orellfuessli.ch

Die Holunderschwestern

Roman

(20)
München 1918. Die junge Fanny – Franziska – sitzt im Zug nach München und will der Provinz entfliehen. Ihre sensible Zwillingsschwester Friederike musste sie zurücklassen. Als die reiche Witwe Dora mit ihren beiden Kindern zusteigt, ahnt Fanny noch nicht, dass ein tragisches Schicksal seinen Anfang nimmt. München 2015. Katharina erhält einen Brief aus London: In einem Archiv wurden Tagebücher ihrer Urgrossmutter Franziska gefunden. Katharina wird neugierig. Wie kommt es, dass die Aufzeichnungen ihrer Urgrossmutter, einer einfachen Köchin, in London verwahrt werden?
Rezension
"Eine brillant erzählte Familiengeschichte. Sehr emotional, unterhaltsam und fesselnd bis zum Schluss, mit perfekt gezeichneten Charakteren die einfach „leben“."
Portrait
Teresa Simon ist das Pseudonym einer bekannten deutschen Autorin. Sie reist gerne (auch in die Vergangenheit), ist neugierig auf ungewöhnliche Schicksale, hat ein Faible für Katzen, bewundert alles, was grünt und blüht, und lässt sich immer wieder von stimmungsvollen historischen Schauplätzen inspirieren.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 512, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 13.06.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783641168131
Verlag Heyne
Verkaufsrang 490
eBook
Fr. 10.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 10.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 39364730
    Die Frauen der Rosenvilla
    von Teresa Simon
    eBook
    Fr. 10.90
  • 44963912
    Inseltage
    von Jette Hansen
    eBook
    Fr. 3.50
  • 44191114
    Das Versprechen der australischen Schwestern
    von Ulrike Renk
    eBook
    Fr. 12.50
  • 44401527
    Sternenregen
    von Nora Roberts
    eBook
    Fr. 10.90
  • 44188911
    Glück ist, wenn man trotzdem liebt
    von Petra Hülsmann
    eBook
    Fr. 11.50
  • 40942262
    Der Palazzo am See
    von Sophia Cronberg
    eBook
    Fr. 11.50
  • 43992177
    Helenas Geheimnis
    von Lucinda Riley
    eBook
    Fr. 10.90
  • 40942182
    Oma lässt grüßen und sagt, es tut ihr leid
    von Fredrik Backman
    eBook
    Fr. 11.50
  • 34796191
    Ein ganzes halbes Jahr
    von Jojo Moyes
    eBook
    Fr. 11.50
  • 42502302
    Ein ganz neues Leben
    von Jojo Moyes
    eBook
    Fr. 18.50

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 39364541
    Die Tuchvilla / Die Tuchvilla-Saga Bd.1
    von Anne Jacobs
    (53)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 35123752
    Das Lavendelzimmer
    von Nina George
    (75)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 44239388
    Die kleine Bäckerei am Strandweg
    von Jenny Colgan
    (77)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 44368330
    Das Seehaus
    von Kate Morton
    (65)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 29386062
    Irgendwo für immer
    von Sarah Jio
    (13)
    eBook
    Fr. 8.90
  • 38764517
    Viviens himmlisches Eiscafé
    von Abby Clements
    (10)
    eBook
    Fr. 8.90
  • 41227640
    Die sieben Schwestern Bd.1
    von Lucinda Riley
    (87)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 39364834
    Das fremde Mädchen
    von Katherine Webb
    (18)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 45232557
    Die Nightingale-Schwestern
    von Donna Douglas
    (12)
    eBook
    Fr. 11.50

Kundenbewertungen


Durchschnitt
20 Bewertungen
Übersicht
13
4
2
0
1

Holunderschwestern
von einer Kundin/einem Kunden aus Aurich am 16.06.2017

Super zu lesen, sehr spannend einmal anfangen, nicht aufhören. Gut geschrieben und jederzeit weiter zu empfehlen . Das jetzt und die Vergangenheit sind toll beschrieben.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Die Holunder Schwestern
von einer Kundin/einem Kunden aus Barchfeld-Immelborn am 30.12.2016

Ich bin mit der Bestellung und dem Inhalt des Buches sehr zufrieden. Es liest sich spannend und kurzweilig. Das Buch ist weiter zu empfehlen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Interessante Reise in die Vergangenheit
von einer Kundin/einem Kunden aus Regensburg am 29.01.2017

Das Buch beginnt in der Vergangenheit. Entweder man liest sozusagen das Tagebuch, wie es Fanny schreibt oder man ist direkt dabei. Ich weiß gerade nicht, wie ich es anders erklären soll. Katharina lebt in München, ist Restauratorin und erhält dann die Tagebücher ihrer Urgroßmutter Fanny. Übrigens bekommt sie die... Das Buch beginnt in der Vergangenheit. Entweder man liest sozusagen das Tagebuch, wie es Fanny schreibt oder man ist direkt dabei. Ich weiß gerade nicht, wie ich es anders erklären soll. Katharina lebt in München, ist Restauratorin und erhält dann die Tagebücher ihrer Urgroßmutter Fanny. Übrigens bekommt sie die Tagebücher persönlich überreicht und erfährt nicht in einem Brief davon. Katharina, ganz neugierig auf das Leben der Urgroßmutter, muss natürlich sofort zu lesen beginnen. Denn viel hat sie nie von ihrer Mutter und ihrer Urgroßtante Paula erfahren. Katharina ist sofort gebannt vom Tagebuch und würde am liebsten nichts anderes machen als lesen. Doch auch in ihrem Alltag passieren spannende Dinge. Zum einen findet sie Alex Bluebird, den Engländer, der ihr die Tagebücher gebracht hat, sehr interessant. Dann stößt ihre Partnerin auf eine alte Ladenzeile und es stellt sich heraus, dass auch diese mit der Vergangenheit ihrer Urgroßmutter im Zusammenhang steht. So viele Familiengeheimnisse, die aufgedeckt werden und manche lassen sich aber doch nie komplett lösen... Wobei man ein paar Geheimnisse schon während des Lesens "lösen" kann und nicht erst auf das Finale warten muss. Mir hat das Buch sehr gut gefallen, was aber auch einfach der Zeit lag. Ich finde die Zeit vor, während und nach dem zweiten Weltkrieg sehr interessant. Das war auch ein Grund, weshalb ich dieses Buch überhaupt gelesen habe. Fanny war mir von Anfang sehr sympathisch. Auch Alina, Fannys beste Freundin ist ein sehr sympathischer Charakter. Bei Fritzi, Fannys Zwillingsschwester war ich doch immer etwas hin und her gerissen, denn sie ist so ganz anders als Fanny. Die Charakter aus der Gegenwart mochte ich allesamt. Der Schreibstil hat mehr gut gefallen und so richtige Längen gab es nicht. In Fannys Leben ist einfach so viel passiert, dass es gar nicht langweilig werden kann. Ich war total gebannt! Allerdings kam mir Katharinas Leben doch ein wenig zu kurz und das Ende bzw. der Prolog war irgendwie so hoppladihopp. Ob allerdings noch weitere Bücher der Autorin lesen werde, weiß ich nicht

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Die Holunderschwestern

Die Holunderschwestern

von Teresa Simon

(20)
eBook
Fr. 10.90
+
=
Die kleine Bäckerei am Strandweg

Die kleine Bäckerei am Strandweg

von Jenny Colgan

(77)
eBook
Fr. 10.50
+
=

für

Fr. 21.40

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen