orellfuessli.ch

Die Kunst der Täuschung

Risikofaktor Mensch. Vorw. v. Steve Wozniak

(2)
Kevin Mitnick, einst der meistgesuchte Verbrecher der USA, sass fünf Jahr lang im Gefängnis, weil er in zahlreiche Netzwerke grosser Firmen eingebrochen war. Dabei bediente er sich häufig nicht nur seiner umfassenden technischen Hacker-Kenntnisse, sondern überlistete praktisch jedes Sicherheitssystem, indem er sich Passwörter erschlich, in Mülltonnen nach sicherheitsrelevanten Informationen suchte und falsche Identitäten vorgaukelte.
Kevin Mitnick enthüllt in diesem Buch, wie die grösste Schwachstelle in jedem IT-Sicherheitssystem für Angriffe ausgenutzt werden kann - der Mensch. Er führt den Leser in die Denk- und Handlungsweise von Hackern ein, beschreibt konkrete Betrugsszenarien und zeigt eindrucksvoll die folgenschweren Konsequenzen, die sich aus diesen Einbrüchen ergeben. Dabei nimmt Mitnick sowohl die Perspektive des Angreifers wie auch des Opfers ein und erklärt damit, wieso jeder Angriff so erfolgreich war - und wie man sich effektiv dagegen schützen kann.
Portrait
KEVIN MITNICK gilt noch immer als einer der gefährlichsten Hacker der Welt. Als er bei einer ABC-Produktion einen Programmierer spielte, durfte er unter Aufsicht des FBI nur Computerattrappen benutzen, die garantiert stromfrei waren. Er ist derzeit Geschäftsführer einer Sicherheitsfirma. In zahlreichen Fernseh- und Radiosendungen wurde er zur Sicherheit von Computersystemen interviewt. Wegen seiner dreisten Einbrüche in fremde Computernetzwerke wurde er als Hacker weltberühmt und war fast fünf Jahre inhaftiert. Seine beiden Bücher Die Kunst der Täuschung und Die Kunst des Einbruchs sind Bestseller. Mitnick lebt in Las Vegas, Nevada.
William L. Simon ist Autor und Co-Autor zahlreicher New York Times Bestseller, darunter zahlreiche Titel mit Themenschwerpunkt Apple.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 416
Erscheinungsdatum 27.03.2006
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8266-1569-6
Verlag MITP Verlags GmbH
Maße (L/B/H) 185/133/20 mm
Gewicht 656
Originaltitel Art of Deception
Auflage 1. Sonderausgabe
Verkaufsrang 4.315
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 29380653
    Die Kunst des Human Hacking
    von Christopher Hadnagy
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 42.90
  • 50444182
    Affinity Photo
    von Markus Wäger
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 48.90
  • 45100796
    Und jetzt retten wir die Welt
    von Ilona Koglin
    Buch (Klappenbroschur)
    Fr. 28.90
  • 27346333
    Basiswissen Sichere Software
    von Sachar Paulus
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 52.90
  • 31113895
    IT Sicherheitsmanagement
    von Thomas W. Harich
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 59.00
  • 39427434
    Social Engineering enttarnt
    von Christopher Hadnagy
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 42.90
  • 44127719
    Sie kennen dich! Sie haben dich! Sie steuern dich!
    von Markus Morgenroth
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 36643449
    Die neue Computer-Ära
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 13.90
  • 41854800
    Programmieren lernen mit EV3
    von Terry Griffin
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 41.90
  • 44469799
    Programmieren lernen mit Java
    von Hans-Peter Habelitz
    (2)
    Buch (Set mit diversen Artikeln)
    Fr. 28.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
0
1
1
0
0

Sehr realitätsnah
von Veronika aus Hamburg am 22.07.2017

Die Techniken, die Kevin Mitnick und William Simon in Ihrem Buch "Social Engineering" vorstellen, halte ich für sehr realitätsnah. Es gab einige Punkte, die ich selbst erlebt habe. Dabei gehen die Autoren auch ein wenig auf die Persönlichkeiten der sogenannten Social Engineers ein und auch hier bin ich überrascht,... Die Techniken, die Kevin Mitnick und William Simon in Ihrem Buch "Social Engineering" vorstellen, halte ich für sehr realitätsnah. Es gab einige Punkte, die ich selbst erlebt habe. Dabei gehen die Autoren auch ein wenig auf die Persönlichkeiten der sogenannten Social Engineers ein und auch hier bin ich überrascht, dass ich einiges aus meinem Erlebten wiedererkenne. Ich denke, das Buch ist sehr hilfreich, auch, um zu erfahren, auf welche Fallstricke man achten sollte, um sich zu schützen. An einigen Stellen, insbesondere bei Beschreibungen von Vorgehensweise/Beispielfällen, finde ich das Buch etwas langatmig.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Viele Kurzgeschichten
von einer Kundin/einem Kunden am 19.12.2012

Kevin Mitnick erzählt aus seiner früheren Vergangenheit und führt dem Leser vor Augen, wie er selbst und Freunde von Ihm früher Social Engineering Techniken angewandt haben. Lesern, welche mit dem Thema Social Engineering nocht nicht vertraut sind, kann ich es empfehlen. Durch die vielen Kurzgeschichten kriegt man einen Eindruck... Kevin Mitnick erzählt aus seiner früheren Vergangenheit und führt dem Leser vor Augen, wie er selbst und Freunde von Ihm früher Social Engineering Techniken angewandt haben. Lesern, welche mit dem Thema Social Engineering nocht nicht vertraut sind, kann ich es empfehlen. Durch die vielen Kurzgeschichten kriegt man einen Eindruck davon, was mit Social Engineering alles möglich ist. Für Social Engineering Experten kann ich es höchstens als Lektüre nebenbei empfehlen, da darin keine neuen Erkenntnisse vermittelt werden (das Buch ist schon ein paar Jährchen alt). Der letzte Teil der Buches, ein Katalog von Schutzmassnahmen gegen Social Engineering Angriffe, fand ich noch den besten Teil im Buch und könnte dem einen oder anderen Leser ein paar Tipps geben.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Die Kunst der Täuschung - Kevin D. Mitnick, William Simon

Die Kunst der Täuschung

von Kevin D. Mitnick , William Simon

(2)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
+
=
Das Phantom im Netz - Kevin Mitnick, William M. Simon

Das Phantom im Netz

von Kevin Mitnick

Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 27.90
+
=

für

Fr. 42.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale