orellfuessli.ch

Die Apothekerin

Roman

(12)
Die Apothekerin Hella Moormann liegt in der Heidelberger Frauenklinik – mit Rosemarie Hirte als Bettnachbarin. Um sich die Zeit zu vertreiben, vertraut Hella der Zimmergenossin die abenteuerlichsten Geheimnisse an. Rosemarie Hirte wird zur unberechenbaren Beichtmutter.
Portrait
Ingrid Noll, geboren 1935 in Shanghai, studierte in Bonn Germanistik und Kunstgeschichte. Sie ist Mutter dreier erwachsener Kinder und vierfache Grossmutter. Nachdem die Kinder das Haus verlassen hatten, begann sie Kriminalgeschichten zu schreiben, die allesamt sofort zu Bestsellern wurden. ›Die Häupter meiner Lieben‹ wurde mit dem Glauser-Preis ausgezeichnet und, wie andere ihrer Romane, auch erfolgreich verfilmt. 2005 erhielt sie zudem den ›Friedrich-Glauser-Ehrenpreis der Autoren‹ für das Gesamtwerk
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 256
Erscheinungsdatum 31.10.1996
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-257-22930-1
Verlag Diogenes
Maße (L/B/H) 182/113/18 mm
Gewicht 223
Auflage 36. Auflage
Buch (Taschenbuch)
Fr. 17.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 17.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 47693340
    Die Apothekerin
    von Ingrid Noll
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 17.90
  • 2843911
    Kalt ist der Abendhauch
    von Ingrid Noll
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90
  • 29008964
    Ehrenwort
    von Ingrid Noll
    (52)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90
  • 42540818
    Der Mittagstisch
    von Ingrid Noll
    (7)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 31.90
  • 14235328
    Ladylike
    von Ingrid Noll
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90
  • 17571671
    Kuckuckskind
    von Ingrid Noll
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 19.90
  • 42541379
    Hab und Gier
    von Ingrid Noll
    (14)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90
  • 2953553
    Röslein rot
    von Ingrid Noll
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90
  • 47601995
    Totenstille im Watt
    von Klaus-Peter Wolf
    (25)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 47661682
    AchtNacht
    von Sebastian Fitzek
    (146)
    Buch (Paperback)
    Fr. 17.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 45298991
    Tod zwischen den Zeilen
    von Donna Leon
    (11)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 18.90
  • 35301489
    Reiches Erbe / Commissario Brunetti Bd.20
    von Donna Leon
    (14)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90
  • 42725551
    Kalte Fährte
    von Susanne Mischke
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 41592776
    Schwarz ist die Nacht
    von Susanne Mischke
    eBook
    Fr. 6.50
  • 14570952
    Liebeslänglich
    von Susanne Mischke
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 47601995
    Totenstille im Watt
    von Klaus-Peter Wolf
    (25)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 45165506
    Einen Tod musst du sterben / Kommissar Völxen Bd.5
    von Susanne Mischke
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 18772162
    Mordskind
    von Susanne Mischke
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 16.90
  • 21265994
    Wer nicht hören will, muß fühlen
    von Susanne Mischke
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 36080305
    Töte, wenn du kannst!
    von Susanne Mischke
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 33810605
    Todesspur / Kommissar Völxen Bd.4
    von Susanne Mischke
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 42555213
    Die Eisheilige
    von Susanne Mischke
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
12 Bewertungen
Übersicht
7
5
0
0
0

Gute Idee
von Alessandra aus Wien am 29.01.2008

Die Apothekerin Hella Moormann liegt in der Heidelberger Frauenklinik - mit Rosemarie Hirte als Bettnachbarin. Um sich die Zeit zu vertreiben, vertraut Hella der Zimmergenossin die abenteuerlichsten Geheimnisse an. Rosemarie Hirte wird zur unberechenbaren Beichtmutter. Ich war von diesem Roman von der ersten Seite an begeistert. Mir hat besonders die... Die Apothekerin Hella Moormann liegt in der Heidelberger Frauenklinik - mit Rosemarie Hirte als Bettnachbarin. Um sich die Zeit zu vertreiben, vertraut Hella der Zimmergenossin die abenteuerlichsten Geheimnisse an. Rosemarie Hirte wird zur unberechenbaren Beichtmutter. Ich war von diesem Roman von der ersten Seite an begeistert. Mir hat besonders die Idee sehr gut gefallen, dass Hella Moormann ihrer Bettnachbarin im Krankenhaus ihre gesamte Lebensgeschichte erzählt hat. Man ist voll und ganz im Geschehen gefangen und will unbedingt wissen, wie es Hella ergeht, ob sie einen Mann zum Heiraten findet und ob sie nun doch endlich ein Kind bekommt. Ein absolut unterhaltsamer und durchaus spannender Roman, der fast schon was von einem Krimi hat. Sehr zu empfehlen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
3 3
empfehlenswert
von einer Kundin/einem Kunden am 10.11.2006

Tolles Buch, beim Lesen hat es mir einige Male ein Lächeln aufs Gesicht gezaubert.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Liebe = Pech
von Daniela P. am 14.08.2016

Apothekerin Hella liegt in der Heidelberger Frauenklinik. Sie teilt sich mit Rosemarie das Zimmer und erzählt ihr nachts ihre tiefsten Geheimnisse. Hella gerät ständig an die falschen Männer, woran nicht zuletzt ihr "Krankenschwestern-Syndrom" schuld ist. Sie hat das Gefühl jeden retten zu müssen. Sei es aus der Drogenabhängigkeit o.ä.... Apothekerin Hella liegt in der Heidelberger Frauenklinik. Sie teilt sich mit Rosemarie das Zimmer und erzählt ihr nachts ihre tiefsten Geheimnisse. Hella gerät ständig an die falschen Männer, woran nicht zuletzt ihr "Krankenschwestern-Syndrom" schuld ist. Sie hat das Gefühl jeden retten zu müssen. Sei es aus der Drogenabhängigkeit o.ä. Bei ihrem neuen (jüngeren) Freund, den sie dann auch bald heiratet, soll alles besser werden. Doch stattdessen erlebt sie Erbschleicherei, einen untreuen Ehemann, Lügereien und damit den nächsten Reinfall. Aber wie wird sie ihren Mann nur wieder los? Ingrid Noll versteht es einfach ihren tiefschwarzen Humor in Geschichten zu verpacken. Für mich außerdem ein Glücksgriff, weil das Ganze in Heidelberg und Umgebung spielt (ich wohne in der Nähe) und sie sogar ab und zu in den Dialogen Dialekt verwendet. Eine zugleich lustige und auch irgendwie traurige Geschichte über eine Frau, die in der Liebe nur vom Pech verfolgt wird.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Die Apothekerin

Die Apothekerin

von Ingrid Noll

(12)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 17.90
+
=
Die Häupter meiner Lieben

Die Häupter meiner Lieben

von Ingrid Noll

(13)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 17.90
+
=

für

Fr. 35.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale