orellfuessli.ch

Der Trick

(54)
Einst war er der »Grosse Zabbatini«, der 1939 in Berlin als Bühnenzauberer Erfolge feierte, heute ist er ein mürrischer alter Mann in Los Angeles, der den Glauben an die Magie des Lebens verloren hat. Bis ihn ein kleiner Junge aufsucht, der mit Zauberei die Scheidung seiner Eltern verhindern will. Ein bewegender und aberwitziger Roman über verlorene und wiedergewonnene Illusionen.
Portrait
Emanuel Bergmann, geboren 1972 in Saarbrücken, ging nach dem Abitur nach Los Angeles, um dort Film und Journalismus zu studieren. Er war viele Jahre lang für verschiedene Filmstudios, Produktionsfirmen und Verlage in den USA und Deutschland tätig. Derzeit unterrichtet er Deutsch, übersetzt Bücher und schreibt Artikel für diverse deutsche Medien. ›Der Trick‹ ist sein erster Roman. Rechte verkauft an: Prometheus (Niederlande), La nave di Teseo (Italien), Belfond (Frankreich), Atria/Simon&Schuster (USA), Anagrama (Spanien), La Campana (Katalanisch), Europa Könyvkiado (Ungarn)
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kopiergeschützt
Seitenzahl 336, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 24.02.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783257607093
Verlag Diogenes
Verkaufsrang 2.107
eBook
Fr. 14.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44625455
    Nachts an der Seine
    von Jojo Moyes
    (31)
    eBook
    Fr. 4.50
  • 44140297
    Der Junge, der vom Frieden träumte
    von Michelle Cohen Corasanti
    eBook
    Fr. 12.50
  • 39265144
    Ein Mann namens Ove
    von Fredrik Backman
    (194)
    eBook
    Fr. 12.50
  • 41335786
    Herr Lehmann
    von Sven Regener
    eBook
    Fr. 11.50
  • 46417859
    Das Café der kleinen Wunder
    von Nicolas Barreau
    (25)
    eBook
    Fr. 18.90
  • 44140279
    City on Fire
    von Garth Risk Hallberg
    (2)
    eBook
    Fr. 15.50
  • 44537461
    Ein sterbender Mann
    von Martin Walser
    eBook
    Fr. 20.50
  • 42502277
    Alte Sachen
    von Markus Flohr
    eBook
    Fr. 18.50
  • 44199251
    Die Fotografin
    von William Boyd
    (14)
    eBook
    Fr. 22.50
  • 44242602
    Die Geschichte der Baltimores
    von Joël Dicker
    (54)
    eBook
    Fr. 12.50

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 27698104
    Tschick
    von Wolfgang Herrndorf
    (185)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 30461977
    Die Geschichte der Liebe
    von Nicole Krauss
    eBook
    Fr. 12.50
  • 30583302
    Die Teilacher
    von Michel Bergmann
    eBook
    Fr. 10.50
  • 33754968
    Adams Erbe
    von Astrid Rosenfeld
    (69)
    eBook
    Fr. 14.50
  • 38224070
    Das unerhörte Leben des Alex Woods oder warum das Universum keinen Plan hat
    von Gavin Extence
    (75)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 39278582
    Sirius
    von Jonathan Crown
    (38)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 41198676
    Ein Diktator zum Dessert
    von Franz-Olivier Giesbert
    eBook
    Fr. 10.90
  • 42655214
    Die Hochzeit der Chani Kaufman
    von Eve Harris
    eBook
    Fr. 18.50
  • 44185462
    Vom Ende der Einsamkeit
    von Benedict Wells
    (81)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 31.90
  • 44380241
    Der Pfau
    von Isabel Bogdan
    (123)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 47840951
    Das kalte Blut
    von Chris Kraus
    eBook
    Fr. 35.50
  • 64509549
    Was man von hier aus sehen kann
    von Mariana Leky
    (126)
    eBook
    Fr. 22.50

Kundenbewertungen


Durchschnitt
54 Bewertungen
Übersicht
46
8
0
0
0

Der Trick
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 20.04.2016

Der Roman gehört zu jenen, die man nicht vergessen kann. Ich bin sicher, selbst in Monaten und Jahren werde ich mich an diese bezaubernd geschriebene Geschichte erinnern. Einfach großartig erzählt. Unvergesslich. Umarmung für den Autor!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Der Trick
von Sylvia Mangl aus Wien am 10.03.2016

Laibl Goldenhirsch muß in den Krieg ziehen und als er zurückkommt, ist seine Frau Rifka schwanger. Notgedrungen glaubt er an ein Wunder und so wird er schließlich Vater von Mosche Goldenhirsch. Doch die beiden tun sich schwer miteinander und als Rifka früh stirbt, reisst Mosche von zu Hause aus... Laibl Goldenhirsch muß in den Krieg ziehen und als er zurückkommt, ist seine Frau Rifka schwanger. Notgedrungen glaubt er an ein Wunder und so wird er schließlich Vater von Mosche Goldenhirsch. Doch die beiden tun sich schwer miteinander und als Rifka früh stirbt, reisst Mosche von zu Hause aus und schließt sich einem Zauber-Zirkus an. Dort geht er bei dem berühmten Halbmondmann in die Lehre und wird nebenbei der Liebhaber von dessen Freundin. Nach einem Unfall im Zirkus fliehen die beiden nach Berlin und er wird zum „großen Zabbatini“, bis der Halbmondmann ihn findet und ihn an die Nazis ausliefert…… Im Jahr 2007 erfährt Max Cohn, dass seine Eltern sich scheiden lassen wollen. Er glaubt, dass er Schuld daran hat, weil er kurz zuvor seinen Vater verwünscht hat und meint, er müsste das wieder hinkriegen. Bei den Sachen seines Vaters findet er eine alte Schallplatte mit Aufnahmen von Zaubersprüchen des „großen Zabbatini“. Darauf soll sich ein Liebeszauber befinden und den will er bei seinen Eltern anwenden. Als er die Platte abspielen will, ist sie kaputt. Also macht er sich auf die Suche nach dem alten Zauberer und er wird auch fündig. Doch der alte Mann ist nicht geneigt, dem Knaben zu helfen – vorerst. In zwei Erzählsträngen springt Emanuel Bergmann abwechselnd zwischen den Anfängen von Mosche Goldenhirsch und seinem weiteren Leben, und der Misere von Max Cohn und somit dem Ende des Lebens des großen Zabbatini alias Mosche Goldenhirsch hin und her. Auf wundersame Weise spannt sich ein großer Bogen über ein langes ereignisreiches und auch tragisches Leben. Dieses Buch ist komisch, tiefsinnig, traurig, emotional, alles Mögliche. In jedem Fall ist es wert, gelesen zu werden.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Magisch und meisterhaft!
von einer Kundin/einem Kunden am 02.03.2016

Erzählt wird die Geschichte von Mosche und Max. Der eine wächst zur heutigen Zeit in Los Angeles auf. Der andere wird Jahrzehnte zuvor in Prag geboren und erlebt schon bald was es heißt als Jude ausgegrenzt und verfolgt zu werden. Zwei Welten, die nicht unterschiedlicher sein könnten und sich... Erzählt wird die Geschichte von Mosche und Max. Der eine wächst zur heutigen Zeit in Los Angeles auf. Der andere wird Jahrzehnte zuvor in Prag geboren und erlebt schon bald was es heißt als Jude ausgegrenzt und verfolgt zu werden. Zwei Welten, die nicht unterschiedlicher sein könnten und sich trotz allem eines Tages überkreuzen. Mir hat das Erstlingswerk von Emanuel Bergmann auf traurige, aber auch schöne Art und Weise glänzende Augen beschert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Der Trick - Emanuel Bergmann

Der Trick

von Emanuel Bergmann

(54)
eBook
Fr. 14.50
+
=
Der Mann, der das Glück bringt - Catalin Dorian Florescu

Der Mann, der das Glück bringt

von Catalin Dorian Florescu

(5)
eBook
Fr. 17.50
+
=

für

Fr. 32.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen