orellfuessli.ch

Die heimlichen Revolutionäre

Wie die Generation Y unsere Welt verändert

Anti-Materialismus, Downshifting, ein neues Umweltbewusstsein – die heute 15- bis 30-Jährigen nehmen ihr Leben auf ganz andere Art in die Hand als sämtliche Vorgängergenerationen. Für den renommierten Jugendforscher Klaus Hurrelmann und den Journalisten Erik Albrecht sind sie die »heimlichen Revolutionäre«.
Unaufgeregt und fast unbemerkt sorgen sie für einen Wandel, der unsere Welt nachhaltig verändern wird. In Interviews, Reportagen und auf der Grundlage fundierter Studien wird deutlich, dass die oft als Ego-Taktiker gescholtenen Angehörigen der Generation Y ganz neue Formen des Zusammenlebens gefunden haben. Dieses Buch zeigt, was die neue Generation fühlt, wie sie lebt und liebt – und wie sie sich die Zukunft vorstellt.
Rezension
»Eines der stärksten Bücher des Herbstes.« KulturSPIEGEL
»Das Bild dieser Generation gerade gerückt zu haben, das ist das Verdienst dieses Buches.« DeutschlandRadio Kultur
»Der Jugendforscher Klaus Hurrelmann und der Journalist Erik Albrecht haben ein erhellendes und wichtiges Buch geschrieben.« SWR 2
»Ein wichtiges Buch zur aktuellen Debatte, wie die kommende Jugendgeneration ihr Leben und die Gesellschaft gestalten wird.« Claus Tully, Diskurs Kindheits- und Jugendforschung, 4/2015
Portrait
Dr. Klaus Hurrelmann gehört zu den bekanntesten Kindheits- und Jugendforschern in Deutschland. Seit 1979 Professor an der Universität Bielefeld, wo er Sozial- und Gesundheitswissenschaft lehrte, ist er heute Professor of Public Health and Education an der Hertie School of Governance in Berlin. Er leitete von 1986 bis 1998 das Kooperationszentrum »Health Behavior in School Children« der WHO.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format PDF i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 255, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 19.08.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783407222978
Verlag Beltz
eBook
Fr. 24.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 24.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 39586234
    Die heimlichen Revolutionäre
    von Erik Albrecht
    eBook
    Fr. 24.90
  • 41602751
    Nackt!
    von Stefan Weis
    eBook
    Fr. 22.50
  • 33964966
    Die 4-Stunden-Woche
    von Timothy Ferriss
    eBook
    Fr. 11.50
  • 40328366
    Heult doch
    von Meredith Haaf
    eBook
    Fr. 6.50
  • 57598898
    Hillbilly-Elegie
    von J. D. Vance
    (10)
    eBook
    Fr. 20.50
  • 48779897
    Wer der Herde folgt, sieht nur Ärsche
    von Hannes Jaenicke
    eBook
    Fr. 18.90
  • 47929401
    Inside Islam
    von Constantin Schreiber
    (3)
    eBook
    Fr. 16.50
  • 56039471
    Kann man noch Christ sein, wenn man an Gott zweifeln muss?
    von Heiner Geissler
    (2)
    eBook
    Fr. 7.50
  • 33815369
    Dem Tod auf der Spur / Der Totenleser
    von Veit Etzold
    eBook
    Fr. 11.50
  • 45401940
    Stadt der Lügen
    von Ramita Navai
    eBook
    Fr. 20.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Die heimlichen Revolutionäre

Die heimlichen Revolutionäre

von Erik Albrecht , Klaus Hurrelmann

eBook
Fr. 24.90
+
=
Ohne uns

Ohne uns

von Ursula Kosser

eBook
Fr. 12.50
+
=

für

Fr. 37.40

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen