orellfuessli.ch

Die Grenze durch Deutschland

Eine Chronik von 1945 bis 1990

Von 1945 bis 1990 zog sich die Grenze durch Deutschland, teilte das Land in Ost und West, in BRD und DDR. Roman Grafe beschreibt in seiner Chronik, wie aus der anfänglichen Demarkationslinie eine Todeszone wurde und wie sich die Menschen mit dieser Grenze entweder arrangierten oder gegen sie ankämpften. Sein eindrucksvolles Buch bietet einen wichtigen Beitrag zum Verständnis von Leben und Sterben an jener Grenze, die Deutschland vierzig Jahre lang teilte.
Das Dorf Probstzella in Thüringen war von 1949 bis 1990 »Grenzübergangsstelle« der Deutschen Demokratischen Republik. Roman Grafe hat den Ort zum Mittelpunkt seiner Darstellung über die innerdeutsche Grenze gemacht. Bewohner des Grenzgebietes berichten von den Jahren nach 1945, als man die Not durch zahlreiche Tauschgeschäfte über die Demarkationslinie zu lindern suchte. Sie erzählen vom Frühjahr 1952, als die ersten Sperranlagen an der DDR-Grenze errichtet und mehr als achttausend Menschen als »feindliche Elemente« aus dem Grenzgebiet ausgesiedelt wurden.
In seinem Buch zeigt Grafe die politischen Hintergründe des Grenzregimes ebenso wie die verlogene Propaganda der SED. Vor allem aber schildert er, wie Menschen die Westgrenze der DDR zu überwinden versuchten. Und schliesslich erfährt der Leser, wie es nach dem Mauerfall mit den Protagonisten weiterging, was aus Tätern und Opfern nach 1989 geworden ist. Man liest, wie Flüchtlinge, Ausgesiedelte, Dortgebliebene, Grenzsoldaten und Offiziere mit dem Untergang der DDR umgehen, wie sie ihr Tun und Lassen rückblickend erklären oder verklären. So nüchtern und emotionslos wie möglich schildert Grafe die Chronologie der Ereignisse und fesselt gerade mit dieser Erzählweise den Leser bis zur letzten Seite.
Portrait
Roman Grafe, geboren 1968 im Nordosten der DDR, reiste nach mehreren vergeblichen Anläufen im Januar 1989 nach Bayern aus. Nach einem Journalistikstudium in der Schweiz dokumentierte er seit 1995 für den Hörfunk und die "SDZ" Prozesse gegen DDR-Grenzschützen und ihre Befehlsgeber.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 542
Erscheinungsdatum 29.09.2008
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-570-55082-3
Verlag Pantheon
Maße (L/B/H) 230/151/41 mm
Gewicht 779
Abbildungen mit 300 Abbildungen 23 cm
Auflage 2. Auflage.
Buch (Paperback)
Fr. 29.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 29.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 28992772
    Siebzehn Kilometer Grenze
    von Ronny Kern
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 8.90
  • 42647019
    Halt ? Staatsgrenze!
    von Jochen Maurer
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 69.90
  • 39461727
    Nur raus hier!
    von Stefan Krücken
    (1)
    Buch (Kunststoff-Einband)
    Fr. 43.90
  • 30579325
    Das Amt und die Vergangenheit
    von Moshe Zimmermann
    (2)
    Buch (Paperback)
    Fr. 29.90
  • 40344310
    Papilio. Meine Flucht aus der DDR
    von Jürgen Augst
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 16.90
  • 32166570
    Staatschef a.D.
    von Thomas Kunze
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 32.90
  • 44712168
    Die Partisanen der NATO
    von Ulrich Stoll
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 36.90
  • 29709080
    Deutschland schafft sich ab
    von Thilo Sarrazin
    (70)
    Buch (Paperback)
    Fr. 22.90
  • 32262236
    Geschichte der DDR
    von Jörg Roesler
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 15.90
  • 38523947
    Zwischen Stacheldraht und Strandkorb
    von Dorian Rätzke
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 24.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Die Grenze durch Deutschland

Die Grenze durch Deutschland

von Roman Grafe

Buch (Paperback)
Fr. 29.90
+
=
Die Berliner Mauer / The Berlin Wall

Die Berliner Mauer / The Berlin Wall

von Bennet Schulte

Buch (Taschenbuch)
Fr. 18.90
+
=

für

Fr. 48.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale