert von dem Genre und nicht zuletzt von der Geschichte von Tanja Bern. Schon allein der Nachname von ihr (Bern) hat mich zum Schmunzeln gebracht, denn er passt doch gut zu dem ersten Band (Silberachat - der Fluchjuwel --> Bern = Bernstein) ? Und sie hat es wirklich toll gemacht! Direkt zu Beginn hat mich die Geschichte von Kendric und Eva gefesselt. Der Leser wird gleich zu Beginn der Geschichte mit involviert. Ich hatte regelrecht das Gefühl, selbst vor dem verwachsenen Haus zu stehen, die vielen Pflanzen zu riechen und das Gezwitscher der Vögel zu hören! Der Schreibstil von Tanja Bern ist einfach wunderbar und auch die beiden Hauptprotagonisten haben Tiefgang und sind sehr plastisch beschrieben. Der Wildfang Eva hat mir direkt von Anfang an gefallen! Sie lässt sich nicht unterkriegen und auch nichts gefallen, setzt sich zur Wehr und meistert viele für sie neue Gefahren und auch Nachrichten. Denn, obwohl sie aus der Welt Alveon stammt, hat sie doch keine Ahnung, was sich tatsächlich dahinter verbirgt. Sie ist auf der Suche nach Kendric, einem Alben, der auf der Erde im Exil lebt, verbannt aus Alveon, da er mit der Frau des Königs eine Liebschaft hatte. Bislang war nur Eva in der Lage, den gut versteckten Kendric zu finden, was für ihn auch ein großes Glück ist, denn lässt er sich selbst nur gehen. Um Eva von ihrem Fluch, der unsteten Verwandlung in einen Wolf, zu erlösen, machen sich die Beiden durch ein geheimes Tor auf in die Welt Alveon, um Eva einen Silberachat zu suchen, der nur von der Familie der Silbereichs benutzt werden kann. Auf ihrer Reise begegnen ihnen viele Gestalten und auch vielen Gefahren und was Eva und Kendric auch erfahren müssen: nichts ist so, wie es scheint! Lasst euch also auf die Geschichte von Tanja Bern ein, reist mit Eva und Kendric nach Alveon und trotzt allen Gefahren. Ich weiß nur eines: sobald Band 2 erschienen ist, werde ich ihn auch lesen - nein, verschlingen! :)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Der Silberachat - Fluchjuwel 1

Der Silberachat - Fluchjuwel 1

von Tanja Bern

(8)
eBook
Fr. 3.50
+
=
Der Blutsaphir - Fluchjuwel 2

Der Blutsaphir - Fluchjuwel 2

von Tanja Bern

(1)
eBook
Fr. 3.50
+
=

für

Fr. 7.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen