orellfuessli.ch

Die dunkle Seite des Mondes

(41)
Starwirtschaftsanwalt Urs Blank, fünfundvierzig, Fachmann für Fusionsverhandlungen, hat seine Gefühle im Griff. Doch dann gerät sein Leben aus den Fugen. Ein Trip mit halluzinogenen Pilzen führt zu einer gefährlichen Persönlichkeitsveränderung, aus der ihn niemand zurückzuholen vermag. Blank flieht in den Wald und lernt dort zu überleben. Bis er endlich begreift: Es gibt nur einen Weg, um sich aus diesem Alptraum zu befreien.
Portrait
Martin Suter, geboren 1948 in Zürich, arbeitete bis 1991 als Werbetexter und Creative Director, bis er sich ausschliesslich fürs Schreiben entschied. Seine Romane – zuletzt erschien ›Montecristo‹ – und ›Business Class‹-Geschichten sowie seine ›Allmen‹- Krimiserie sind auch international grosse Erfolge. Martin Suter lebt mit seiner Familie in Zürich.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kopiergeschützt i
Seitenzahl 320, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 21.02.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783257600445
Verlag Diogenes
eBook
Fr. 13.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 33074331
    Small World
    von Martin Suter
    (55)
    eBook
    Fr. 13.50
  • 33074504
    Der Koch
    von Martin Suter
    eBook
    Fr. 13.50
  • 43584654
    Die Sturmschwester / Die sieben Schwestern Bd.2
    von Lucinda Riley
    (55)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 41000250
    Montecristo
    von Martin Suter
    (47)
    eBook
    Fr. 14.50
  • 33074456
    Die Zeit, die Zeit
    von Martin Suter
    (75)
    eBook
    Fr. 13.50
  • 44108851
    Es muss wohl an dir liegen
    von Mhairi McFarlane
    (45)
    eBook
    Fr. 12.50
  • 39954002
    Huber spannt aus
    von Martin Suter
    eBook
    Fr. 10.50
  • 33074478
    Allmen und die Libellen
    von Martin Suter
    (22)
    eBook
    Fr. 12.50
  • 34834971
    Lila, Lila
    von Martin Suter
    (28)
    eBook
    Fr. 13.50
  • 34207246
    Allmen und der rosa Diamant
    von Martin Suter
    (6)
    eBook
    Fr. 12.50

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 2964639
    Liebesfluchten
    von Bernhard Schlink
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 15.90
  • 30983494
    Drop City
    von T. C. Boyle
    eBook
    Fr. 10.90
  • 33074331
    Small World
    von Martin Suter
    (55)
    eBook
    Fr. 13.50
  • 33074335
    Ein perfekter Freund
    von Martin Suter
    eBook
    Fr. 14.50
  • 33074399
    Sommerlügen
    von Bernhard Schlink
    (43)
    eBook
    Fr. 13.50
  • 34572589
    Ins Freie
    von Joshua Ferris
    eBook
    Fr. 10.90
  • 35324922
    San Miguel
    von T.C. Boyle
    (18)
    eBook
    Fr. 16.90
  • 38222489
    Die Wahrheit und andere Lügen
    von Sascha Arango
    (27)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 40942082
    Nachruf auf den Mond
    von Nathan Filer
    (57)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 40942264
    Kühn hat zu tun
    von Jan Weiler
    (34)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 41000250
    Montecristo
    von Martin Suter
    (47)
    eBook
    Fr. 14.50
  • 41591300
    Sehr geehrter Herr M.
    von Herman Koch
    (13)
    eBook
    Fr. 11.50

Kundenbewertungen


Durchschnitt
41 Bewertungen
Übersicht
28
11
1
1
0

Martin Suter „ Die dunkle Seite des Mondes“
von A. Fischer aus Worms am 28.04.2013

„Treffen wir uns auf der dunklen Seite des Mondes!“ Was die britische Rockband Pink Floyd in ihrem Album „The dark side of the moon“ verspricht, hält Martin Suter in seinem Werk „Die dunkle Seite des Mondes“. Suter verknüpft auf eine fesselnde Art und Weise eine Kriminalgeschichte, ein persönliches Schicksal mit gesellschaftlichen... „Treffen wir uns auf der dunklen Seite des Mondes!“ Was die britische Rockband Pink Floyd in ihrem Album „The dark side of the moon“ verspricht, hält Martin Suter in seinem Werk „Die dunkle Seite des Mondes“. Suter verknüpft auf eine fesselnde Art und Weise eine Kriminalgeschichte, ein persönliches Schicksal mit gesellschaftlichen Aspekten. Prägnant beschreibt er die romantische Beziehung zwischen dem Hippiemädchen Lucille und dem Wirtschaftsanwalt Urs Blank. Zwei verschiedene Welten treffen aufeinander. Alles anschaulich, erwartbar und dennoch… . Mitgerissen verfolgt man die Reise des Blank zu seiner dunklen Seite. Der Leser wird durch die immer neuen dramatischen Handlungen der Story an das Buch gebunden. Der auktoriale Erzähler schickt seine Hauptperson von einem düsteren Geschehen ins nächste, dabei ist nichts unausweichlich. Der Leser glaubt zusammen mit Urs Blank Einfluss auf die Realität zu haben und wird jedes Mal aufs Neue enttäuscht. Ein schaudernd anspruchsvoller Roman, für Leser die sich literarisch gerne in die Irre führen lassen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Die dunkle seite des Mondes..
von einer Kundin/einem Kunden am 21.01.2017

In diesem Buch geht es um den Anwalt Urs Blank, der sich in Lucilla verliebt. Lucilla ist sehr alternativ eingestellt und überredet Urs, mit ihr einen Pilztrip zu machen. Nach diesem Erlebnis verändert sich Urs nach und nach und wird immer skrupelloser.. Das Buch ist durch und durch gelungen, es ist... In diesem Buch geht es um den Anwalt Urs Blank, der sich in Lucilla verliebt. Lucilla ist sehr alternativ eingestellt und überredet Urs, mit ihr einen Pilztrip zu machen. Nach diesem Erlebnis verändert sich Urs nach und nach und wird immer skrupelloser.. Das Buch ist durch und durch gelungen, es ist fesselnd und wahnsinnig spannend! Ich kann es nur weiterempfehlen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Die dunkle Seite des Mondes
von Alessandra aus Wien am 23.03.2007
Bewertet: Taschenbuch

Der prominente Starwirtschaftsanwaltes Urs Blank führt ein Leben wie im Bilderbuch, er ist gut in seinem Job, hat ein traumhaftes Haus und eine wundervolle Lebensgefährtin. Doch dann tritt eines Tages Lucille in sein Leben, die so ganz anders ist als alle Menschen, mit denen er sonst zu tun hat.... Der prominente Starwirtschaftsanwaltes Urs Blank führt ein Leben wie im Bilderbuch, er ist gut in seinem Job, hat ein traumhaftes Haus und eine wundervolle Lebensgefährtin. Doch dann tritt eines Tages Lucille in sein Leben, die so ganz anders ist als alle Menschen, mit denen er sonst zu tun hat. Und er ist von Anfang an so fasziniert von ihr, dass er ohne zu zögern zusagt, sie auf einen Drogentrip mit halluzinogenen Pilzen zu begleiten. Doch anstatt sich danach befreit ober erleuchtet zu fühlen, verändert er sich von Tag zu Tag mehr und sein Leben entgleitet ihm immer mehr. Deshalb beschließt er, von nun an im Wald zu leben, damit er keine Gefahr mehr für seine Mitmenschen darstellt und er wieder zu sich selbst findet. Ab diesem Zeitpunkt beginnt für Urs Blank die Jagd. Die Jagd nach seiner täglichen Nahrung und nach seinem wahren Ich. Was er aber nicht weiß, auch er wird gejagt. . . Als großer Martin Suter Fan bin ich auch von diesem Roman absolut begeistert. Es ist wieder eines von den Büchern, über die man noch lange nach dem Lesen nachdenkt. Man beginnt sich zu überlegen was man selbst an Urs Blanks Stelle tun würde, ob man es schaffen würde im Wald zu überleben. Was mir besonders an diesem Roman gefallen hat, war der schwarze Humor, den Martin Suter geschickt einzusetzen gewusst hat, ohne dass es lächerlich gewirkt hat. Ein spannender Roman über Persönlichkeitsveränderung und Selbstfindung, der sich wirklich lohnt, gelesen zu werden.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Die dunkle Seite des Mondes - Martin Suter

Die dunkle Seite des Mondes

von Martin Suter

(41)
eBook
Fr. 13.50
+
=
Ein perfekter Freund - Martin Suter

Ein perfekter Freund

von Martin Suter

eBook
Fr. 14.50
+
=

für

Fr. 28.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen