orellfuessli.ch

Die Flusspiraten des Mississippi

Neufassung des gleichnamigen Romans von Friedrich Gerstäcker (1816-1872)

Im Jahr 1845 hat sich eine Räuberbande auf einer unwegsamen - für Nichteingeweihte nur schwer zugänglichen Insel - im Mississippi angesiedelt. Niemand kann sagen, wo genau sich das geheime Versteck befindet, von wo aus die Flusspiraten vorbeifahrende Flatboote und Dampfschiffe ausrauben. Chef der Bande ist Richard Kelly, der allerdings das Doppelleben eines ehrbaren Mannes führt.

Die Siedler der Kleinstadt Helena im Staat Arkansas wollen die Überfälle, die sich tagtäglich auf dem Mississippi ereignen, nicht länger dulden. Auch Friedensrichter Dayton will endlich für Recht und Ordnung sorgen. Doch die raffinierten Räuber unterwandern die Gegend mit ihren Spitzeln. Angesehene Bürger machen sie durch Bestechung zu ihren Verbündeten, die dann ein falsches, doppelzüngiges Spiel betreiben.

Als endlich der Schlupfwinkel der Gesetzeslosen entdeckt wird, beschliessen die Siedler, ihn auszuheben. Sie gründen eine Bürgerwehr - die ›Regulatoren‹ - und nehmen mit Unterstützung durch das Militär den Kampf gegen das Raubgesindel auf. Aber sie ahnen noch nicht, dass sich unter ihnen ein Verräter befindet, denn die Flusspiraten wurden inzwischen gewarnt und schmieden ihrerseits Pläne zu ihrer Verteidigung.

Portrait
Friedrich Gerstäcker (1816-72) führte von der Wiege bis zur Bahre ein bewegtes Leben. Als Sohn eines gefeierten Tenors wurde ihm die Reiselust quasi in die Wiege gelegt. So war er in Amerika unter anderem als Holzfäller, Viehtreiber, Heizer und Koch auf einem Mississippidampfer, Lehrer und vor allem als (Großwild-)Jäger unterwegs. Er durchstreifte Nord- und Südamerika, die Inselwelt des Stillen Ozeans, Australien . . . In Deutschland nahm Gerstäcker regen Anteil am politischen Geschehen der 48er Jahre, er verlor seine geliebte Ehefrau und war Kriegsberichterstatter im Deutsch-Französichen Krieg. Friedrich Gerstäcker veröffentlichte eine Vielzahl von Erzählungen, Romanen und vor allem Berichte über seine verschiedenen Reisen, die ihn zu einem der meistgelesenen und bekanntesten Autoren Deutschlands machten.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz
Seitenzahl 627, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 09.03.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783730982730
Verlag BookRix GmbH & Co. KG
eBook
Fr. 1.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 1.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42956936
    Der Schatz der Inkas
    von Karl May
    eBook
    Fr. 1.90
  • 38622265
    Die Regulatoren in Arkansas
    von Friedrich Gerstäcker
    eBook
    Fr. 3.50
  • 41549764
    Die stumme Herzogin
    von Dacia Maraini
    eBook
    Fr. 13.50
  • 38659404
    Die Flusspiraten des Mississippi
    von Friedrich Gerstäcker
    eBook
    Fr. 3.50
  • 39087931
    Die Regulatoren in Arkansas
    von Friedrich Gerstäcker
    eBook
    Fr. 1.50
  • 47824079
    Das Leben fällt, wohin es will
    von Petra Hülsmann
    (55)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 48778971
    Die Stunde der Schuld
    von Nora Roberts
    eBook
    Fr. 15.10 bisher Fr. 18.90
  • 47839875
    Sommer in der kleinen Bäckerei am Strandweg
    von Jenny Colgan
    (23)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 32548285
    Die Sommerfrauen
    von Mary Kay Andrews
    (64)
    eBook
    Fr. 3.50
  • 67920764
    Die Inselfamilie
    von Jette Hansen
    (3)
    eBook
    Fr. 3.50

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Die Flusspiraten des Mississippi

Die Flusspiraten des Mississippi

von Claus H. Stumpff , Friedrich Gerstäcker

eBook
Fr. 1.50
+
=
Morbus Dei: Im Zeichen des Aries

Morbus Dei: Im Zeichen des Aries

von Matthias Bauer

(4)
eBook
Fr. 4.50
+
=

für

Fr. 6.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen