orellfuessli.ch

Nur bis Sonntag: 25% auf (fast) alles ab einem Einkauf von Fr. 75.-*

Die einen sagen Liebe, die anderen sagen nichts

Roman

KIWI 1326

(15)
Ein Schweigeseminar, ein faszinierender Mann, eine grosse Liebe
Das Schweigewochenende, das Mila auf Anraten ihrer Therapeutin besucht, wird zu einer echten Herausforderung: seltsame Menschen, die man nur stumm betrachten kann, unbequeme Sitzpositionen, exotische Anleitungen. Dazu die Stille, die so viele unerwünschte Einsichten bereithält. Und dann noch dieser Simon, der Mila überredet, ihn nach dem Seminar ein Stück mit dem Auto mitzunehmen.
Dass die Stille sie direkt in ein Hotelzimmer führen würde, haben die beiden nicht erwartet. Sie verbringen dort drei leidenschaftliche Tage und Nächte, begegnen sich mit rückhaltloser Offenheit und lassen sich ganz aufeinander ein. Und als sie sich so nah gekommen sind wie niemandem zuvor, beschliessen sie, für immer auseinanderzugehen. Susann Pásztor erzählt einfühlsam, witzig und mit psychologischem Gespür von der grossen Liebe – und von einer Frau, die alles daransetzt, damit sie doch nicht endet.
Rezension
"Was für ein Glück: Ein Buch zu finden, das so sprüht und funkelt, dass man es am liebsten gleich nochmal lesen möchte!" Gabi von Alemann neue-buchtipps.de 20130805
Portrait
Susann Pásztor, 1957 in Soltau geboren, lebt als freie Autorin und Übersetzerin in Berlin. Ihr Debütroman 'Ein fabelhafter Lügner' (KiWi 1201, 2011) erschien 2010 und wurde in mehrere Sprachen übersetzt. 2013 folgte der Roman 'Die einen sagen Liebe, die anderen sagen nichts' (KiWi 1326). Sie hat die Ausbildung zur Sterbebegleiterin abgeschlossen und ist seit mehreren Jahren ehrenamtlich tätig.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 243
Erscheinungsdatum 09.03.2013
Serie KIWI 1326
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-462-04526-0
Verlag Kiepenheuer & Witsch
Maße (L/B/H) 190/126/18 mm
Gewicht 197
Auflage 8. Auflage
Buch (Taschenbuch)
Fr. 12.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 26066567
    Ein fabelhafter Lügner
    von Susann Pásztor
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 11.90
  • 42435608
    Die Wunderübung
    von Daniel Glattauer
    (30)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 13.90
  • 40404820
    Der Besuch
    von Hila Blum
    (12)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 47722995
    Das Leben fällt, wohin es will
    von Petra Hülsmann
    (106)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 11387368
    American Psycho
    von Bret Easton Ellis
    (15)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90
  • 46097988
    Das Bild aus meinem Traum
    von Antoine Laurain
    (15)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 21.90
  • 28916694
    Die Dienstagsfrauen
    von Monika Peetz
    (118)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 14.90
  • 47832567
    Der Lärm der Zeit
    von Julian Barnes
    (27)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 33748985
    Aller Anfang ist Apulien
    von Kirsten Mit einem Nachwort Wulf
    (17)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90
  • 42540985
    Mauersegler
    von Christoph Poschenrieder
    (13)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 31.90

Weitere Bände von KIWI

  • Band 1322

    33748714
    Falsche Bilder - Echtes Geld
    von Stefan Koldehoff
    Buch
    Fr.14.90
  • Band 1323

    33748710
    The Doors
    von Greil Marcus
    (1)
    Buch
    Fr.14.90
  • Band 1324

    33748709
    Nullen machen Einsen groß
    von Holger Dambeck
    Buch
    Fr.12.90
  • Band 1326

    33748793
    Die einen sagen Liebe, die anderen sagen nichts
    von Susann Pásztor
    (15)
    Buch
    Fr.12.90
    Sie befinden sich hier
  • Band 1327

    33748768
    Tod sei Dank
    von Helen FitzGerald
    (9)
    Buch
    Fr.12.90
  • Band 1328

    33748770
    Ein Ausflug nach wohin eigentlich keiner will
    von Kurt Krömer
    (1)
    Buch
    Fr.14.90
  • Band 1329

    35344198
    Das Ende der Unschuld
    von Megan Abbott
    (23)
    Buch
    Fr.12.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
15 Bewertungen
Übersicht
9
4
2
0
0

Schweigeseminar mit Folgen
von einer Kundin/einem Kunden am 08.04.2013

Gehmeditationen,Atembeobachtungen und Mantragesänge...Mila ist sich nicht so sicher , worauf sie sich an diesem Schweigewochenendseminar eingelassen hat und was sucht sie denn eigentlich wirklich ? Doch dann passiert ihr eine ungeheure Liebesgeschichte, eine Verbindung voller Intensität , Esprit und Sinnlichkeit, die eine echte Überraschung birgt ! Ein tolles Buch,... Gehmeditationen,Atembeobachtungen und Mantragesänge...Mila ist sich nicht so sicher , worauf sie sich an diesem Schweigewochenendseminar eingelassen hat und was sucht sie denn eigentlich wirklich ? Doch dann passiert ihr eine ungeheure Liebesgeschichte, eine Verbindung voller Intensität , Esprit und Sinnlichkeit, die eine echte Überraschung birgt ! Ein tolles Buch, was viele Wege zur Erleuchtung aufzeigt und von einer besonderen Liebe erzählt, manche Sätze habe ich zwei Mal gelesen, weil sie mir so gut gefallen haben !

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Endlich ein erotischer Roman ohne SM und Studentinnen , grandios !
von einer Kundin/einem Kunden am 27.03.2013

Mila besucht ein Schweigeseminar zwecks Seelenreinigung. Schnell sind alle Anwesenden beschrieben und in Schubladen gesteckt und der Sinn und Zweck in Frage gestellt. Noch schneller besinnt sie sich eines besseren und genießt das Schweigen. Dann passiert das Unglaubliche! Sie nimmt einen der Teilnehmer im Auto mit in die Stadt... Mila besucht ein Schweigeseminar zwecks Seelenreinigung. Schnell sind alle Anwesenden beschrieben und in Schubladen gesteckt und der Sinn und Zweck in Frage gestellt. Noch schneller besinnt sie sich eines besseren und genießt das Schweigen. Dann passiert das Unglaubliche! Sie nimmt einen der Teilnehmer im Auto mit in die Stadt um ihn an Bahnhof abzusetzen. Die beiden landen allerdings nicht am Bahnhof sondern im Hotel und verbringen mehrere Tage und Nächte miteinander. Anfangs glaubt Mila sich an den Deal „ Keine Fragen, Keine Verbindlichkeiten nur schöne Stunden“ halten zu können, doch dann fällt es ihr schwerer als geglaubt. Wird sie sich auf die Suche nach dem Mann aus dem Hotel machen? Eine wunderbare intensive kitschlose Geschichte mit zärtlichen gut geschriebenen erotischen Szenen die beweist das nicht alle erotischen Bücher sich mit SM, jungen Studentinnen und reichen erfolgreichen Jungunternehmern beschäftigen müssen. Und der Beweis dafür dass es verschiedene Arten von Happy End gibt ! Unbedingt lesen! Auch für den Tolino

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Die einen sagen Liebe, die anderen sagen nichts
von Daniela Bechtel aus Frankenthal (Pfalz) am 15.03.2013

Nach “Ein fabelhafter Lügner” endlich der zweite Roman von Susann Pàsztor. Die chaotische Mila besucht auf anraten ihrer Therapeutin ein Schweigeseminar. Mit viel Ironie erzählt die Autorin, was Mila dort erlebt u. empfindet. Dort lernt Mila Simon kennen, der sie nach dem Seminar überredet ihn ein Stück mit dem Auto... Nach “Ein fabelhafter Lügner” endlich der zweite Roman von Susann Pàsztor. Die chaotische Mila besucht auf anraten ihrer Therapeutin ein Schweigeseminar. Mit viel Ironie erzählt die Autorin, was Mila dort erlebt u. empfindet. Dort lernt Mila Simon kennen, der sie nach dem Seminar überredet ihn ein Stück mit dem Auto mitzunehmen. Damit nimmt eine Liebesgeschichte ihren Lauf. Eine locker leichte Geschichte mit Tiefgang. Pásztor schreibt über unerfüllte Erwartungen u. Träume. Besonders gut gefallen hat mir wie die Autorin Stimmungen, Handlungen u. die Charaktere beschreibt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Die einen sagen Liebe, die anderen sagen nichts - Susann Pásztor

Die einen sagen Liebe, die anderen sagen nichts

von Susann Pásztor

(15)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 12.90
+
=
Und dann steht einer auf und öffnet das Fenster - Susann Pásztor

Und dann steht einer auf und öffnet das Fenster

von Susann Pásztor

(71)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 28.90
+
=

für

Fr. 41.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale