orellfuessli.ch

Die Anstalt (DAISY Edition)

Ungekürzte Ausgabe, Lesung. Hörbuch (nicht nur) für Sehgeschädigte. DAISY-Hörbuch kann entweder mit einem speziellen Abspielgerät oder über den Computer genutzt werden

(56)

»Das ist eine DAISY-Ausgabe, ein Hörbuch in einem speziellen MP3-Format. Verpackt ist es in einer Amaray/DVD-Box mit Punktschriftaufkleber für Blinde und Sehbehinderte Hörer. Das Hörbuch gibt es darüber hinaus inhaltsgleich auch in einer Audio-CD-Ausgabe.«

Vor zwanzig Jahren, als junger Mann, ist Francis Petrel gegen seinen Willen in eine psychiatrische Klinik eingewiesen worden. Mehrere Jahre hat er dort zugebracht – bis die Anstalt nach einer Mordserie geschlossen wurde. Noch immer hört Francis Stimmen, nimmt Medikamente. Die Erinnerung an die traumatischen Geschehnisse von damals ängstigt ihn, und er beginnt aufzuschreiben, was er erlebt hat – mit Bleistift, auf den Wänden seiner Wohnung.

DAISY steht für Digital Accessible Information System und ist der Name eines weltweiten Standards für Multimedia-Dokumente. Die DAISY-Hörbücher des Argon-Verlages verbinden Hörbücher im MP3-Format mit Textelementen des Booklets.
Ein DAISY-Hörbuch besitzt weitreichende Navigationsmöglichkeiten: Der Benutzer kann etwa von Kapitel zu Kapitel oder von Satz zu Satz springen. Dabei kann die Sprechgeschwindigkeit reguliert werden, der Benutzer kann zudem beliebig viele Lesezeichen platzieren.
DAISY-Hörbücher können entweder mit einem speziellen Abspielgerät oder über den Computer genutzt werden: Die Software DAISY-Leser ist eine Freeware und auf dieser CD enthalten. Die meisten handelsüblichen MP3-Player spielen DAISY-Hörbücher ebenfalls ab, allerdings ohne DAISY-Funktionalität.

Portrait
John Katzenbach, geb. 1950, war ursprünglich Gerichtsreporter für den 'Miami Herald' und die 'Miami News'. In den USA sind inzwischen zehn Kriminalromane von ihm erschienen. Zweimal war Katzenbach für den Edgar Award nominiert. Er lebt mit seiner Familie in Amherst im Westen des US-Bundesstaates Massachusetts.
Anke Kreutzer studierte Anglistik, Germanistik und Kunstwissenschaft. Neben ihrer Tätigkeit als Übersetzerin leistet sie internationale Friedensarbeit, u.a. für die UNO.
Simon Jäger ist neben seiner Arbeit als Hörbuchsprecher als Dialogautor, Regisseur und Synchronsprecher tätig. Unter anderem ist er die deutsche Stimme von Josh Hartnett und Heath Ledger. Simon Jäger versteht es meisterhaft, mit seiner Stimme Hochspannung zu erzeugen.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Sprecher Simon Jäger, Thomas Danneberg
Anzahl 1
Erscheinungsdatum 19.12.2008
Sprache Deutsch
EAN 9783866106765
Verlag Argon
Originaltitel Die Anstalt von John Katzenbach
Auflage 1
Spieldauer 436 Minuten
Hörbuch (CD)
Fr. 18.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 18.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 15145846
    Die Anstalt
    von John Katzenbach
    (56)
    Hörbuch (CD)
    Fr. 27.90
  • 45255392
    Eisige Schwestern
    von S. K. Tremayne
    Hörbuch (CD)
    Fr. 18.90
  • 40974193
    Engelskalt / Kommissar Munch Bd.1
    von Samuel Bjørk
    (112)
    Hörbuch (MP3-CD)
    Fr. 23.90
  • 14592346
    Amokspiel
    von Sebastian Fitzek
    (86)
    Hörbuch (CD)
    Fr. 17.90
  • 18711681
    Strobel, A: Trakt (DAISY Edition)
    von Arno Strobel
    (140)
    Hörbuch (CD)
    Fr. 31.90
  • 34168926
    Schneller als der Tod
    von Josh Bazell
    (138)
    Hörbuch (CD)
    Fr. 20.90
  • 18711615
    Der Patient (DAISY Edition)
    von John Katzenbach
    Hörbuch (CD)
    Fr. 18.90
  • 42436009
    Nullnummer
    von Umberto Eco
    Hörbuch (CD)
    Fr. 31.90
  • 29015747
    Das Rätsel (Hörbestseller)
    von John Katzenbach
    (26)
    Hörbuch (CD)
    Fr. 18.90
  • 47890844
    AchtNacht
    von Sebastian Fitzek
    (136)
    Hörbuch (CD)
    Fr. 31.90

Buchhändler-Empfehlungen

„"Ich kann meine Stimmen nicht mehr hören..."“

Désirée Hasler, Buchhandlung Schönbühl

Ein junger Mann verbringt mehrere Jahre in einer psychiatrischen Klinik.
Er beginnt seine Erlebnisse und traumatischen Geschehnisse aufzuschreiben, mit Bleistift an den Wänden seiner Wohnung...

John Katzenbach schreibt meisterhaft Psychothriller die einen das Blut in den Adern gefrieren lässt! Wenn Sie dieses "Schreckensgefühl"
Ein junger Mann verbringt mehrere Jahre in einer psychiatrischen Klinik.
Er beginnt seine Erlebnisse und traumatischen Geschehnisse aufzuschreiben, mit Bleistift an den Wänden seiner Wohnung...

John Katzenbach schreibt meisterhaft Psychothriller die einen das Blut in den Adern gefrieren lässt! Wenn Sie dieses "Schreckensgefühl" mögen, werden Sie diesen Autor lieben und seine Bücher verschlingen!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 14592352
    Die Therapie
    von Sebastian Fitzek
    Hörbuch (CD)
    Fr. 17.90
  • 14592346
    Amokspiel
    von Sebastian Fitzek
    Hörbuch (CD)
    Fr. 17.90
  • 36856628
    Noah
    von Sebastian Fitzek
    Hörbuch (CD)
    Fr. 31.90
  • 35146303
    Der Sandmann / Joona Linna Bd.4
    von Lars Kepler
    Hörbuch (CD)
    Fr. 18.90
  • 18711681
    Strobel, A: Trakt (DAISY Edition)
    von Arno Strobel
    Hörbuch (CD)
    Fr. 31.90
  • 28852719
    Kalte Stille
    von Wulf Dorn
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 13.90
  • 15517490
    Der Seelenbrecher
    von Sebastian Fitzek
    Hörbuch (CD)
    Fr. 17.90
  • 32038841
    Der Wolf
    von John Katzenbach
    Hörbuch (CD)
    Fr. 31.90
  • 13713037
    Stirb ewig
    von Peter James
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90
  • 17864602
    Trigger
    von Wulf Dorn
    Buch (Klappenbroschur)
    Fr. 14.90
  • 39299692
    Abgott / D.I. Damen Brook Bd.1
    von Steven Dunne
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 22999686
    Shutter Island
    von Dennis Lehane
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 25.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
56 Bewertungen
Übersicht
18
12
18
4
4

Neues aus der Anstalt...
von einer Kundin/einem Kunden am 11.03.2014

Wer ist der geheimnisvolle Mann, der sich weigert, sein Zimmer zu verlassen und die Wände seiner Behausung mit seiner Geschichte vollkritzelt? Welches dunkle Geheimnis verbirgt er, welche Abgründe lauern in Francis Petrel, der vor so langer Zeit als junger Mann in eine psychiatrische Anstalt eingewiesen wurde? Und wer trägt... Wer ist der geheimnisvolle Mann, der sich weigert, sein Zimmer zu verlassen und die Wände seiner Behausung mit seiner Geschichte vollkritzelt? Welches dunkle Geheimnis verbirgt er, welche Abgründe lauern in Francis Petrel, der vor so langer Zeit als junger Mann in eine psychiatrische Anstalt eingewiesen wurde? Und wer trägt die Schuld an den Morden, die sich daraufhin in den Mauern der Anstalt zugetragen haben? Der Feuerteufel „Peter the Fireman“? „Lanky“, der Rufer in der Wüste? Napoleon, der sich für den Feldherren desselben Namens hält? Cleopatra (Sie ahnen es…)? Oder einer der anderen Irren? War es am Ende gar Francis selbst? Ich mag Romane, die in psychiatrischen Anstalten spielen, ebenso wie Filme, z.B. „Einer flog über das Kuckucksnest“. Die immer leicht schaurige und morbide Atmosphäre von Wahnsinn und gittergesiebter Luft verfehlt ihre Wirkung auf mich selten, und auch Katzenbachs Roman stellt da keine Ausnahme dar. Allerdings hätte vieles doch deutlich gestrafft werden können; einige der Längen des Romans haben mir die Thriller-Atmosphäre doch ein wenig verhagelt. Auch das Ende konnte mich leider nicht wirklich überzeugen. „Die Anstalt“ ist kein schlechtes Buch, beileibe nicht. John Katzenbach hat hier sehr viel richtig gemacht. Aber leider auch einiges etwas zu falsch, um einen wirklichen Klasse-Thriller zu schaffen. Gutgemeinte 3 Sterne von mir, auch wenn der großartige Simon Jäger (Synchronsprecher von Matt Damon, Heath Ledger, Jet Li und anderen) seine Sache - wie immer übrigens - hervorragend macht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Mord unter Geisteskranken
von Mario Pf. aus Oberösterreich am 27.07.2006
Bewertet: Taschenbuch

Als Francis Xavier Petrel mit seinen 21 Jahren in das Western State Hospital eingeliefert wird, ahnte er noch nicht dass ihn dieser Aufenthalt in einer Nervenheilanstalt mehr für sein Leben zeichnen sollte, als die Diagnose "geisteskrank" an sich. Selbst jetzt, 20 Jahre danach, muss Francis noch Medikamente nehmen, damit... Als Francis Xavier Petrel mit seinen 21 Jahren in das Western State Hospital eingeliefert wird, ahnte er noch nicht dass ihn dieser Aufenthalt in einer Nervenheilanstalt mehr für sein Leben zeichnen sollte, als die Diagnose "geisteskrank" an sich. Selbst jetzt, 20 Jahre danach, muss Francis noch Medikamente nehmen, damit seine "Stimmen" nicht zurückkehren und wacht nachts schweißgebadet auf, wenn ihn die Geschehnisse von damals wieder einholen. Nach einem Treffen mit einem seiner ehemaligen Mitpatienten beschließt er die Erlebnisse aufzuschreiben, womit er beginnt die Geschichte im Geiste erneut zu erleben. Da er kein Papier zur Hand sieht er sich dabei gezwungen, die Wände seiner Wohnung zu beschreiben. Denn vor 20 Jahren, kurz nachdem Francis in die Anstalt eingeliefert wurde, geschah dort ein grauenvoller Mord an einer jungen Schwester. Wie sich schnell herausstellt, könnte dieser Mord mit einem Serienmörder zusammenhängen, der bereits mehrmals zugeschlagen hat. Doch während die junge Staatsanwältin Lucy Jones zusammen mit den Patienten Francis und Peter the Fireman (einem ehemaligen Feuerwehrmann und Brandstifter) versucht dem Mörder auf die Spur zu kommen, spielt dieser sein eigenes Katz-und-Maus-Spiel mit den Ermittlern, wobei er auch vor weiteren Morden nicht zurückschreckt und den Dreien immer einen Schritt voraus zu sein scheint... In einer Klink voller Geisteskranker einen psychopathischen Serienmörder zu finden bietet denkbar viele Möglichkeiten für falsche Verdächtigungen und Fährten, wobei man sogar in Betracht zieht, dass es jemand aus dem Pflegepersonal sein könnte oder gar der leitende Psychologe. Währenddessen kann man miterleben wie Francis Xavier Petrel oder C-Bird (ausgesprochen Seabird, auf Deutsch Seevogel) sein Spitzname in der Anstalt lautet, bei der Niederschrift der Ereignisse langsam aber stetig in alte Gewohnheiten zurückfällt und wieder verrückt wird. Genau diese Kombination von Schauplatz der Ereignisse (Anstalt), dem Protagonisten (Geisteskranker) und der Jagd nach einem psychopathischen Serienmörder rechtfertigt die Bezeichnung Psychothriller für "die Anstalt". Trotz des mitreißenden Stils und der zahlreichen erzählerischen Tricks die den Leser bei der Stange halten sollen, scheitert die Anstalt an ihrem Umfang von knapp 750 Seiten. Zwar verstärkt diese Länge auch die vorherrschende Atmosphäre, doch führt sie auch zu gelegentlich vorhersehbaren Wendungen und Spannungseinbrüchen. Gegen Ende kommt zwar wieder einiges an Spannung auf, doch verpufft diese in einem mehr als plumpen Finale. Dazu kommt noch eine stellenweise sehr unschöne Übersetzung, die einen Griff zum englischsprachigen Original nahe legt. Fazit: Im Großen und Ganzen ist die Anstalt ein Buch dass seinem Genre als Psychothriller durchaus gerecht wird, wenn gleich es zumindest für meinen Geschmack um 250 Seiten zu lang geraten ist.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
6 2
von Dabis am 27.05.2006
Bewertet: Taschenbuch

Umständehalber wird Francis an die Zeit erinnert, als er vor 20 Jahren mit einer Psychose in der Psychiatrie war. Mittlerweile kann er unter dem Einsatz einer ganzen Batterie von Medikamenten ein einigermaßen normales Leben führen. Er beginnt seine Erinnerungen aufzuschreiben, und da er kein Papier zur Hand hat, schreibt... Umständehalber wird Francis an die Zeit erinnert, als er vor 20 Jahren mit einer Psychose in der Psychiatrie war. Mittlerweile kann er unter dem Einsatz einer ganzen Batterie von Medikamenten ein einigermaßen normales Leben führen. Er beginnt seine Erinnerungen aufzuschreiben, und da er kein Papier zur Hand hat, schreibt er die Wände seiner Wohnung voll. Je mehr er sich auf die verhängnisvollen Ereignisse einlässt, umso mehr nimmt ihn die Geschichte mit. Darüber vergisst er völlig, weiter seine Pillen einzunehmen. Ein verhängnisvoller Fehler. Katzenbach erzählt brillant und einfühlsam. Der Leser bekommt hier keinen billigen Thriller, sondern ein detailliertes Psychogramm. Ein wirklich intelligentes Buch!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
4 0

Wird oft zusammen gekauft

Die Anstalt (DAISY Edition)

Die Anstalt (DAISY Edition)

von John Katzenbach

(56)
Hörbuch (CD)
Fr. 18.90
+
=
Der Fotograf (DAISY Edition)

Der Fotograf (DAISY Edition)

von John Katzenbach

(15)
Hörbuch (CD)
Fr. 18.90
+
=

für

Fr. 37.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale