orellfuessli.ch

Die DDR in Eugen Ruges Roman "In Zeiten des abnehmenden Lichts"

Facharbeit (Schule) aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 10 Punkte, , Sprache: Deutsch, Abstract: Die Bewohner der ehemaligen DDR sind heute oft geteilter Meinung über die damaligen Verhältnisse. Einige bagatellisieren den Einfluss der Partei auf den Alltag, beispielsweise in Form der Überwachung durch die Staatssicherheit, und die fragwürdige Demokratie regelrecht, während andere die Verhältnisse dämonisieren. Das liegt wohl vor allem an den individuellen Erinnerungen der berichtenden Personen.
Im Gegensatz zu dieser differenzierten Betrachtungsweise sehen die meisten Westdeutschen die DDR häufig nur als Unrechtsstaat, da oft lediglich über die doch recht willkürlich erscheinende Herrschaft gesprochen wird, und somit das Alltagsleben der „normalen“ Bürger, das sich grösstenteils wohl gut mit dem der Bürger in der BRD vergleichen liesse, komplett vernachlässigt wird.
In der Unterhaltungsliteratur sind Geschichten, die in der DDR spielen, ein beliebtes und ebenso weitgefächertes Thema.
Eugen Ruges Roman „In Zeiten des abnehmenden Lichts“, für den er den Deutschen Buchpreis, Aspekte-Literaturpreis und Alfred-Döblin-Preis erhielt, beschreibt ein weites Panorama einer Familie, deren verschiedene Generationen den Weg von vollster Unterstützung der Partei und des Staates bis hin zur Flucht in den Westen gehen. Dies bietet eine Vielzahl an Darstellungsmöglichkeiten, die im Folgenden mit Ausführungen der Fachliteratur verglichen und auf ihre Plausibilität geprüft werden, wobei der Schwerpunkt des ersten Teils auf ausgewählten Themen, der des zweiten Teils auf dem vermittelten Gesamtbild von Herrschaft und Alltag liegt.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz
Seitenzahl 17, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 08.03.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783656385929
Verlag GRIN
eBook
Fr. 13.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 13.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 29849612
    In Zeiten des abnehmenden Lichts
    von Eugen Ruge
    (31)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 34379198
    Wann wird es endlich wieder so, wie es nie war
    von Joachim Meyerhoff
    (32)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 44401718
    Unterleuten
    von Juli Zeh
    (63)
    eBook
    Fr. 17.90
  • 25391762
    Lektüreschlüssel. Max Frisch: Homo faber
    von Theodor Pelster
    eBook
    Fr. 3.50
  • 25405320
    Lektüreschlüssel. Stefan Zweig: Schachnovelle
    von Martin Neubauer
    eBook
    Fr. 3.50
  • 34356563
    Lektüreschlüssel. Franz Kafka: Die Verwandlung
    von Wilhelm Grosse
    eBook
    Fr. 3.50
  • 25405316
    Lektüreschlüssel. Gerhart Hauptmann: Bahnwärter Thiel
    von Mario Leis
    eBook
    Fr. 3.50
  • 34332648
    Der alte Mann und das Meer - The Old Man and the Sea von Ernest Hemingway. Textanalyse und Interpretation.
    von Ernest Hemingway
    eBook
    Fr. 6.50
  • 25405258
    Lektüreschlüssel. Annette von Droste-Hülshoff: Die Judenbuche
    von Bernd Völkl
    eBook
    Fr. 3.50
  • 25405207
    Lektüreschlüssel. Gottfried Keller: Kleider machen Leute
    von Walburga Freund-Spork
    eBook
    Fr. 3.50

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Die DDR in Eugen Ruges Roman "In Zeiten des abnehmenden Lichts"

Die DDR in Eugen Ruges Roman "In Zeiten des abnehmenden Lichts"

von Susan Eisenschmidt

eBook
Fr. 13.90
+
=
Federwelt 124

Federwelt 124

von Susanne Pavlovic

eBook
Fr. 5.50
+
=

für

Fr. 19.40

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen