orellfuessli.ch

Nur bis Sonntag: 25% auf (fast) alles ab einem Einkauf von Fr. 75.-*

Die Ermordung einer Butterblume

Gesammelte Erzählungen. Mit einem Nachwort von Heinz Drügh und Christian Metz

Erzählen als Experiment
Als 'Miniatur-Meisterwerke des Expressionismus' und 'moderne Märchen' hat man Döblins frühe Erzählungen bezeichnet. Am berühmtesten wurde seine Erzählung ›Die Ermordung einer Butterblume‹, die bis heute neben Schnitzlers ›Leutnant Gustl‹ oder Kafkas ›Urteil‹ als einer der Schlüsseltexte der Moderne gilt. Diese Neuedition enthält sämtliche Texte der zu Döblins Lebzeiten publizierten Erzählungsbände, ausserdem eine umfangreiche Auswahl einzelner Erzählungen aus den Jahren 1896 bis 1953. Zu entdecken sind dabei einige der schönsten und experimentierfreudigsten Prosatexte der deutschen Literatur, die völlig zu Unrecht im Schatten von ›Berlin Alexanderplatz‹ stehen.
Mit einem Nachwort von Heinz Drügh und Christian Metz
Rezension
Die Neuauflagen im Fischer-Verlag sind der beste Start ins neue Döblin-Zeitalter. Unbedingt empfehlenswert! Ragan Tanger rezensionen.org 20130211
Portrait
Alfred Döblin, geboren am 10. August 1878 als Sohn einer jüdischen Kaufmannsfamilie, war Nervenarzt in Berlin; dort begründete er auch die expressionistische Zeitschrift "Der Sturm" mit. 1933 emigrierte Döblin nach Paris, 1940 floh er nach Amerika und konvertierte zum Katholizismus. Nach dem Krieg kehrte er als französischer Offizier nach Deutschland zurück. Er war Herausgeber der Literaturzeitschrift "Das goldene Tor" (1946-1951) und Mitbegründer der Mainzer Akademie (1949). 1953 übersiedelte er wieder nach Paris. Er starb am 26. Juni 1957 in Emmendingen bei Freiburg.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 656
Erscheinungsdatum 17.01.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-596-90459-4
Verlag Fischer Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 193/131/40 mm
Gewicht 491
Auflage 2
Verkaufsrang 47.937
Buch (Taschenbuch)
Fr. 16.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 33793868
    Die beiden Freundinnen und ihr Giftmord
    von Alfred Döblin
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 40912907
    Döblin, A: Ermordung einer Butterblume und andere Erzählunge
    von Alfred Döblin
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 35.90
  • 2902434
    Morbus Kitahara
    von Christoph Ransmayr
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 38938126
    Die Ermordung einer Butterblume und andere Erzählungen
    von Alfred Döblin
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 57.90
  • 32162903
    Schriften zu Ästhetik, Poetik und Literatur
    von Alfred Döblin
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 18.90
  • 15530168
    Berge Meere und Giganten
    von Alfred Döblin
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 26.90
  • 33790034
    Fiesta
    von Ernest Hemingway
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 32166124
    Sickster
    von Thomas Melle
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 44068422
    Für immer in deinem Herzen
    von Viola Shipman
    (87)
    Buch (Paperback)
    Fr. 21.90
  • 21383166
    Ruhm
    von Daniel Kehlmann
    (44)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Die Ermordung einer Butterblume - Alfred Döblin

Die Ermordung einer Butterblume

von Alfred Döblin

Buch (Taschenbuch)
Fr. 16.90
+
=
Stücke 1 - Thomas Bernhard

Stücke 1

von Thomas Bernhard

Buch (Taschenbuch)
Fr. 17.90
+
=

für

Fr. 34.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale