orellfuessli.ch

Der Vierte Prager Fenstersturz

Käufliche Unschuld

Horst Benesch, freier Journalist und einem Mädchenvermittlerring auf der Spur, wähnt sich am Ende seiner Ziele und monatelangen Recherchen, als er an einem späten Septemberabend in Prag eintrifft. Am nächsten Tag soll er endlich jenen geheimnisumwitterten Hautchirurgen treffen, der mit neuartigen medizinischen Methodiken tief in die Affäre verstrickt sein soll. Seine Nachforschungen, unterstützt vor allem auch durch die Tätigkeiten und Beweise von seinem Freund Otto Wunderl, seines Zeichens Gerichtspathologe in Dresden, zeigen, dass er einem grossen internationalen Verbrechertum auf der Spur ist, wo weitaus subtilere, professionellere und auch neuere medizinische Techniken anwendet werden, als am berühmt berüchtigten Strassenstrich der E55 entlang von Dresden über Teplic bis nach Prag. Aus einer anonymen Quelle wird ihm belastendes aber zugleich offenkundig unterdrücktes Informationsmaterial zugespielt, das erschütternde Verstrickungen von Politik und Prominenz in diese Affäre andeutet, wenn nicht sogar beweist. Minderjährige Mädchen und auch Buben werden quasi weltweit herum geschoben in einer niederträchtigen, Menschen und Gefühle verachtenden Gier nach Geld und Lust, wo der Wert eines Menschenlebens einen erschütternden Tiefstand erreicht hat. Horst trifft bei seinen Recherchen in Teplitz wiederum auf Anna Ladikova, eine mittlerweile neunzehnjährige ehemalige Prostituierte, die ihm nach einiger Zeit der wahren Liebe genau jenes Geheimnis offenbart, das den lange gesuchten fehlenden Schlüssel zur Klärung der ganzen Affäre darzustellen scheint. .. Der unerhoffte Rückschlag trifft ihn jedoch knapp nach seiner Ankunft in Prag, denn sein avisierter Kontaktmann, der geniale aber in dubiose Machenschaften verwickelte Hautchirurg Dr. Jan Lesjak kommt zur gleichen Zeit bei einem geheimnisumwitterten Sturz aus der Prager Burg ums Leben. … Schon sieht Horst Benesch all seine mühevollen journalistischen Aktivitäten insbesondere der letzten Monate null und nichtig, da wird ihm eine Nachricht zugesendet, in der eine anonym bleiben wollende Kontaktperson ihm verspricht, das Vermächtnis von Dr. Lesjak zu übergeben: Treffpunkt Wenzelsplatz um 15:00 Uhr.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kopiergeschützt i
Seitenzahl 886, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.01.2012
Sprache Deutsch
EAN 9781291507126
Verlag Marion de Santers
eBook
Fr. 12.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 12.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 30607360
    Anonym - Briefe der Lust
    von Megan Hart
    eBook
    Fr. 10.90
  • 36483170
    Vergesst Wagner?
    von Marion deSanters
    eBook
    Fr. 8.90
  • 39463944
    Larissa - I
    von Marion deSanters
    eBook
    Fr. 3.50
  • 45910289
    Harte Erziehung - Die Lehrerin wird abgerichtet!
    von Nicola Fee
    eBook
    Fr. 3.50
  • 38215609
    Feste feiern ...
    von Marion deSanters
    eBook
    Fr. 4.50
  • 70648320
    Die Geheimnisse der Sommerfrauen (Exklusiv vorab lesen)
    von Sissi Flegel
    eBook
    Fr. 5.90
  • 47844363
    Ich schenk dir die Hölle auf Erden
    von Ellen Berg
    (35)
    eBook
    Fr. 12.50
  • 71390432
    Inselpink
    von Stina Jensen
    (4)
    eBook
    Fr. 2.50
  • 58047735
    The One
    von Maria Realf
    (22)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 48004393
    Sternenstaub
    von Nora Roberts
    (14)
    eBook
    Fr. 8.70 bisher Fr. 10.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Der Vierte Prager Fenstersturz

Der Vierte Prager Fenstersturz

von Marion deSanters

eBook
Fr. 12.90
+
=
Das Leben fällt, wohin es will

Das Leben fällt, wohin es will

von Petra Hülsmann

(75)
eBook
Fr. 11.50
+
=

für

Fr. 24.40

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen