orellfuessli.ch

Die gleißende Welt

(10)
Siri Hustvedt kehrt in diesem Roman in die New Yorker Kunstwelt aus ihrem berühmtesten Buch «Was ich liebte» zurück.
«Die gleissende Welt» ist der Titel eines utopischen Romans von Margaret Cavendish, die im 17. Jahrhundert als eine der ersten Frauen überhaupt unter ihrem eigenen Namen publizierte. Als frühe Universalgelehrte ist sie Vorbild und Idol von Harriett Burden, der Witwe eines einflussreichen New Yorker Galeristen. Nach dessen vorzeitigem Tod in den siebziger Jahren beginnt Harriett – in der öffentlichen Wahrnehmung nichts als die Frau an der Seite des berühmten Mannes, aber in Wahrheit hochtalentiert – ein heimliches Experiment: eine Karriere als Installationskünstlerin, die sich hinter dem angeblichen Werk dreier männlicher «Masken» verbirgt, das in Wahrheit sie selbst erschaffen hat. Doch der faustische Handel schlägt fehl - einer dieser Maskenmänner, selbst ein bekannter Künstler, durchkreuzt ihr Rollenspiel und setzt sein eigenes dagegen, und es kommt zum Kampf zweier grosser Geister.
Das Buch ist ein Konzert widerstreitender Stimmen, eine polyphone Tour de Force über die Macht von Vorurteilen, Begierde, Geld und Ruhm. Es versammelt alle grossen Themen Siri Hustvedts aus Literatur, Kunst, Psychologie und Naturwissenschaften. Ein mutiges, schillerndes Meisterstück.
Rezension
Der beste bislang!
Portrait
Siri Hustvedt, geboren in Northfield, Minnesota, studierte Literatur an der New Yorker Columbia University und promovierte mit einer Arbeit über Charles Dickens. Sie lehrt an der psychiatrischen Abteilung des Weill Medical College in Cornell und lebt in Brooklyn. Bislang hat sie sechs Romane publiziert, mit Was ich liebte hatte sie ihren Durchbruch. Zugleich ist sie eine profilierte Essayistin. Bei Rowohlt liegen von ihr die Essaybände "Leben, Denken, Schauen", "Nicht hier, nicht dort" und "Being a Man" vor. Zuletzt erschienen die internationalen Bestseller "Die zitternde Frau" und "Der Sommer ohne Männer".
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 496, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 24.04.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783644519015
Verlag Rowohlt E-Book
Verkaufsrang 7.016
eBook
Fr. 11.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 11.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 39278547
    Der Circle
    von Dave Eggers
    (91)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 45375927
    Meine geniale Freundin / Neapolitanische Saga Bd.1
    von Elena Ferrante
    (92)
    eBook
    Fr. 24.50
  • 28906949
    Schweres Beben
    von Jonathan Franzen
    eBook
    Fr. 11.50
  • 33074451
    Die dunkle Seite des Mondes
    von Martin Suter
    (42)
    eBook
    Fr. 13.50
  • 50873598
    Der lange Winter am Ende der Welt
    von Julie Harris
    eBook
    Fr. 6.50
  • 41605689
    Lebensstufen
    von Julian Barnes
    eBook
    Fr. 11.50
  • 40095140
    Bericht aus dem Inneren
    von Paul Auster
    eBook
    Fr. 11.50
  • 45208308
    Die Vegetarierin
    von Han Kang
    eBook
    Fr. 19.50
  • 45336019
    Widerfahrnis
    von Bodo Kirchhoff
    (20)
    eBook
    Fr. 16.50
  • 45290695
    Das Jahr der Delfine
    von Sarah Lark
    (8)
    eBook
    Fr. 16.50

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 4554792
    Was ich liebte
    von Siri Hustvedt
    (19)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 16418830
    Die Leiden eines Amerikaners
    von Siri Hustvedt
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 40209851
    Immer noch New York
    von Lily Brett
    eBook
    Fr. 12.50
  • 41000244
    Diebe und Vampire
    von Doris Dörrie
    eBook
    Fr. 13.50
  • 37172307
    Die Pilgerjahre des farblosen Herrn Tazaki
    von Haruki Murakami
    (68)
    eBook
    Fr. 12.50
  • 39711221
    Alles Licht, das wir nicht sehen
    von Anthony Doerr
    (34)
    eBook
    Fr. 5.50
  • 40976005
    Flammenwerfer
    von Rachel Kushner
    (10)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 44147935
    Die Witwe der Brüder van Gogh
    von Camilo Sánchez
    eBook
    Fr. 10.50
  • 45250784
    Nach einer wahren Geschichte
    von Delphine de Vigan
    eBook
    Fr. 27.50

Kundenbewertungen


Durchschnitt
10 Bewertungen
Übersicht
8
0
0
1
1

die Frau an seiner Seite...
von einer Kundin/einem Kunden am 05.05.2015

Zugegeben , ganz neu ist der Coup nicht , den die eigenwillige schon fast exentrisch zu nennende Harriet Burden für die New Yorker Kunstwelt bereit hält, nämlich eigene Werke als die von drei mehr oder weniger befreundeten Künstlern, noch dazu von Männern - auszugeben ! Zu dieser Methode haben... Zugegeben , ganz neu ist der Coup nicht , den die eigenwillige schon fast exentrisch zu nennende Harriet Burden für die New Yorker Kunstwelt bereit hält, nämlich eigene Werke als die von drei mehr oder weniger befreundeten Künstlern, noch dazu von Männern - auszugeben ! Zu dieser Methode haben schon Frauen aus allen Jahrhunderten und in allen Bereichen der Kunst, Musik , Wissenschaft und der Kriegsführung greifen müssen , um ihre Werke ins Licht der Öffentlichkeit zu stellen oder nur um ihre Meinung zu vertreten . Auch Harriet war lange nur " die Frau an seiner Seite " und sieht jetzt als Witwe eines Galeristen eine Chance für ein dubioses Maskenspiel ! Der Plan lässt sich auch ganz gut an, bis einer der Künstler aussteigt und einen eigen Plan dagegen hält. Ein besonderer Roman über die Kunstwelt ist hier gelungen , über Macht, Einfluss und natürlich Geld und außerdem ein spannender Blick auf die Wahrnehmung und die Geschlechterrollen mit denen Siri Hustvedt meisterlich herumjongliert. Was mir persönlich besonders gefällt : mit diesem Roman ist Siri Hustvedt nach New York und in die Welt von " Was ich liebte " zurückgekehrt ...großartig !

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Die gleißende Welt von Siri Hustvedt
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 08.07.2015

Bisher habe ich die Bücher der Siri Hustvedt ausgesprochen gern gelesen, ja förmlich verschlungen. Zu diesem Buch allerdings habe ich keinen Zugang gefunden. Eine richtige Handlung ist nicht erkennbar und auch der Personenkreis ist völlig unübersichtlich. Vielleicht versuche ich es später noch einmal, im Moment lese ich dieses Buch... Bisher habe ich die Bücher der Siri Hustvedt ausgesprochen gern gelesen, ja förmlich verschlungen. Zu diesem Buch allerdings habe ich keinen Zugang gefunden. Eine richtige Handlung ist nicht erkennbar und auch der Personenkreis ist völlig unübersichtlich. Vielleicht versuche ich es später noch einmal, im Moment lese ich dieses Buch nicht weiter. Ich hätte wesentlich mehr erwartet.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1
von einer Kundin/einem Kunden am 23.10.2016
Bewertet: anderes Format

Wie in ihrem Buch "Was ich liebte" entführt uns Siri Hustvedt wieder in die New Yorker Kunstszene. Intelligent und sprachlich brillant ausgeführt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Die gleißende Welt

Die gleißende Welt

von Siri Hustvedt

(10)
eBook
Fr. 11.50
+
=
Der Sommer ohne Männer

Der Sommer ohne Männer

von Siri Hustvedt

(61)
eBook
Fr. 11.50
+
=

für

Fr. 23.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen