orellfuessli.ch

Die Dienstagsfrauen

Roman

Die Dienstagsfrauen

(118)

Der Bestseller nun auch als attraktives Geschenkbuch! Mit ihrem Debütroman "Die Dienstagsfrauen " landete Monika Peetz aus dem Stand einen Volltreffer. In kürzester Zeit erklomm ihr hinreissend komischer Roman über fünf Freundinnen, die auf dem Jakobsweg nach Lourdes pilgern, die Bestsellerlisten. Jeden ersten Dienstag im Monat treffen sich die fünf Frauen bei ihrem Lieblingsfranzosen, und einmal im Jahr vergnügen sie sich auf einem gemeinsamen Wochenendtrip. Doch in diesem Jahr ist alles anders: Judith, frisch verwitwet, will auf den Spuren ihres verstorbenen Mannes nach Lourdes pilgern. Die Freundinnen beschliessen, sie zu begleiten. Schritt für Schritt kommen die fünf Frauen dabei einem Geheimnis auf die Spur, das ihrer alles Leben
durcheinanderwirbelt und ihre Freundschaft auf eine harte Probe stellt. "Es ist ungeheuer spannend, die einzelnen Charaktere und ihre Verwandlung im Laufe der Romanhandlung zu beobachten. Man meint fast, jede der Frauen persönlich zu kennen, so gut hat Autorin Monika Peetz sie als Typ erfasst. Ein sehr lebendiges und lebenskluges Buch, dessen Autorin über einen köstlichen Humor verfügt." WDR

Rezension
" Die Dienstagsfrauen ist ein berührender, ein humorvoller und auch spannender literarischer Roadmovie" Kölner Stadtanzeiger Online 20111107
Portrait
Monika Peetz ist die Autorin der Bestseller Die Dienstagsfrauen und Sieben Tage ohne. Beide Romane um die fünf Freundinnen waren Spiegel-Bestseller und verkauften sich allein im deutschsprachigen Raum über 1 Million Mal. Ihre Bücher erscheinen in 24 Ländern und sind auch im Ausland Bestseller. Die Dienstagsfrauen wurde erfolgreich verfilmt. Die Verfilmung von Sieben Tage ohne wurde im Januar 2014 ausgestrahlt.Monika Peetz ist Jahrgang 1963, sie studierte Germanistik, Kommunikationswissenschaften und Philosophie in München. Nach Ausflügen in die Werbung und ins Verlagswesen war sie Dramaturgin und Redakteurin beim Bayerischen Rundfunk. Seit 1998 Drehbuchautorin in Deutschland und den Niederlanden. Jüngste Filmprojekte: Und weg bist du mit Christoph Maria Herbst und Annette Frier und Deckname Luna mit Anna Maria Mühe, Götz George und Heino Ferch. Zuletzt ist ihr neuer Dienstagsfrauen-Roman Die Dienstagsfrauen zwischen Kraut und Rüben erschienen, dessen Verfilmung im Mai und Juni 2015 gedreht wird (Regie: Franziska Meyer-Price). Ein Ausstrahlungstermin (ARD) steht noch nicht fest.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 443
Erscheinungsdatum 24.11.2011
Serie Die Dienstagsfrauen 1
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-462-04375-4
Verlag Kiepenheuer & Witsch
Maße (L/B/H) 171/125/35 mm
Gewicht 305
Verkaufsrang 26.811
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 14.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 21108797
    Die Dienstagsfrauen
    von Monika Peetz
    (118)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 35344389
    Die Dienstagsfrauen zwischen Kraut und Rüben
    von Monika Peetz
    (18)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 30612822
    Sieben Tage ohne
    von Monika Peetz
    (65)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 45332426
    Ausgerechnet wir
    von Monika Peetz
    (64)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 44187099
    Hector und die Suche nach dem Paradies
    von François Lelord
    (7)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 26.90
  • 39253904
    Winterapfelgarten
    von Brigitte Janson
    (36)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 43980112
    Helenas Geheimnis
    von Lucinda Riley
    (48)
    Buch (Klappenbroschur)
    Fr. 14.90
  • 33748793
    Die einen sagen Liebe, die anderen sagen nichts
    von Susann Pásztor
    (15)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90
  • 17572280
    Weiberabend
    von Joanne Fedler
    (17)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90
  • 40430339
    Von Erholung war nie die Rede
    von Andrea Sawatzki
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 37619297
    Die Sommerfrauen
    von Mary Kay Andrews
    (64)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 14.90
  • 45332426
    Ausgerechnet wir
    von Monika Peetz
    (64)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 17572280
    Weiberabend
    von Joanne Fedler
    (17)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90
  • 44243146
    Die Canterbury Schwestern
    von Kim Wright
    (52)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 2833840
    Klaras Haus
    von Sabine Kornbichler
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 35146547
    Eva und die Apfelfrauen
    von Tania Krätschmar
    (10)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 30501483
    Die Mütter-Mafia
    von Kerstin Gier
    (39)
    Buch (Paperback)
    Fr. 14.90
  • 42555279
    Der Mann ist das Problem
    von Gisa Pauly
    (9)
    Buch (Paperback)
    Fr. 21.90
  • 20900858
    Kein Wort zu Papa
    von Dora Heldt
    (69)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90
  • 39253904
    Winterapfelgarten
    von Brigitte Janson
    (36)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 33798541
    Der große Trip
    von Cheryl Strayed
    (49)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 29.90
  • 3018683
    Herzflimmern
    von Barbara Wood
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
118 Bewertungen
Übersicht
52
58
4
4
0

Richtig toll!
von einer Kundin/einem Kunden am 12.07.2015

Wunderbar warmherzig erzählt das Buch die Geschichte von vier Freundinnen, die gemeinsam ein Stück des Jakobswegs gehen. Vier Schicksale, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten... und doch verbindet die Frauen eine jahrelange Freundschaft. Die wird allerdings auf eine sehr harte Probe gestellt. Leidenschaftlich.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Die Dienstagsfrauen
von einer Kundin/einem Kunden am 18.06.2015

Die Leseprobe war schon interessant,ich habe voller Spannung auf das Buch gewartet.DieGeschichte war sehr gut aufgebaut,der Spannungabogen wurde bis zum Schluß gehalten.Die fünf sehr unterschiedlichen Frauen haben ,Jede auf ihre Weise ,von der Pilgerreise profitiert.Daß Arnes Tagebuchaufzeichnungen nicht stimmen war sehr schnell klar,diese Wendung der Geschichte hätte ich jedoch... Die Leseprobe war schon interessant,ich habe voller Spannung auf das Buch gewartet.DieGeschichte war sehr gut aufgebaut,der Spannungabogen wurde bis zum Schluß gehalten.Die fünf sehr unterschiedlichen Frauen haben ,Jede auf ihre Weise ,von der Pilgerreise profitiert.Daß Arnes Tagebuchaufzeichnungen nicht stimmen war sehr schnell klar,diese Wendung der Geschichte hätte ich jedoch überhaupt nicht erwartet.Es war für alle Frauen eine große Herausforderung,am meiste für Judith und Caroline.Daß die Freundschaft der Dienstagsfrauen diese Zerreißprobe(unter kleiner Mitwirkung des netten Wirtes )überstanden hat ,ist sehr beachtlich. Ich habe das Buch förmlich verschlungen,es beinhaltete alle Facetten von witzig bis sehr traurig. Auf den Film freue ich mich schon sehr.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Die Dienstagsfrauen
von einer Kundin/einem Kunden am 22.05.2015

Seit 15 Jahren treffen sie sich jeden ersten Dienstag im Monat im " Le Jardin" : Die Dienstagsfrauen! Ursprünglich kennengelernt bei einem Französischkurs, der aber längst vorbei ist, haben sie diese Tradition des Treffens beibehalten und sind Freundinnen geworden. Sogar einige Wochenendtrips haben die fünf unterschiedlichen Frauen schon miteinander... Seit 15 Jahren treffen sie sich jeden ersten Dienstag im Monat im " Le Jardin" : Die Dienstagsfrauen! Ursprünglich kennengelernt bei einem Französischkurs, der aber längst vorbei ist, haben sie diese Tradition des Treffens beibehalten und sind Freundinnen geworden. Sogar einige Wochenendtrips haben die fünf unterschiedlichen Frauen schon miteinander unternommen. Als Arne, der Mann von Judith an Krebs stirbt, beschließt Judith, nachdem sie Arnes Tagebuch gefunden hat, den Jakobsweg nach Lourdes zu gehen, ganz so wie Arne es vorhatte. Die anderen vier Frauen, Caroline, Estelle, Kiki und Eva schließen sich dem Pilgern an, um Judith auf ihrem Trauerweg beizustehen. Und das Pilgern hat es wirklich in sich, denn alle geraten an einen Punkt, der für sie zur Wende ihres bisherigen Lebens wird. Eva, bisher Mutter von vier Kindern und treu sorgende Ehefrau, erkennt, dass sie sich die letzten 15 Jahre zur Sklavin hat machen lassen. Kiki, immer trendy und aktiv, nie in einer festen Beziehung, hat sich verliebt und hat es bisher gar nicht gemerkt. Caroline, eine taffe Anwältin, dachte immer ihr Leben ist perfekt und steht vielleicht am Ende vor den Trümmern? Nur Estelle, die verwöhnte und dekadente Lebefrau, steht mit beiden Beinen im Leben und steckt die Pilgerroute ganz gut weg. Und Judith, die trauernde Witwe, die schwache und hilflose Person, ist wohl gar nicht so schwach und hilflos, wie alle dachten, sondern hatte es faustdick hinter den Ohren. Aber die Hauptsache für alle fünf ist, dass ihre Freundschaft, egal was passiert ist und noch passieren wird, bestehen bleibt. Monika Peetz hat diese Pilgergeschichte sehr anschaulich und interessant erzählt, so dass es nie langweilig wird. Beim Lesen lernt man die verschiedenen Charaktere der Frauen kennen und fühlt sich gleich wie die Sechste im Bunde. Mir hat das Buch ganz toll gefallen und ich bin überzeugt, auch nochmal irgendwann den Jakobsweg zu gehen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Die Dienstagsfrauen

Die Dienstagsfrauen

von Monika Peetz

(118)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 14.90
+
=
Sieben Tage ohne

Sieben Tage ohne

von Monika Peetz

(65)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 14.90
+
=

für

Fr. 29.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Weitere Bände von Die Dienstagsfrauen

  • Band 1

    28916694
    Die Dienstagsfrauen
    von Monika Peetz
    (118)
    Fr. 14.90
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    33748708
    Sieben Tage ohne
    von Monika Peetz
    (65)
    Fr. 14.90

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale