orellfuessli.ch

Die Bedeutung des Vaters in der frühen Kindheit

Lange Zeit war das Interesse in der Kleinkindforschung auf die Beziehung zwischen Mutter und Kind gerichtet, der Vater als bedeutender Dritter blieb ausgeklammert, wurde höchstens als abwesender Vater erwähnt. Selbst als der Vater als wesentlicher Mitgestalter der frühen Kindesentwicklung anerkannt und ins Zentrum der Aufmerksamkeit gerückt wurde, verglich man ihn anfänglich mit der Mutter und erkannte nicht, dass Väter nicht schlechtere oder bessere Mütter sind, sondern anders als sie sind.
Erst in den letzten Jahren kam es zu einer grundlegenden Neubewertung der Bedeutung des Vaters für das Aufwachsen und die frühe Entwicklung des Kindes. Vielfältige Forschungsergebnisse machen deutlich, dass ihm eine eigenständige Rolle zukommt, die sich grundlegend von jener der Mutter unterscheidet. Ausserdem weiss man, dass Säuglinge und Kleinkinder ihre entscheidenden Lebenserfahrungen in einem triadischen Beziehungs- und Spannungsfeld mit Vater und Mutter machen, was nahe legt, die Entwicklung psychischer Strukturen beim Menschen neu zu überdenken.
In den Beiträgen dieses Bandes wird auf unterschiedliche Weise auf die Frage eingegangen, welche Bedeutung dem Vater in den ersten Lebensjahren seines Kindes zukommt. Vor dem Hintergrund psychoanalytischer Konzepte sowie bindungstheoretischer und systemischer Zugänge wird beschrieben, wodurch sich das Vatersein in besonderer Weise auszeichnet und was triadische Erfahrungen mit Vater und Mutter für das Erleben des Kleinkindes bedeuten. Die differenzierte Analyse der Bedeutung des Vaters und die Neubewertung seiner Rolle bezieht sich einerseits auf Erfahrungen aus dem familiären Alltag. Andererseits wird aufgezeigt, wie es sich auswirken kann, wenn Väter in Prozesse der Eltern-Kleinkind-Psychotherapie einbezogen werden.

… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Herausgeber Kornelia Steinhardt, Johannes Gstach, Wilfried Datler
Seitenzahl 205
Erscheinungsdatum November 2002
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-89806-189-6
Reihe Psychoanalytische Pädagogik
Verlag Psychosozial
Maße (L/B/H) 209/149/14 mm
Gewicht 316
Auflage 2. Auflage
Buch (Taschenbuch)
Fr. 32.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 32.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 3060472
    Scheidungskinder – Wege der Hilfe
    von Helmuth Figdor
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 32.90
  • 4116014
    Bindungsstörungen und Entwicklungschancen
    von Heinz Krebs
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 32.90
  • 37709782
    Traumapädagogik in psychosozialen Handlungsfeldern
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 41.90
  • 45308433
    Irren ist menschlich
    von Frank Wendt
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 48.90
  • 40933824
    »Sag mir mal ...« Gesprächsführung mit Kindern (4 - 12 Jahre)
    von Martine F. Delfos
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 23.90
  • 63563517
    Die kleine Psychotherapeutische Schatzkiste - Teil 1
    von Andrea Caby
    Buch (Ringbuch)
    Fr. 29.90
  • 34797401
    Auffälliges Verhalten im Kindesalter
    von Wilhelm Rotthaus
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 24.90
  • 6597769
    Impact-Techniken für Psychotherapie
    von Danie Beaulieu
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 28.90
  • 47788473
    Einführung in die Fallbesprechung und Fallsupervision
    von Karl Schattenhofer
    Buch (Kunststoff-Einband)
    Fr. 21.90
  • 35150326
    Kognitive Verhaltenstherapie bei Depressionen
    von Martin Hautzinger
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 58.00

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Die Bedeutung des Vaters in der frühen Kindheit

Die Bedeutung des Vaters in der frühen Kindheit

von Kornelia Steinhardt , Wilfried Datler , Johannes Gstach

Buch (Taschenbuch)
Fr. 32.90
+
=
Gewaltfreie Kommunikation

Gewaltfreie Kommunikation

von Marshall B. Rosenberg

Buch (Taschenbuch)
Fr. 36.90
+
=

für

Fr. 69.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale