orellfuessli.ch

Die CIA und das Heroin

Weltpolitik durch Drogenhandel

Das Buch, das die Komplizenschaft von CIA und US-Regierung im globalen Drogenhandel nachweist
Es gab mal einen Krieg, der hiess Prohibition. Alkohol war jetzt offiziell verboten, und erst dadurch wurde die Mafia in Amerika gross. Es war ein Riesengeschäft, und es war illegal. Der Krieg gegen die Drogen, den die USA trotz dieses so kläglich gescheiterten Experiments bis heute auf der ganzen Welt unbeirrt fortführen, hat seither nicht nur ähnliche, sondern noch viel schlimmere Folgen.
In seinem Klassiker über die Verstrickung von CIA und Politik in den internatio­nalen Drogenhandel erzählt Alfred W. McCoy - der für seine Recherchen zahllose Militärs, Politiker und Geheimdienstler befragte und selbst Drogenbaronen Auge in Auge gegenüberstand - meisterhaft, wie es dazu kommen konnte, dass Dro­gen von einer Privatsache zu einem gigantischen Geschäft wurden, mit tüchtiger Beihilfe von Politikern und Geheimdiensten. Von den Opiumkriegen in China über Vietnam und Europa bis Afghanistan, Mexiko und USA: Überall lieferten und liefern die ungeheuren Gewinnmargen des Rauschgifthandels, die durch eine aggressive Verbotspolitik erst möglich werden, das Schmiermittel für Korruption und Machtmissbrauch. Überall, so zeigt McCoy, zeugen Opfer aller Art davon, wie der puritanische Traum von einer drogenfreien Welt für viele zum Alptraum wurde, weil er den finsteren Absichten der Mächtigen in die Hände spielt.
Aktualisierte Neuausgabe mit Abbildungen und Fotos, übersetzt von Andreas Simon dos Santos
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Wasserzeichen
Seitenzahl 688, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.03.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783864896354
Verlag Westend Verlag
eBook
Fr. 20.00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44264570
    Die CIA und das Heroin
    von Alfred W. McCoy
    Buch (Paperback)
    Fr. 35.90
  • 44042762
    Tao für Dummies
    von Jonathan Herman
    eBook
    Fr. 18.00
  • 45345222
    Zwei Sekunden
    von Christian v. Ditfurth
    (19)
    eBook
    Fr. 11.90
  • 44199249
    Die Verfl??chtigten
    von Thomas Reverdy
    eBook
    Fr. 14.00
  • 38053290
    Franck Ribéry
    von Alexis Menuge
    eBook
    Fr. 17.90
  • 44788508
    Das Anti-Allergie-Buch
    von Rudolf Valenta
    eBook
    Fr. 13.00
  • 42321218
    Sämtliche Gedichte in einem Band (851 Titel - Vollständige Ausgabe)
    von Christian Morgenstern
    eBook
    Fr. 1.00
  • 45187397
    Europa in der Falle
    von Claus . . . Offe
    eBook
    Fr. 18.00
  • 45075541
    Wahrer Wohlstand
    von Juliet B. Schor
    eBook
    Fr. 24.90
  • 47872179
    Heimat
    von Christian Schüle
    eBook
    Fr. 21.00
  • 44457981
    Wer regiert das Geld?
    von Paul Schreyer
    eBook
    Fr. 15.00
  • 45036157
    Die Bleibenden
    von Christian Jakob
    eBook
    Fr. 11.00
  • 26287656
    Die Weltbank. Ein Einblick in das Tätigkeitsfeld einer tragenden Säule der Weltpolitik
    von Dominik Enger
    eBook
    Fr. 12.99
  • 40757357
    Kalender für kontrolliertes Chaos / Kalender
    von Keri Smith
    Kalender
    Fr. 14.90
  • 44401490
    Kokainmeere
    von Ana Lilia Pérez
    eBook
    Fr. 14.90
  • 32307639
    Schattenstill / Cassie Maddox Bd.4
    von Tana French
    (20)
    eBook
    Fr. 4.50
  • 42555171
    Als die Liebe endlich war
    von Andrea Maria Schenkel
    (16)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 44672758
    Reichtum ohne Gier
    von Sahra Wagenknecht
    (3)
    eBook
    Fr. 20.00
  • 42803354
    Echte Männer küssen besser
    von Elvira Zeissler
    (4)
    eBook
    Fr. 3.25
  • 45217281
    Großmacht Iran
    von Henner Fürtig
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 35.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Die CIA und das Heroin - Alfred W. McCoy

Die CIA und das Heroin

von Alfred W. McCoy

eBook
Fr. 20.00
+
=
Geo-Imperialismus - Wolfgang Effenberger

Geo-Imperialismus

von Wolfgang Effenberger

eBook
Fr. 20.53
+
=

für

Fr. 40.55

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen