orellfuessli.ch

Die Garde des Erich Mielke

Der militärisch-operative Arm des MfS. Das Berliner Wachregiment "Feliks Dzierzynski"

Das Anfang 1951 als Wachbataillon beim MfS gegründete spätere Regiment erhielt 1967 den Namen des ersten sowjetischen Geheimdienstchefs Feliks Dzierzynski. Das Wachregiment (WR) bestand zu 80 Prozent aus Zeitsoldaten (Dienstdauer: 3 Jahre) und nahm in erster Linie Sicherungsaufgaben wahr und hatte z.B. die Wohn- und Dienstobjekte der Partei- und Staatsführung zu bewachen. Im Falle innerer Unruhen sollte sich das WR der "Konterrevolution" entgegenstellen und bei Kriegsausbruch die Spitzen von Partei und Staat schützen. Es unterstand seit Mitte der 80er Jahre direkt der "Arbeitsgruppe des Ministers" und zählte 1989 mehr als 11.000 Angehörige. Zu DDR-Zeiten umgaben die politisch Verantwortlichen das WR mit einem Schleier von Geheimnissen. Über die zahlenmässige Stärke, die Aufgaben und Ausrüstung, lagen praktisch keine Angaben vor.
Das vorliegende Werk, verfasst von einem ehemaligen Berufsoffizier des Wachregiments und einem früheren Redakteur des Deutschlandfunks, ist die erste umfassende Arbeit über die "Dzierzynski-Soldaten" des Ministeriums für Staatssicherheit (MfS).
Portrait
Hagen Koch, Jahrgang 1940, Ausbildung zum technischen Zeichner. 1960 zunächst Unteroffizier im Wachregiment Feliks Dzierzynski. Studium der Kunstwissenschaft. Seit 1970 Kulturoffizier. Kartografierte ab 1961 den Verlauf der Mauer und war ab 1989 Beauftragter für ihren Abriss. Gründer des Berliner Mauer-Archivs.
Peter Joachim Lapp, geboren 1941 in Elbing/Ostpreussen, war von 1960 - 1964 in politischer Haft in der DDR, 1964 - 1966 kaufmännischer Angestellter, 1966 - 1969 Studium an der Hochschule für Wirtschaft und Politik, 1969 - 1974 Studium an der Universität Hamburg zum Dipl.-Sozialwirt/Dipl.-Politologen/Dr. rer. pol.; 1974 - 1976 Leiter einer Volkshochschule; 20 Jahre Redakteur im Deutschlandfunk und 10 Jahre Lehrbeauftragter an der Universität Köln. Seit 1997 im (Vor)Ruhestand, freier Autor und Journalist
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 183
Erscheinungsdatum 17.04.2008
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-938208-72-4
Verlag Helios
Maße (L/B/H) 241/169/22 mm
Gewicht 806
Abbildungen mit zahlreichen zum Teil farbigen Abbildungen 24,5 cm
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 29.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 29.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 17283409
    Basdorf-Kaserne der Bereitschaftspolizei der DDR
    von Frank Dettmann
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 25.40
  • 43743632
    Rollbahnen des Klassenfeindes
    von Peter Joachim Lapp
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 32.90
  • 42650113
    Ich. Erich Mielke
    von Birgit Rasch
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 36.90
  • 21406071
    Der Tag, an dem uns Vater erzählte, dass er ein DDR-Spion sei
    von Thomas Raufeisen
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 24.90
  • 43891488
    Brisante Architektur
    von Marcello LaSperanza
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 43.90
  • 4181194
    Der Zweite Weltkrieg
    von Winston S. Churchill
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 29.90
  • 2976866
    Anmerkungen zu Hitler
    von Sebastian Haffner
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90
  • 44964481
    Migration vom 19. bis zum 21. Jahrhundert
    von Jochen Oltmer
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 29.40
  • 25608207
    Westwall 1944/45
    von Wingolf Scherer
    Buch (Kunststoff-Einband)
    Fr. 24.90
  • 11286355
    Flucht aus dem Reich Ceausescu's
    von Karl R. Brandsch
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 18.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Die Garde des Erich Mielke

Die Garde des Erich Mielke

von Peter Joachim Lapp , Hagen Koch

Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 29.90
+
=
Radfahrzeuge der Bundeswehr

Radfahrzeuge der Bundeswehr

von Manfred Pahlkötter

Buch (Kunststoff-Einband)
Fr. 17.90
+
=

für

Fr. 47.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale