orellfuessli.ch

Die Chroniken der Seelenwächter - Band 8: Machtkämpfe (Urban Fantasy)

(4)
Die Welt der Seelenwächter gerät immer mehr aus dem Gleichgewicht. Dämonen fallen in Riverside Springs ein und vereinen sich zu einer Armee, die stärker und gefährlicher ist als jeder Gegner zuvor. Um sie aufzuhalten, entschliesst sich der Rat der Seelenwächter zu einer drastischen Massnahme, die Jess von ihrer besten Freundin für immer trennen wird. Was kann sie tun, um den Rat aufzuhalten - und darf sie überhaupt ihr eigenes Wohl über das der Menschen stellen?
Jaydee kämpft weiter gegen seine eigenen Dämonen und sucht nach einem Ausweg aus seiner Raserei. Dabei erhält er Unterstützung von einer Person, von der er es nicht erwartet hätte. Doch auch diese Hilfe hat seinen Preis. So wie alles im Leben der Seelenwächter.
Die Machtkämpfe fordern ihren Tribut.
Magie, Mystery, gefährliche Rätsel und eine dramatische Liebe definieren den ewigen Kampf zwischen den Seelenwächtern und
den Schattendämonen. Nicole Böhm verknüpft uralte Sagen mit Ereignissen der Gegenwart.
Die Serie erscheint monatlich als E-Book mit ca. 120 Seiten Umfang.
Alle drei Monate werden die E-Books als Hardcover gedruckt.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 152, (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 12
Erscheinungsdatum 15.04.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783958340855
Verlag Greenlight Press
Illustratoren Nicole Böhm
Verkaufsrang 1.152
eBook
Fr. 3.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 3.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42002105
    Die Chroniken der Seelenwächter - Band 7: Tod aus dem Feuer (Urban Fantasy)
    von Nicole Böhm
    (4)
    eBook
    Fr. 3.50
  • 43123006
    Die Chroniken der Seelenwächter - Band 10: Liebe vs. Vernunft (Urban Fantasy)
    von Nicole Böhm
    (5)
    eBook
    Fr. 3.50
  • 42778112
    Die Chroniken der Seelenwächter - Band 9: Zwischen den Fronten (Urban Fantasy)
    von Nicole Böhm
    (3)
    eBook
    Fr. 3.50
  • 40953362
    Die Chroniken der Seelenwächter - Band 4: Blutsbande (Urban Fantasy)
    von Nicole Böhm
    (10)
    eBook
    Fr. 3.50
  • 43549781
    Die Chroniken der Seelenwächter - Band 11: Bruderkampf (Urban Fantasy)
    von Nicole Böhm
    (5)
    eBook
    Fr. 3.50
  • 41756243
    Die Chroniken der Seelenwächter - Band 6: Spiel mit dem Feuer (Urban Fantasy)
    von Nicole Böhm
    (7)
    eBook
    Fr. 3.50
  • 43992555
    Die Chroniken der Seelenwächter - Band 12: Die Erlösung (Urban Fantasy)
    von Nicole Böhm
    (3)
    eBook
    Fr. 4.50
  • 42356160
    Die Chroniken der Seelenwächter - Band 8: Machtkämpfe (Urban Fantasy)
    von Nicole Böhm
    (4)
    eBook
    Fr. 3.50
  • 41367167
    Die Chroniken der Seelenwächter - Band 5: Die Prophezeiung (Urban Fantasy)
    von Nicole Böhm
    (7)
    eBook
    Fr. 3.50
  • 46427013
    Die Chroniken der Seelenwächter - Band 17: Entfessle den Jäger (Urban Fantasy)
    von Nicole Böhm
    (2)
    eBook
    Fr. 3.50

Kundenbewertungen


Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
4
0
0
0
0

Die Ruhe vor dem Sturm?
von Mikka Liest aus Hilter am Teutoburger Wald am 19.07.2015

Der achte Band der Chroniken, und so langsam gehen mir wirklich die Formulierungen für meine Rezensionen aus! Vielleicht sollte ich mal das Synonymwörterbuch auspacken...? Ganz im Gegensatz zu mir hat die Autorin anscheinend keine Probleme damit, sich immer wieder etwas Neues einfallen zu lassen, denn auch "Machtkämpfe" steckt... Der achte Band der Chroniken, und so langsam gehen mir wirklich die Formulierungen für meine Rezensionen aus! Vielleicht sollte ich mal das Synonymwörterbuch auspacken...? Ganz im Gegensatz zu mir hat die Autorin anscheinend keine Probleme damit, sich immer wieder etwas Neues einfallen zu lassen, denn auch "Machtkämpfe" steckt wieder voller faszinierender Wendungen. Ich freue mich jedes Mal wieder, wenn ich die Reise in Nicole Böhms schöpferisch kreative Welt antreten kann, denn ich habe mich bisher immer gut amüsiert, bewegt und in Spannung versetzt gefühlt. In diesem Band schreiten die Ereignisse langsamer voran als in den letzten beiden, actiongepackten Bänden, aber das heißt nicht, dass sie weniger spannend sind! Denn noch ist die Gefahr alles andere als gebannt, und diese Atempause kann nicht mehr sein als die Ruhe vor dem Sturm. Unsere Protagonisten haben alle eine Menge zu bewältigen, und so beschäftigt sich "Machtkämpfe" viel mit ihren Ängsten, Hoffnungen und anderweitigen Gefühlen, so dass man sie noch besser kennen lernt. So müssen sich Jaydee und Jess nun doch so langsam ihren Gefühlen stellen - auch wenn es ihnen nach wie vor unmöglich ist, sich zu berühren, ohne das Jaydees Jäger die Macht an sich reißt. Auch ganz ohne Körperkontakt funkt es zwischen ihnen gewaltig, und die Szenen zwischen ihnen haben etwas dezent Erotisches, das mir gut gefallen hat. Der Schreibstil ist wieder sehr schön: lebendig, ausdrucksvoll und flüssig zu lesen. Fazit: Der achte Band ist ruhiger und langsamer als sein Vorgänger, aber nicht weniger packend und interessant. Die Charaktere können endlich mal Luft holen - auch wenn ein paar von ihnen dabei feststellen müssen, dass sie verloren haben, was ihnen am wichtigsten war. Das Buch lässt schon erahnen, dass die Konflikte sich dem fulminanten Finale nähern!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Eine starke Fortsetzung, die viel Spannung verspricht, aber auch mit emotionalen Momenten
von Viktoria K. am 02.06.2017
Bewertet: eBook (PDF)

„Er versuchte mich abzuschirmen, mich gegen die Wogen aus Feuer zu schützen. Doch es half nichts. Es donnerte und knallte, ich hörte ein wohlvertrautes Knurren an meinem Ohr.“ - Zitat aus dem Buch Es handelt sich hier um den 8. Band der Serie "Die Chroniken der Seelenwächter" von Nicole Böhm. Meine... „Er versuchte mich abzuschirmen, mich gegen die Wogen aus Feuer zu schützen. Doch es half nichts. Es donnerte und knallte, ich hörte ein wohlvertrautes Knurren an meinem Ohr.“ - Zitat aus dem Buch Es handelt sich hier um den 8. Band der Serie "Die Chroniken der Seelenwächter" von Nicole Böhm. Meine Rezensionen bauen auf den jeweiligen Bänden auf. Aufgrund dessen sollte man die Rezension nur lesen, wenn man die vorherigen Bände kennt! Inhalt: Die Welt der Seelenwächter gerät immer mehr aus dem Gleichgewicht. Dämonen fallen in Riverside Springs ein und vereinen sich zu einer Armee, die stärker und gefährlicher ist als jeder Gegner zuvor. Um sie aufzuhalten, entschließt sich der Rat der Seelenwächter zu einer drastischen Maßnahme, die Jess von ihrer besten Freundin für immer trennen wird. Was kann sie tun, um den Rat aufzuhalten - und darf sie überhaupt ihr eigenes Wohl über das der Menschen stellen? Jaydee kämpft weiter gegen seine eigenen Dämonen und sucht nach einem Ausweg aus seiner Raserei. Dabei erhält er Unterstützung von einer Person, von der er es nicht erwartet hätte. Doch auch diese Hilfe hat seinen Preis. So wie alles im Leben der Seelenwächter. Die Machtkämpfe fordern ihren Tribut. Zum Cover: Violets Cover gehört zu meinen Lieblingscovern. Das Bild ist natürlich wunderschön gezeichnet, aber diesmal gefällt mir die Stimmung am besten. Nicole hat durch diese Pose von Violet ihrer Charakter sehr gut einfangen. Zum Inhalt: Mit jedem Band wird es schwierig noch einmal auf den Inhalt direkt einzugehen, da die Klappentexte immer intensiver werden und ich nicht spoilern möchte. Jaydee sinnt auf Rache, weil seine neue Verbündete Keira ihn verraten haben soll. In seiner Raserei bemerkt er nicht, was er damit auslösen könnte. Jess hat einen kurzen Moment für sich, um Luft zu holen, dieser wird aber schnell zerstört. Sie erfährt, dass der Rat Violet von ihr trennen möchte, um so das drohende Unheil abzuwenden. Das bedeutet, dass Violet sterben soll, Jess möchte dies unbedingt verhindern. Die Seelenwächter versuchen alles, um Ralf, den Emuxer und die Dämonen aufzuhalten. Zur Untätigkeit verdammt versuchen Jess und Jaydee sich anzunähern, obwohl die Gefahr besteht, dass der Jäger wieder ausbricht. Und dann tritt die nächste Katastrophe ein. Mittlerweile musste ich mir eingestehen, dass ich süchtig nach dieser Serie bin. Schon wieder habe ich den nächsten Band innerhalb eines halben Tages gelesen. Innerhalb von 3 Tagen habe ich nun 5 Bände gelesen und ist noch kein Ende in Sicht. Die Geschichte geht rasant weiter und es wird immer gefährlicher. Die Dämonen vergreifen sich grausam an den Menschen und Ralf versucht mit aller Macht seine Pläne durchzusetzen. Seine Pläne sind verstörend und vollkommen verrückt, hier hat sich die Autorin extreme Sachen einfallen lassen. Es freut, mich dass die Autorin trotz der Fülle der Ereignisse auf die persönlichen Befindlichkeiten der Protagonisten eingeht. So versuchen sich Jess und Jaydee zu versöhnen und sich anzunähern. Das Schöne ist auch, dass es trotz der vielen Ereignissen immer wieder Moment gibt, die die ernsten Situationen auflockern und einen schmunzeln lassen. Durch die Sichtwechsel zu beiden „Parteien“ bekommt man einen sehr guten Eindruck wie alles zusammenhängt und kann langsam Rückschlüsse ziehen. Auch das verrückte Denken von Ralf und Joannes böses Verhalten konnte ich dadurch leichter verstehen. Joanne hat wirklich eine grausame Persönlichkeit und schreckt auch nicht vor Mord und Folter zurück. Schon wieder endet ein Band mit einem bösen Cliffhanger. Mittlerweile müsste ich es ja wissen, die Autorin scheint einen Hang dazu zu haben. Sie spannt uns Leser gern auf die Folter. ;) Mein Fazit: Dies ist eine starke Fortsetzung, die viel Spannung verspricht, aber auch mit emotionalen Momenten punkten kann!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
auch der achte Band überzeugt auf ganzer Ebene
von Susi Aly (Magische Momente-Alys Bücherblog) am 01.02.2017
Bewertet: Format: eBook (PDF)

Nach länger Pause verspürte ich heute endlich wieder das Bedürfnis mit den Seelenwächtern weiterzumachen. Es ist seltsam, aber hat man erstmal angefangen, ist es, als wäre man nie fortgewesen. Ja irgendwie auch, als würde man nach Hause kommen. Bereits der Einstieg war komplett nervenzerrend und ich war wie gebannt. Die Zeilen hatten es... Nach länger Pause verspürte ich heute endlich wieder das Bedürfnis mit den Seelenwächtern weiterzumachen. Es ist seltsam, aber hat man erstmal angefangen, ist es, als wäre man nie fortgewesen. Ja irgendwie auch, als würde man nach Hause kommen. Bereits der Einstieg war komplett nervenzerrend und ich war wie gebannt. Die Zeilen hatten es förmlich in sich und fortan konnte ich das Buch auch nicht mehr zur Seite legen. Jaydee und Jess gingen mir sofort wieder in Haut und Haar über. Ich liebe die beiden einfach abgöttisch. Was nicht nur ihre seltsame und doch faszinierende Anziehung betrifft. Sie berühren etwas in mir und das bringt sie mir einfach noch näher. Besonders das Training mit den beiden genieß ich immer total. Dabei gibt es auch Momente, wo ich das schmunzeln nicht unterdrücken kann. Die beiden sind einfach zu gut, um wahr zu sein. Was das Ganze natürlich enorm auflockert und sowas brauch so eine Story einfach. Das Prickeln der beiden kann man förmlich auf der Haut spüren und man wartet die ganze Zeit auf den Ausbruch. Doch wann wird er endlich kommen? Aber auch Akil mag ich unheimlich gern. Seine Besonnenheit, seine Vernunft und auch seine innere Stärke. Er versucht aus allem immer das Beste herauszuziehen. Er ist der Fels in der Brandung für alle. Obwohl die Handlung zunächst recht actionreich und nervenzerrend begann, beruhigte sich das Ganze recht bald wieder. Es wurde ruhiger, doch die Spannung war die ganze Zeit unterschwellig spürbar. Man spürt einfach die ganze Verzweiflung, die Ängste, die Sehnsüchte und die Wut der zentralen Charaktere. Was das Ganze umso feinfühliger und intensiver machte. Das Kopfkino das in mir losbrach, tat sein übriges. Man fiebert und zittert einfach komplett die ganze Zeit mit. Man kann nicht entkommen. Man ist eins mit den Charakteren, der Magie und der ganzen Präsenz, die sich hier herauskristallisiert. Derweil brodelt es auch unter der Oberfläche. Grauen zeichnet sich ab und fördert ein Bild zutage, das nicht nur erschreckend sondern auch sehr facettenreich ist. Die Entwicklung ist dabei die ganze Zeit förmlich greifbar. Und besonders das Ende, das enorm explosiv und von tiefen Emotionen durchzogen war, hat mich förmlich in die Luft gehen lassen. Ein Abschluss, der förmlich das Bedürfnis weckt, sofort weiterlesen zu wollen. Hierbei erfahren wir einige Perspektiven, zumeist die von Jaydee und Jess, was ihnen mehr Raum und Tiefe schenkt. Die Charaktere sind lebendig und gehen mir in Haut und Haar über. Ihre Handlungen und Gedankengänge sind gut nachvollziehbar gestaltet. Die einzelnen Kapitel sind normal gehalten. Der Schreibstil ist untensiv und fließend, aber auch mitreißend und bildgewaltig gehalten. Das Cover und der Titel passen gut zum Inhalt des Buches.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Die Chroniken der Seelenwächter - Band 8: Machtkämpfe (Urban Fantasy)

Die Chroniken der Seelenwächter - Band 8: Machtkämpfe (Urban Fantasy)

von Nicole Böhm

(4)
eBook
Fr. 3.50
+
=
Die Chroniken der Seelenwächter - Band 9: Zwischen den Fronten (Urban Fantasy)

Die Chroniken der Seelenwächter - Band 9: Zwischen den Fronten (Urban Fantasy)

von Nicole Böhm

(3)
eBook
Fr. 3.50
+
=

für

Fr. 7.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen