orellfuessli.ch

Die Fotografin

Die vielen Leben der Amory Clay

(14)
Ein Klick, die Blende schliesst – der Startschuss zu einem neuen Leben. Mit sieben hält Amory Clay ihre erste Kamera in Händen, eine Kodak Brownie Nummer 2, und mit ihr sind alle Weichen gestellt. Amory Clay, Fotografin, Reisende, Kriegsberichterstatterin. Statt als Gesellschaftsfotografin in London zu reüssieren, lässt Amory alles Vertraute hinter sich und beginnt 1931 ein Leben voller Unwägbarkeiten in Berlin. Ein Berlin der Nachtclubs, des Jazz, der Extravaganz und Freizügigkeit – und der ersten Anzeichen von Bedrohung und Willkür. Amory Clay, eine Frau, die ihrer Zeit weit voraus ist, die unerschrocken ihren Weg geht, ihre Lieben lebt, ihre Geschicke selbst in die Hand nimmt. Tief fühlt sich William Boyd in sie ein und versteht es glänzend, Fiktion und Geschichte miteinander zu verschränken: das ausschweifende Berlin der frühen dreissiger Jahre, New York, wo sie den Mann trifft, der alles verändert, das Paris der Besatzungszeit. Nach »Ruhelos« hat Boyd erneut eine unvergessliche Heldin geschaffen, eine verwegene, verblüffend moderne Frau, einen Künstlerroman, der das Porträt einer ganzen Epoche zeichnet.
Rezension
»Es gibt nicht viele zeitgenössische Autoren, die es verstehen, existenzielle Tiefe mit einem packenden Plot und eindringlichen Figuren zu verbinden. William Boyd ist einer von ihnen.«, Die Presse, Rainer Moritz, 09.07.2016
Portrait
William Boyd, 1952 in Ghana geboren, gehört zu den überragenden europäischen Erzählern unserer Zeit. Er schreibt Romane, Kurzgeschichten und Drehbücher und wurde vielfach ausgezeichnet. Im Berlin Verlag erschienen zuletzt »Ruhelos« (2007), »Einfache Gewitter« (2009), »Nat Tate« (2010), »Eine grosse Zeit« (2012) und der James-Bond-Roman »Solo«. William Boyd lebt mit seiner Frau in London und Südfrankreich.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Wasserzeichen
Seitenzahl 560, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 23.01.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783827078841
Verlag EBook Berlin Verlag
eBook
Fr. 22.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44364242
    Männer mit Erfahrung
    von Castle Freeman
    eBook
    Fr. 22.50
  • 31245015
    Eine große Zeit
    von William Boyd
    (6)
    eBook
    Fr. 12.50
  • 43280438
    Ach, diese Lücke, diese entsetzliche Lücke
    von Joachim Meyerhoff
    (43)
    eBook
    Fr. 12.50
  • 44364246
    Ohrfeige
    von Abbas Khider
    (14)
    eBook
    Fr. 23.50
  • 44261743
    Ein Teil von mir
    von Laura Broschat
    (3)
    eBook
    Fr. 3.50
  • 42655240
    Der Dieb
    von Fuminori Nakamura
    eBook
    Fr. 13.50
  • 24607136
    Endlich!
    von Ildikó von Kürthy
    (42)
    eBook
    Fr. 12.50
  • 47841165
    Ich, Eleanor Oliphant
    von Gail Honeyman
    (65)
    eBook
    Fr. 18.50
  • 44242602
    Die Geschichte der Baltimores
    von Joël Dicker
    (54)
    eBook
    Fr. 12.50
  • 44364247
    Das Mädchen mit dem Fingerhut
    von Michael Köhlmeier
    (37)
    eBook
    Fr. 22.50

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 15110010
    Ruhelos
    von William Boyd
    (16)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 18697745
    Ein ungezähmtes Leben
    von Jeannette Walls
    (62)
    Buch (Kunststoff-Einband)
    Fr. 33.90
  • 29251475
    Madame Hemingway
    von Paula McLain
    (45)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 38222374
    Der Distelfink
    von Donna Tartt
    (58)
    eBook
    Fr. 11.90
  • 39362857
    Die Interessanten
    von Meg Wolitzer
    eBook
    Fr. 12.50
  • 40991218
    Die Königin der Orchard Street
    von Susan Jane Gilman
    (37)
    eBook
    Fr. 13.50
  • 42672028
    Fieber am Morgen
    von Péter Gárdos
    eBook
    Fr. 11.90
  • 42754904
    Lady Africa
    von Paula McLain
    (20)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 43427600
    Sei mir ein Vater
    von Anne Gesthuysen
    (20)
    eBook
    Fr. 13.50
  • 44323641
    Als Hemingway mich liebte
    von Naomi Wood
    eBook
    Fr. 11.90
  • 44364244
    Eine treue Frau
    von Jane Gardam
    (22)
    eBook
    Fr. 17.50
  • 44601481
    Diese Fremdheit in mir
    von Orhan Pamuk
    eBook
    Fr. 18.50

Kundenbewertungen


Durchschnitt
14 Bewertungen
Übersicht
4
9
1
0
0

Starke Frau
von einer Kundin/einem Kunden am 19.02.2016

William Boyd ist ein Schlinge! Stellvertretend für Armory Clay,ist er der Schreiber ihrer Autobiographie. Rückblickend aus den 70er Jahren erzählt sie ihre Lebensgeschichte, die immer wieder von großen Ereignissen neu ausgerichtet wird. Sei es nun der Selbstmordversuch ihres Vaters, ihre Liebe zu einem verheirateten Mann oder die Teilnahme am... William Boyd ist ein Schlinge! Stellvertretend für Armory Clay,ist er der Schreiber ihrer Autobiographie. Rückblickend aus den 70er Jahren erzählt sie ihre Lebensgeschichte, die immer wieder von großen Ereignissen neu ausgerichtet wird. Sei es nun der Selbstmordversuch ihres Vaters, ihre Liebe zu einem verheirateten Mann oder die Teilnahme am Vietnamkrieg. Einzige Konstante ist die Fotografie. Und das unterstützt Boyd mit vielen authentischen Fotos. Eigentlich habe ich gar nicht wissen wollen, dass es Armory nicht wirklich gab. Denn sie ist mir ans Herz gewachsen. Eine tolle Frau....

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
von einer Kundin/einem Kunden am 18.07.2017
Bewertet: anderes Format

Eine starke Frau führt ein selbst bestimmtes Leben entgegen aller Konventionen ihrer Zeit. Boyd erzählt so lebendig als hätte er die Fotografin Amory Clay persönlich gekannt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Was für ein Leben
von einer Kundin/einem Kunden am 04.04.2016
Bewertet: gebundene Ausgabe

Amory Clay ist mir sofort ans Herz gewachsen. Was für eine schillernde spannende Persönlichkeit. Eine Frau die sich mitten ins Leben wirft, Grenzen überwindet, immer wieder dazu lernt, Männer liebt und verlässt und die wir von frühster Jugend bis ins hohe Alter begleiten dürfen. Boyd beschreibt Amory, eine fiktive... Amory Clay ist mir sofort ans Herz gewachsen. Was für eine schillernde spannende Persönlichkeit. Eine Frau die sich mitten ins Leben wirft, Grenzen überwindet, immer wieder dazu lernt, Männer liebt und verlässt und die wir von frühster Jugend bis ins hohe Alter begleiten dürfen. Boyd beschreibt Amory, eine fiktive Figur, so großartig das ich nach knapp 100 Seiten das komplett Internet durchforstet habe, weil ich unbedingt mehr über sie erfahren wollte. Eine Geschichte die mich von der ersten bis zur letzten Seite nicht losgelassen hat. Boyd ist einfach ein genialer Erzähler dem ich mit ganz viel Freude folge.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Die Fotografin - William Boyd

Die Fotografin

von William Boyd

(14)
eBook
Fr. 22.50
+
=
Der Pfau - Isabel Bogdan

Der Pfau

von Isabel Bogdan

(124)
eBook
Fr. 11.50
+
=

für

Fr. 34.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen