orellfuessli.ch

Das Dunkel der Seele

Roman. Deutsche Erstausgabe

Die Erleuchtete 1

(11)
Ein altes Luxushotel, ein dunkler Pakt und eine fast unlösbare Aufgabe für die junge Haven Terry
Sie weiss nicht, woher sie kommt oder wer ihre Eltern sind, denn sie wurde einst ohne Erinnerungen am Strassenrand gefunden. Doch nun führt Haven ein behütetes Teenager-Leben, bis sie ein Praktikum im besten Hotel Chicagos antritt. Haven ist tief beeindruckt von der glamourösen Chefin Aurelia und deren atemberaubendem Assistent Lucian. Sie geniesst die luxuriöse Atmosphäre ebenso wie Lucians zunehmende Aufmerksamkeiten. Bis sie merkt, dass sich hinter Aurelias schönem Äusseren eine finstere Seele verbirgt und dass ihre Chefin einen grausamen Plan verfolgt. Doch zum Glück steckt auch in Haven mehr, als ihre Widersacherin ahnt ...
Rezension
"Ein spannender Kampf zwischen Gut und Böse mit einer beeindruckenden Heldin!" Mädchen
Portrait
Aimee Agresti ist Journalistin und Autorin. Sie schreibt regelmässig für 'US Weekly' und führte bereits zahlreiche Interviews mit verschiedenen Berühmtheiten. Zudem erschienen ihre Beiträge in 'People', der 'Washington Post', 'Mademoiselle' und dem 'New York Observer'. Mit ihrer Trilogie um Haven Terra, 'Die Erleuchtete', eroberte sie die amerikanische Romantasy-Gemeinde im Sturm. Aimee Agresti lebt in Washington, D.C.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband Klappenbroschur
Seitenzahl 576
Erscheinungsdatum 20.05.2013
Serie Die Erleuchtete 1
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-47754-8
Verlag Goldmann
Maße (L/B/H) 208/135/49 mm
Gewicht 675
Originaltitel Illuminate
Buch (Klappenbroschur)
Fr. 18.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 40974461
    Im Zeichen der Finsternis / Die Erleuchtete Bd.3
    von Aimee Agresti
    (5)
    Buch (Klappenbroschur)
    Fr. 18.90
  • 33791031
    Nachtjäger Bd.1
    von J. T. Geissinger
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 13.90
  • 37401636
    Nach dem Sommer
    von Maggie Stiefvater
    (92)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90
  • 40981238
    Der Thron der Finsternis / Dämonenzyklus Bd. 4
    von Peter V. Brett
    (12)
    Buch (Paperback)
    Fr. 24.90
  • 45165265
    Entfacht / Call of Crows Bd. 2
    von Katherine G. Aiken
    (10)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 26146318
    Die Feuerkämpferin 1 - Im Bann der Wächter
    von Licia Troisi
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 13.90
  • 32126456
    Schloss der Engel / Verliebt in einen Engel Bd.1
    von Jessica Itterheim
    (15)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90
  • 33791039
    Tödliches Verlangen / Feuer Bd.1
    von Coreene Callahan
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 13.90
  • 44252994
    Geliebte der Dunkelheit / Bund der Schattengänger Bd.11
    von Christine Feehan
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 35147293
    Die Verräterin / Nachtjäger Bd.2
    von J. T. Geissinger
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 13.90

Weitere Bände von Die Erleuchtete

  • Band 1

    33790759
    Das Dunkel der Seele
    von Aimee Agresti
    (11)
    Buch
    Fr.18.90
    Sie befinden sich hier
  • Band 3

    40974461
    Im Zeichen der Finsternis / Die Erleuchtete Bd.3
    von Aimee Agresti
    (5)
    Buch
    Fr.18.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 26979240
    Evermore 1 - Die Unsterblichen
    von Alyson Noel
    (38)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 13.90
  • 32823950
    Halo
    von Alexandra Adornetto
    eBook
    Fr. 19.50
  • 33799264
    Hades
    von Alexandra Adornetto
    eBook
    Fr. 19.50
  • 35147049
    Angelfall - Fürchtet euch nicht
    von Susan Ee
    (38)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 19.90
  • 36845283
    Tore der Zeit
    von Lea Nicolai
    (7)
    eBook
    Fr. 13.90
  • 37822276
    Das Echo des Bösen / Soul Seeker Bd.2
    von Alyson Noel
    Buch (Klappenbroschur)
    Fr. 14.90
  • 40974461
    Im Zeichen der Finsternis / Die Erleuchtete Bd.3
    von Aimee Agresti
    (5)
    Buch (Klappenbroschur)
    Fr. 18.90
  • 42419319
    Daughter Of Smoke And Bone / Zwischen den Welten Bd. 1
    von Laini Taylor
    (31)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 45244134
    Tage der Dunkelheit / Angelfall Bd.2
    von Susan Ee
    (11)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
11 Bewertungen
Übersicht
3
7
1
0
0

mehr, bitte!!!
von einer Kundin/einem Kunden aus Garmisch-Partenkirchen am 18.10.2015

Haven ist eine Musterschülerin und Außenseiterin. Nicht nur das Sie nicht weis wer sie ist und woher sie kommt. Schreibt sie nur gute Noten und arbeitet daraufhin auf eine gute Uni zu können. Dann bekommt sie die Möglichkeit, bei einem Programm mitzumachen. Nur zwei weitere aus ihre Schule wurde... Haven ist eine Musterschülerin und Außenseiterin. Nicht nur das Sie nicht weis wer sie ist und woher sie kommt. Schreibt sie nur gute Noten und arbeitet daraufhin auf eine gute Uni zu können. Dann bekommt sie die Möglichkeit, bei einem Programm mitzumachen. Nur zwei weitere aus ihre Schule wurde das Angebot. Ein Hotel in Chicago, soll sie als Praktikantin in die Welt des Managements rein schnuppern. Doch Aurelia, ihre Chefin, scheint nicht die zu sein für die Haven sie hält. Auch Lucian, ihr Assistent, der ein Auge auf Haven geworfen hat, scheint mehr zu verbergen als gedacht. Am Anfang dachte ich schön ein Jugendroman, mit einer tragischen Liebe. Doch um so mehr ich gelesen habe um so gespannt war ich was als nächstes passierte und das es ganz und gar nichts mit einer normalen Liebe zu tun hat. Eine ganze Zeit lang war ich wirklich sehr verwirrt und wusste nicht was auf mich zukommen wird. Jede Seite hatte eine Überraschung, neue Wendung und ein Geheimnis das es mir offenbarte, verbarg. Am Ende war ich nicht nur überrascht über das Ende, sondern fragte mich noch immer, wer ist Haven eigentlich. Zum Glück gibt es noch zwei weitere Bänder somit wird meine Neugier über Haven hoffentlich befriedigt. Da fast die ganze Geschichte im Hotel spielt, musste es gigantisch sein. Besser gesagt kam es mir so vor. Die Beschreibung der verschiedenen Räume des Hotels waren sehr detailliert. Teilweise konnte ich den Raum direkt vor mir sehen und selbst daran umher wandern. Haven´s Veränderung merkt man kaum, erst am Schluss stellt man fest das sie durch jede Seite mehr an Selbstvertrauen gewonnen hat.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Mehr davon bitte
von Sarah am 25.05.2013

Der Schreibstil von Aimee Agresti ist sehr detailreich, sie beschreibt sehr gerne und lässt damit schöne Vorstellungen im Kopf des Lesers entstehen. Ein spektakuläres Hotel mit dem Flair der 20er Jahre - Al Capone lässt grüßen.. Besonders fasziniert hat mich der Gedanke an das nachgestellte Alcatraz in Form einer Dinnershow... Der Schreibstil von Aimee Agresti ist sehr detailreich, sie beschreibt sehr gerne und lässt damit schöne Vorstellungen im Kopf des Lesers entstehen. Ein spektakuläres Hotel mit dem Flair der 20er Jahre - Al Capone lässt grüßen.. Besonders fasziniert hat mich der Gedanke an das nachgestellte Alcatraz in Form einer Dinnershow und der Club Tresor, indem man seine Gäste wie Schätze einsperrt um im inneren eine riesen Party zu feiern. Inklusive den Mitarbeitern, genannt das Syndikat, die alle aussehen als wären sie Supermodels aber leider so kalt wie Eis sind. Haven ist eine richtige Streberin im positiven Sinne, sie lernt ständig und lässt dafür auch so manches Wochenende draufgehen. Ihr einziger guter Freund ist Dante, den sie im Krankenhaus kennengelernt hat. Sie hat sich schon früh ein hohes Ziel gesteckt, sie möchte Ärztin werden und somit einiges neu aufrollen und verändern. Anfangs war Haven sehr schüchtern, sie durchlebte aber eine stetige Verbesserung im Laufe des Buches und wurde vom grauen Mäuschen zu einer selbstbewussten Frau. Sie hat sich dennoch leider sehr oft selbst runtergezogen, so dass man sie am liebsten einmal durchgeschüttelt hätte.. Besonders im Umgang mit Lucian wurde sie zu einem stotternden Groupie, was sich aber gottseidank änderte. Dieser Wandel war aber so schleichend, das er nicht gezwungen wirkte, sondern ganz einfach glaubhaft. Lucian ist wahnsinnig selbstbewusst und auch ein wenig selbstverliebt. Er weiß sein Äußeres richtig einzusetzen und lässt seinen Charme gekonnt spielen. Er versucht Haven zu umgarnen, was ihm auch gelingt, aber immer nur bis zu einer gewissen Grenze. Haven merkt, dass hinter der schönen Maske noch etwas anderes stecken muss.. Lucian wurde mir erst gegen Mitte des Buches ein wenig sympathisch, man merkt leider sehr schnell seine Hintergedanken. Dennoch habe ich ihm eine zweite Chance gegeben und es gab eine berührende Szene zwischen Haven und Lucian die mich meinen Entschluss, Lucian zu mögen nicht bereuen lies. Normalerweise, bin ich eher der Fan von Bad Boys, in diesem Fall hat mich aber Lance überzeugt endlich mal dem "Jungen von nebenan" eine Chance zu geben. Lance ist der Traum aller Schwiegermütter, intelligent, liebevoll, einfühlsam und loyal. Er ist weder ein Frauenverführer noch ein Draufgänger und dennoch hat er mit all seinen kleinen Macken bei mir gepunktet. Dante ist leider ein wandelndes Klischee. Schwul, modebewusst, überdurchschnittlich-intelligent und liebt es zu Kochen, seine Leidenschaft besteht darin sich um seine Freunde zu kümmern. Und dieses kleine Bündel an sovielen Klischees muss man einfach mögen. Dante ist ein Wirbelwind und verdient das Prädikat Bester Freund ohne Einschränkungen. Natürlich ist die Story nicht neu, und ja, auch Klischees werden hier verarbeitet, aber dennoch ist »Das Dunkel der Seele« empfehlenswert. Die Autorin hat einige gute Ideen umgesetzt und auch viele Überraschungsmomente miteingebaut. Wer auf Fantasy Geschichten mit einem Hauch Romantik und eine gute Portion Gruselfaktor steht, wird von Aimee Agrestis »Das Dunkel der Seele« begeistert sein. Das Buch endet ohne fiesen Cliffhanger und man könnte es als abgeschlossen bezeichnen, aber ich wäre verrückt mir den zweiten Band entgehen zu lassen! © Sarah Rawrpunx rawrpunx.blogspot.co.at

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Die Erleuchtete - Das Dunkel der Seele
von Buch-Verzaubert aus Herten am 09.06.2015

Klapptext: Sie weiß nicht, woher sie kommt oder wer ihre Eltern sind, denn sie wurde einst ohne Erinnerungen am Straßenrand gefunden. Doch nun führt Haven ein behütetes Teenager-Leben, bis sie ein Praktikum im besten Hotel Chicagos antritt. Haven ist tief beeindruckt von der glamourösen Chefin Aurelia und deren atemberaubendem Assistent... Klapptext: Sie weiß nicht, woher sie kommt oder wer ihre Eltern sind, denn sie wurde einst ohne Erinnerungen am Straßenrand gefunden. Doch nun führt Haven ein behütetes Teenager-Leben, bis sie ein Praktikum im besten Hotel Chicagos antritt. Haven ist tief beeindruckt von der glamourösen Chefin Aurelia und deren atemberaubendem Assistent Lucian. Sie genießt die luxuriöse Atmosphäre ebenso wie Lucians zunehmende Aufmerksamkeiten. Bis sie merkt, dass sich hinter Aurelias schönem Äußeren eine finstere Seele verbirgt und dass ihre Chefin einen grausamen Plan verfolgt. Doch zum Glück steckt auch in Haven mehr, als ihre Widersacherin ahnt ... Meine Meinung: Eigentlich liebe ich ja Bücher rund um Engel, aber irgendwie bin ich bei "Die Erleuchtete" zwiegespalten. Als ich das Buch zum erstenmal sah, habe ich natürlich direkt danach gegriffen, denn es sieht einfach toll aus, der Klapptext versprach mir auch einiges. Alles was ich dachte war, "Das muss ich lesen!", nur leider konnte es mich nicht komplett überzeugen. Es ist eine schöne Idee die Aimee Agresti da in "Die Erleuchtete" behandelt, jedoch war es einfach manchmal zu Beschreibung, aber dazu mehr in Schreibstil. Dafür das es ein verhältnismäßig dickes Buch ist, geht es mit Aktion sehr spät los, anfangs wird sehr viel rund rum erzählt was für mich das Buch zu Beginn sehr langatmig war. Jedoch ist es später dann mit den Ereignissen so fesselnd das ich es nicht mehr weglegen konnte. Wenn ich ganz ehrlich bin hätte ich nicht gedacht das ich das Buch beende, bin aber doch froh das ich am Ball geblieben bin denn ganz so enttäuscht wie ich am Anfang dachte wurde ich nicht. Haven Terra macht für mich in der Geschichte eine sehr große Entwicklung durch, erst ist sie die Streberin, sehr schüchtern und unscheinbar, doch als sie in dem Hotel anfängt, tun sich ihr neue Wege auf und sie wird immer mutiger. Meist mache ja die Protagonisten erst in Band 2 ein Wandlung durch, hier ist es aber anders, was ich persönlich sehr schön fand. Lucian wurde mir erst nach gewisser Zeit sympathisch, man merkt sehr schnell das er nicht ehrlich ist. Er könnte glatt ein Model sein jedoch weiß er seine Wirkung ganz genau einzusetzen und hat damit auch Glück bei Haven jedoch merkt auch sie schnell das er irgendetwas verbirgt. Bei ihm hat man immer das Gefühl, das egal was er tut macht er nicht ohne Hintergedanken. Dantee ist genauso wie die meisten einen Schwulen bezeichnen würden ( nicht böse gemeint!), er kocht gerne, ist modebewusst und sehr hilfsbereit. Er ist genauso wie ich mir einen Freund vorstelle, immer ist er für Haven da, baut sie auf und gibt ihr Ratschläge. Haven beherzigt diese aber nicht! Was mir sehr Leid tat das Dantee allein ist, niemand ist da der ihn liebt obwohl er das verdient hätte. Lance ist auch ein Freund von Haven, jedoch würde ich ihn lieber an Haven seite sehen, also mit ihm zusammen in einer Beziehung. Er ist genau das was sich jede Mutter für ihre Tochter wünschen würde. Lance ist gegenüber Haven liebevoll, loyal und sehr intelligent. Er war neben Haven für mich des aussagekräftigste und auch der den ich von allen am authentischsten fand. Das Cover hat mich erst auf das Buch aufmerksam gemacht, und wenn man es sich mal genauer anschaut kann man sich schon denken worum es geht. Gerade die Schrift und das Leuchten der Ornamente haben mir sehr gut gefallen und sind passend zum Buch. Der Schreibstil von Aimee Agresti ist schön jedoch auch sehr von Beschreibungen durchsetzt was das Buch für mich etwas zu langartmig macht. Klar will man als Leser viel erfahren aber manchmal war es einfach zuviel des guten. Andersrum konnte ich mir alles sehr gut vorstellen und habe mich des öffteren wie im Kino gefühlt den der Film lief in meinem Kopf. Wie weiter oben gesagt bin ich da etwas zwiegespalten ob ich es gut oder nicht so gut finden soll. Ich bin sehr gespannt was in Band 2 geschieht, wird Haven sich noch mehr verändern? Was passiert mit ihr und Lucian? Wird mein Wunsch vielleicht erfüllt und Haven und Lance werden ein Paar? Fragen über fragen, die mir hoffentlich bald beantwortet werden. Fazit: Aimee Agresti hat mich mit dem ersten Band der Erleuteten Reihe in ihren Bann ziehen können, trotz des langatmigem Anfangs bekommt Band 1 von mir 4 von 5 Feen

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Das Dunkel der Seele - Aimee Agresti

Das Dunkel der Seele

von Aimee Agresti

(11)
Buch (Klappenbroschur)
Fr. 18.90
+
=
Seductio - Regina Meissner

Seductio

von Regina Meissner

(22)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 21.90
+
=

für

Fr. 40.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale