orellfuessli.ch

Der Sommer der Sternschnuppen

Roman

(20)
Manchmal liegt der Weg zum Glück in der Vergangenheit
Grace Hammond liebt Ordnung über alles. Als sie ihren Job, ihren Freund und auch noch ihre Wohnung verliert, kehrt sie kurzerhand nach Dorset zurück, in die charmante Kleinstadt an der Küste Connecticuts, in der sie aufwuchs. Hier gibt es den besten Apfelkuchen der Welt, einen weiten Himmel voller Sternschnuppen – und die Ruhe, in der Grace herauszufinden hofft, wie es mit ihrem Leben weitergehen soll. Doch schon bald holt sie etwas ein, was sie für immer vergessen wollte. Denn in Dorset erlitt Grace einen Verlust, den sie nie verwunden hat. Und hier verliebte sie sich einst in Peter Brooks. Als Grace nun erfährt, dass er ebenfalls zurück in der Stadt ist, treffen Vergangenheit und Gegenwart aufeinander ...
Rezension
„Der Roman von Mary Simses ist eine berührende Geschichte über Liebe, Verlust und Neubeginn. Sofort lesen.“
Portrait
Mary Simses studierte Journalismus und Jura. Sie arbeitete zunächst als Anwältin und gab sich nur nach Feierabend ihrer Leidenschaft für das Schreiben hin. Bevor sie mit "Der Sommer der Blaubeeren" ihren ersten Roman schrieb, der in zahlreiche Sprachen übersetzt wird, veröffentlichte sie bereits einige Kurzgeschichten. Gemeinsam mit ihrer Tochter und ihrem Mann, mit dem sie auch eine Anwaltskanzlei betreibt, lebt Mary Simses im Süden Floridas.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 448, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 18.04.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783641169251
Verlag Blanvalet
Verkaufsrang 1.805
eBook
Fr. 10.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 10.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45088091
    Der Sommer der Sternschnuppen
    von Ava Jordan
    (8)
    eBook
    Fr. 4.50
  • 44410248
    Wie zwei Inseln im Meer
    von Susan Mallery
    (5)
    eBook
    Fr. 16.50
  • 36508635
    Traumsammler
    von Khaled Hosseini
    (66)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 44401926
    Die Inselfrauen
    von Sylvia Lott
    (12)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 44401965
    Fünf am Meer
    von Emma Sternberg
    (47)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 44963912
    Inseltage
    von Jette Hansen
    (23)
    eBook
    Fr. 3.50
  • 44140339
    Kein Sommer ohne Liebe
    von Mary Kay Andrews
    (57)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 33748253
    Die Zeit der Feuerblüten
    von Sarah Lark
    (24)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 44401853
    Die Liebe ist ein schlechter Verlierer
    von Katie Marsh
    (40)
    eBook
    Fr. 11.90
  • 44792447
    Eigentlich bist du gar nicht mein Typ
    von Anna Bell
    (63)
    eBook
    Fr. 11.50

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 38238062
    Der Sommer der Blaubeeren
    von Mary Simses
    (76)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 44401965
    Fünf am Meer
    von Emma Sternberg
    (47)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 44239388
    Die kleine Bäckerei am Strandweg
    von Jenny Colgan
    (87)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 44188911
    Glück ist, wenn man trotzdem liebt
    von Petra Hülsmann
    (90)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 41087418
    Ein wunderbares Jahr
    von Laura Dave
    (17)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 40942598
    Ein Ja im Sommer
    von Mary Kay Andrews
    eBook
    Fr. 11.50
  • 35998966
    Sommerprickeln
    von Mary Kay Andrews
    (20)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 44242619
    Das Apfelblütenfest
    von Carsten Sebastian Henn
    eBook
    Fr. 10.50
  • 44401912
    Sommer in St. Ives
    von Anne Sanders
    eBook
    Fr. 10.90
  • 40990829
    Der Sommer, in dem es zu schneien begann
    von Lucy Clarke
    (80)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 44368330
    Das Seehaus
    von Kate Morton
    (68)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 44401926
    Die Inselfrauen
    von Sylvia Lott
    (12)
    eBook
    Fr. 10.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
20 Bewertungen
Übersicht
7
13
0
0
0

Spannend und romantisch
von einer Kundin/einem Kunden aus Endingen am 16.08.2016

Das Buch war sehr fesselnd. Und mit vielen Überraschungen geschmückt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Super schön & romantisch
von einer Kundin/einem Kunden aus Münster am 22.12.2016

Dieses Buch hat mich sofort gefesselt! Die Geschichte ist schön geschrieben und man fühlt sich direkt mit den Figuren verbunden. Ich werde jetzt mehr von Mary Simses lesen ...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Chaotisch, warmherzig und humorvoll.
von Gisela Simak aus Landshut am 20.04.2016
Bewertet: Klappenbroschur

Zum Inhalt Nachdem ich von dem Sommer der Blaubeeren sehr begeistert war, habe ich mich auf das neue Werk von Mary Simses sehr gefreut. Grace Hammond hat einen Ordnungsfimmel, der ihre Mitmenschen so manches mal in den Wahnsinn treibt. Als Korrekturleserin fällt ihr der kleinste Fehler sofort auf. Sei es in... Zum Inhalt Nachdem ich von dem Sommer der Blaubeeren sehr begeistert war, habe ich mich auf das neue Werk von Mary Simses sehr gefreut. Grace Hammond hat einen Ordnungsfimmel, der ihre Mitmenschen so manches mal in den Wahnsinn treibt. Als Korrekturleserin fällt ihr der kleinste Fehler sofort auf. Sei es in einem Lokal die Speisekarte oder in einem Fahrradgeschäft der Flyer. Mit einem Korrekturstift wird umgehend an Ort und Stelle alles ausgebessert. Grace befindet sich gerade in einer Pechsträhne. Der Freund hat mit ihr Schluss gemacht, ihr Job hat sich verabschiedet und in ihre Wohnung ist derzeit unbewohnbar, aufgrund eines Wasserschadens. Sie kehrt in ihre Heimatstadt Dorset zurück. An der Küste Connecticuts gibt es nicht nur leckeren Apfelkuchen. Als Sahnehäubchen begegnet sie ihrer alten Liebe Peter Brooks wieder. Peter ist nun ein erfolgreicher Regisseur im Filmgeschäft. Einen tollen Schauspieler hat er auch im Gepäck. Alles könnte nun für Grace wunderbar sein, wäre da nicht das schreckliche Ereignis vor vielen Jahren .... Meine Meinung Grace hatte sich an einem Fahrrad-Wettrennen beteiligt. Hätte sie nicht tun müssen. Sie hätte mit Sicherheit den ersten Platz beim Fettnäpchen-Wettrennen erzielt. Die quirlige Grace hatte sich an Lügen bedient, die einem beim Lesen ein Grinsen auf das Gesicht zauberten.Sobald sie sich in die Enge getrieben fühlte, sprudelten ihre Lügenmärchen aus ihr heraus. Doch, man merkte, dass Grace an einem Ereignis zu knabbern hatte, welches sie bisher nicht verarbeiten konnte. Die Situationen, in die sich Grace brachte, waren tatsächlich filmreif. Das Verhältnis zu ihren Eltern passte im Großen und Ganzen. Jedoch, auch hier hatte Grace das Gefühl, nicht die perfekte Tochter zu sein. Sie gibt sich für ein dramatisches Ereignis die Schuld. Ihr Vater hält große Stücke auf sie und wollte ihr das auch immer wieder vermitteln. Ihre Mutter meinte, sie würde in Sachen Männer vielleicht negative Signale ausstrahlen. Die Antwort von Grace ließ mich schmunzeln. >>Bei dir klingt es so, als würde ich einen roten Kreis mit einem durchgestrichenen Mann auf dem Rücken tragen.>Abstrakte Nomen sind Nomen, die man nicht mit seinen fünf Sinnen erfassen kann<<.´: Das Gedächtnis ist das Tagebuch, dass wir immer mit uns herumtragen. Ob mir das Ende gefallen hat? JA! Ich gebe zu, der "Der Sommer der Blaubeeren" hat mir besser gefallen. Aber auch die Sternschnuppen konnten mich überzeugen. Danke Mary Simses Mein Dank geht an den Blanvalet-Verlag

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0

Wird oft zusammen gekauft

Der Sommer der Sternschnuppen

Der Sommer der Sternschnuppen

von Mary Simses

(20)
eBook
Fr. 10.90
+
=
Die kleine Bäckerei am Strandweg

Die kleine Bäckerei am Strandweg

von Jenny Colgan

(87)
eBook
Fr. 10.50
+
=

für

Fr. 21.40

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen