orellfuessli.ch

Der Tag am Meer

Everything has a reason

(2)
Der Roman handelt von der Frage nach dem Warum und einem eigenen Anspruch auf Glück.
Die Hauptfigur verliert seine Frau durch ein Gewaltverbrechen. Allein trägt er nun die Verantwortung für Tochter und Hund. Sein Leben muss er nun neu organisieren und lernen mit der Trauer und dem Verlust umzugehen. Unterstützung erhält er von Anne, der besten Freundin seiner verstorbenen Frau.
Unter dem Eindruck des Verlustes, der Neuordnung seines Lebens und seiner chronischen Schlaflosigkeit, beginnt er die Kontrolle über sein Leben zu verlieren und sich Selbstvorwürfe zu machen. Durch kleine Erlebnisse des Lebens und in intensiven Gesprächen zwischen ihm und Anne wird nach dem Grund für unser Handeln und nach der Möglichkeit der Einflussnahme auf unser Schicksal gesucht. Es wird aufgezeigt, wie rational unser Leben aufgebaut ist. Der freie Wille wird infrage gestellt und es wird ergründet, was dies bedeuten würde. Es werden verschiedene Ansätze gedanklich durchgespielt, sodass der Leser selbst sich auf die Suche nach seiner eigenen Lösung begeben kann.
Anne versucht ihm neuen Lebensmut zu geben, und ihn zur Suche nach seinem persönlichen Glück zu ermuntern. Anne und er nähern sich in dieser Phase immer mehr an.
Derweil erlebt er beruflich ein Auf und Ab. Zusammen mit den schrecklichen Erinnerungen an die Tat und alles was ihn daran erinnert führen diese beruflichen Erfahrungen dazu, dass er nach einem Neuanfang sucht. Beruflich bietet sich ihm dieser Neuanfang durch ein Jobangebot aus dem Ausland. Hat er den Mut für einen solchen Neuanfang? Was würde der Neuanfang für ihn und seine Tochter bedeuten? Was würde ein solcher Neuanfang für Anne bedeuten, und ist sie mittlerweile ein entsprechender Bestandteil seines Lebens, der einen solchen Neuanfang mit ihm wagen würde?
In der Verhandlung gegen die beiden Täter wird versucht zu ergründen, warum Menschen zu Tätern werden und unter welch unterschiedlichen Gegebenheiten solche Handlungen entstehen können. Wie viel Schuld trifft die Täter und welche juristische und moralische Verantwortung tragen sie?
Am Tag der Urteilsverkündung wird noch einmal ein abschliessender Blick auf die Verantwortung und Schuld aller Beteiligten geworfen. Wie viel Schuld trägt die Gesellschaft und warum darf und soll die Gesellschaft bestrafen?
Portrait
Dr. sc. techn. Mario Becker, langjähriger Dozent für Informatik und betriebswirtschaftliche Methodik an der ETH Zürich, ist seit 1996 VR-Präsident der IMCZ Informatik Management Consulting, Zürich.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 280
Altersempfehlung ab 12
Erscheinungsdatum 22.11.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8482-4201-6
Verlag Books on Demand
Maße (L/B/H) 198/118/20 mm
Gewicht 300
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
Fr. 21.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 6 - 9 Tagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 21.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 27824853
    Der Tag vor dem Glück
    von Erri De Luca
    (11)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90
  • 47092969
    Sommer in der kleinen Bäckerei am Strandweg
    von Jenny Colgan
    (23)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 47366125
    Wir sind die Guten
    von Dora Heldt
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 23.90
  • 47877999
    Frag nicht nach Sonnenschein
    von Sophie Kinsella
    (20)
    Buch (Klappenbroschur)
    Fr. 14.90
  • 47092768
    Sternenstaub
    von Nora Roberts
    Buch (Klappenbroschur)
    Fr. 14.90
  • 47877879
    Die Geschichte der Bienen
    von Maja Lunde
    (126)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 44194358
    Die kleine Bäckerei am Strandweg
    von Jenny Colgan
    (77)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 47826775
    Ich schenk dir die Hölle auf Erden
    von Ellen Berg
    (13)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 16.90
  • 13838562
    Das Café am Rande der Welt
    von John Strelecky
    (26)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 11.90
  • 47661696
    Irgendwie hatte ich mir das anders vorgestellt
    von Mhairi McFarlane
    (49)
    Buch (Broschur)
    Fr. 16.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

tief bewegend
von einer Kundin/einem Kunden aus Beselich am 18.02.2014

Vielmehr als die Ausführungen zum Determinismus hat mich die begleitende Liebesgeschichte, um Liebe, Tod und Trauer in ihren Bann gezogen. Die Gefühlslage des Protagonisten wird so anschaulich beschrieben, dass man nicht umhin kommt mit ihr zu fühlen und zu leiden. Die einsamen Stunden, die schlaflosen Nächte, alles wird so... Vielmehr als die Ausführungen zum Determinismus hat mich die begleitende Liebesgeschichte, um Liebe, Tod und Trauer in ihren Bann gezogen. Die Gefühlslage des Protagonisten wird so anschaulich beschrieben, dass man nicht umhin kommt mit ihr zu fühlen und zu leiden. Die einsamen Stunden, die schlaflosen Nächte, alles wird so schön beschrieben, dass es einen selbst zu frösteln beginnt, und gleichzeitig das Herz erwärmt wird. Trotz der „schönen“ Traurigkeit brachte mich die Geschichte doch immer wieder mal zum schmunzeln.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Einfach schön
von einer Kundin/einem Kunden aus Selters am 12.02.2014

Dieser Roman hat mich so sehr berührt, dass ich das nicht mit Worten wieder geben kann. Diese Liebesgeschichte ist einfach fantastisch, kompliziert und traurig schön... Endlich mal etwas das über bloße Klischees hinaus und viel tiefer in die Gefühlswelt geht! Einmal angefangen, kann man das Buch nicht mehr aus... Dieser Roman hat mich so sehr berührt, dass ich das nicht mit Worten wieder geben kann. Diese Liebesgeschichte ist einfach fantastisch, kompliziert und traurig schön... Endlich mal etwas das über bloße Klischees hinaus und viel tiefer in die Gefühlswelt geht! Einmal angefangen, kann man das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Die Geschichte ist total berührend, sehr traurig, aber es gibt auch viele humorvolle Momente. Einfach eine wunderschöne Liebesgeschichte mit ernstem Hintergrund, sodass man auch lange nach dem Lesen noch über die Thematik nachdenkt. Sehr zu empfehlen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Der Tag am Meer

Der Tag am Meer

von Mario Becker

(2)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 21.90
+
=
Das Leben fällt, wohin es will

Das Leben fällt, wohin es will

von Petra Hülsmann

(38)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
+
=

für

Fr. 36.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale