orellfuessli.ch

Die Kameliendame

Klassiker bei Null Papier

Die tragisch-bittere "Kameliendame" ist ein Roman des französischen Autors Alexandre Dumas d. J., der lange Zeit im Schatten seines Übervaters stand, sich aber mit dieser Grossen Leidenden der Literaturgeschichte freischreiben konnte.
"Die Kameliendame" erschien 1848 und wurde zu einem der grössten Erfolge der französischen Literatur.
Die Pariser Halbwelt im 19. Jahrhundert: Erzählt wird das tragische Schicksal des "leichten Mädchens" Marguerite Gautier, dieses, obschon natürlich gesellschaftlich geächtet, geht eine unerwünschte Liaison mit einem Jüngling aus besserem Hause ein. Marguerite, hin- und hergerissen zwischen ihrer Liebe und ihrer Plicht, ihrem Geliebten sozial nicht zu schaden, trifft eine folgenschwere Entscheidung.
Das Buch ist wundervoll leichtfüssig, ja amüsant geschrieben, wenn man von der Katastrophe absehen kann, die sich nicht aufhalten lässt, egal wie oft man von Neuem beginnt zu lesen.
Beflügelt durch den grossen Erfolg arbeitete Dumas den Stoff zu einem Bühnenstück um. Die legendäre Schauspielerin Sarah Bernhardt brillierte in der Rolle des "gefallenen Mädchens". Bekannt ist auch die Verfilmung von 1936, in der Greta Garbo die Titelrolle gab. Musikalisch wurde die Kameliendame ebenso ein Erfolg: Giuseppe Verdi vertonte das Drama 1853 in "La Traviata" als eine der ersten realistischen Opern seiner Zeit.
›Höre, lieber Armand,‹ sagte Margarete zu mir, ›wir Geschöpfe des Zufalles haben phantastische Wünsche und unbegreifliche Liebeslaunen. Wir gewähren dem einen, was wir dem andern versagen. Manche opfern ihr ganzes Vermögen, ohne etwas von uns zu erlangen; andere hingegen gewinnen uns mit einem Blumenstrauss. Unser Herz hat keine andere Zerstreuung und keine andere Entschuldigung, als seine Launen. Du hast mich schneller für Dich gewonnen, als dies je einem Manne gelungen ist, das schwöre ich Dir; warum?
1. Auflage
Umfang: 274 Buchseiten
Null Papier Verlag
Portrait
Alexandre Dumas der Jüngere, auch Dumas fils, (Geb. 27. Juli 1824 in Paris; Gest. 27. November 1895 in Marly-le-Roi) war ein französischer Romanschriftsteller und dramatischer Dichter. Er war der uneheliche Sohn von Alexandre Dumas dem Älteren und Marie-Catherine Labay, einer Näherin.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz i
Seitenzahl 274, (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 9
Erscheinungsdatum 02.06.2014
Serie Klassiker bei Null Papier
Sprache Deutsch
EAN 9783954184569
Verlag Null Papier Verlag
eBook
Fr. 1.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 43253989
    Kinder des Glücks
    von Gina Holden
    eBook
    Fr. 3.50
  • 64518172
    Unschuldiges Herz: Nadelstiche
    von Jana S. Morgan
    (1)
    eBook
    Fr. 3.50
  • 53009485
    Revenants / Druidenseele Bd.1
    von Tina Tannwald
    (1)
    eBook
    Fr. 3.50
  • 40149178
    Ashley Parker - Fluch der Meere (Historischer Roman)
    von W. A. Hary
    eBook
    Fr. 5.50
  • 56071761
    Das Herz von Afrika
    von Beverley Harper
    eBook
    Fr. 8.50
  • 82604322
    Enneleyn und der Nordmann
    von Anke Bergmann
    eBook
    Fr. 3.50
  • 64552382
    Die Nightingale Schwestern
    von Donna Douglas
    (9)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 44904765
    Groß, blond, Rockstar! Traummann?
    von Sandra Helinski
    (24)
    eBook
    Fr. 5.90
  • 45769161
    Liebe auf den ersten Schlag / Baseball-Love Reihe Bd. 1
    von Saskia Louis
    (46)
    eBook
    Fr. 5.90
  • 55741752
    Es war eine schreckliche Nacht
    von Glenn Stirling
    eBook
    Fr. 3.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 19684378
    Eine Frage der Schuld
    von Sofja Tolstaja
    (8)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 20422705
    Die Frau von dreißig Jahren
    von Honore de Balzac
    eBook
    Fr. 3.50
  • 24479051
    Stolz und Vorurteil
    von Jane Austen
    (152)
    eBook
    Fr. 9.90
  • 24573597
    Anna Karenina
    von Leo N. Tolstoi
    (50)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 29689467
    Effi Briest
    von Theodor Fontane
    eBook
    Fr. 4.50
  • 31029974
    Nana
    von Emile Zola
    eBook
    Fr. 4.50
  • 33149520
    Madame Bovary
    von Gustave Flaubert
    eBook
    Fr. 1.50
  • 34123839
    Das rote Band
    von Emma Donoghue
    (5)
    eBook
    Fr. 12.50
  • 35486843
    Der scharlachrote Buchstabe
    von Nathaniel Hawthorne
    (11)
    eBook
    Fr. 1.50
  • 35493006
    Königin Margot
    von Alexandre Dumas
    eBook
    Fr. 2.50
  • 37003318
    Verlorene Illusionen
    von Honore de Balzac
    eBook
    Fr. 4.90
  • 37003443
    Eugénie Grandet
    von Honore de Balzac
    eBook
    Fr. 4.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Die Kameliendame - Alexandre Dumas d. J.

Die Kameliendame

von Alexandre Dumas d. J.

eBook
Fr. 1.50
+
=
Hot as Ice - Heißkalt verspielt - Helena Hunting

Hot as Ice - Heißkalt verspielt

von Helena Hunting

(1)
eBook
Fr. 8.50
+
=

für

Fr. 10.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen