Warenkorb
 

Fr. 30.- Rabatt auf (fast) alles* - Code: 46WEEK

Der Sommer, als der Regen ausblieb

Roman

(5)
Es ist der heisseste Sommer, den die Menschen in England je erlebt haben. Seit Monaten hat es nicht mehr geregnet, in den Gärten verdorrt das Gras, und schon morgens liegt die Julihitze bleiern über London, als Robert Riordan wie jeden Tag das Haus verlässt, um die Zeitung zu holen. Doch er kehrt nicht zurück. Die Suche nach ihm zwingt die drei Kinder von Robert und Gretta zur Rückkehr in ihr Elternhaus: die seit Jahren zerstrittenen Schwestern Monica und Aoife sowie ihren Bruder Michael Francis. Alle drei haben mit privaten Krisen zu kämpfen, und die Sorge um den Vater sowie das plötzliche Aufeinandertreffen spitzen die Probleme und ihre Konflikte untereinander zu. Sie ahnen nicht, dass Gretta eine Erklärung für Roberts Verschwinden haben könnte, aber ihr Geheimnis nicht einmal jetzt preisgeben kann.

Rezension
»Dieser Roman bestätigt Maggie O'Farrells Ruf als Autorin, die Beziehungen mit scharfem Blick durchschaut und in unvergesslicher, bewegender Prosa enthüllt.
Portrait
Maggie O'Farrell wurde 1972 in Nordirland geboren und ist in Wales und Schottland aufgewachsen. Sie hat bei der Poetry Society und als Literaturredakteurin für den Independent on Sunday gearbeitet. Ihr Debütroman, „Seit du fort bist“, brachte ihr sofort den internationalen Durchbruch und wurde mit dem Betty Trask Award ausgezeichnet, der Roman „Bevor wir uns trafen“ erhielt den Somerset Maugham Award. „Die Hand, die damals meine hielt“ wurde mit dem Costa Novel Award ausgezeichnet. Maggie O'Farrell lebt mit ihrem Mann, dem Autor William Sutcliffe, und ihren Kindern in London.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Erscheinungsdatum 23.09.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783641110819
Verlag Manhattan
Dateigröße 663 KB
Übersetzer Marcus Ingendaay
eBook
Fr. 11.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
2
2
1
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 10.07.2016
Bewertet: anderes Format

Keine locker-leichte Sommerlektüre, dennoch eine interessante sommerliche Geschichte, die sehr lesenswert ist.

von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Packende Familiengeschichte voller Geheimnisse. Gute Sommerlektüre

von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Robert will nur die Zeitung holen - und kehrt nicht mehr zurück. Dieser Umstand treibt die zerstrittenen Kinder ins Elternhaus und die Situation spitzt sich zu. Was weiß Mutter?!?