orellfuessli.ch

Die Leiden des jungen Werther

Reclams Universal-Bibliothek

Weitere Formate

"Die Leiden des jungen Werther" lösten bei ihrem Erscheinen eine Epidemie von Selbstmorden aus. Der Roman wurde Goethes grösster Publikumserfolg und erregte ebenso enthusiastische Resonanz wie schärfste Ablehnung.
Text aus Reclams Universal-Bibliothek mit Seitenzählung der gedruckten Ausgabe.
Portrait
Johann Wolfgang v. Goethe geboren am 28.8.1749 in Frankfurt a.M., gestorben am 22.3.1832 in Weimar. Jurastudium in Leipzig und Strassburg. Lebenslanges Wirken in Weimar. Reisen zum Rhein, nach der Schweiz, Italien und Böhmen. Frühe Erfolge mit den Sturm und Drang-Stücken "Götz" und "Werther", Gedichte (herrliche Liebeslyrik), Epen, Dramen ("Faust", "Tasso", "Iphigenie" u.v.a.), Autobiographien. Zeichner und Universalgelehrter: Botanik, Morphologie, Mineralogie, Optik. Theaterleiter und Staatsmann. Freundschaft und Korrespondenz mit den grössten Dichtern, Denkern und Forschern seiner Zeit (Schiller, Humboldt, Schelling...)
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 164, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 25.09.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783159600062
Verlag Reclam Verlag
eBook
Fr. 3.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 3.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 32546087
    Der Schimmelreiter
    von Theodor Storm
    eBook
    Fr. 3.50
  • 20422856
    Die Leiden des jungen Werthers
    von Johann Wolfgang Goethe
    eBook
    Fr. 2.50
  • 33170229
    Traumnovelle
    von Arthur Schnitzler
    eBook
    Fr. 3.50
  • 32560183
    Der Verbrecher aus verlorener Ehre und andere Erzählungen
    von Friedrich Schiller
    eBook
    Fr. 2.50
  • 42882626
    Die Leiden des jungen Werther
    von Johann Wolfgang Goethe
    eBook
    Fr. 2.50
  • 44239388
    Die kleine Bäckerei am Strandweg
    von Jenny Colgan
    (77)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 44941954
    Die Nachtigall
    von Kristin Hannah
    (70)
    eBook
    Fr. 19.50
  • 56071761
    Das Herz von Afrika
    von Beverley Harper
    eBook
    Fr. 8.50
  • 68357942
    Wie weit die Liebe geht
    von Glenn Stirling
    eBook
    Fr. 3.90
  • 24479051
    Stolz und Vorurteil
    von Jane Austen
    (144)
    eBook
    Fr. 9.90

Buchhändler-Empfehlungen

„Die Ausgabe ist super, aber Inhaltlich gefiel es mir nicht so gut. “

Geraldine Chantal Daphne Dettwiler, Buchhandlung Basel

Dieses Buch war eine Schullektüre, da wir uns gerade mit der Sturm und Drang Epoche befassen.

Diese Ausgabe von Werther entspricht der ursprünglichen ersten Fassung, ohne die Bauernjunge Geschichte. Im Anhang finden sich dann aber alle Änderungen und wichtigen Informationen zum Roman. Als Schullektüre eignet sich diese Ausgabe daher
Dieses Buch war eine Schullektüre, da wir uns gerade mit der Sturm und Drang Epoche befassen.

Diese Ausgabe von Werther entspricht der ursprünglichen ersten Fassung, ohne die Bauernjunge Geschichte. Im Anhang finden sich dann aber alle Änderungen und wichtigen Informationen zum Roman. Als Schullektüre eignet sich diese Ausgabe daher hervorragend!

Zum Inhalt muss ich ja nicht so viel sagen, deshalb komme ich gleich zur persönlichen Meinung:
Mir hat dieses Buch grundsätzlich gut gefallen. Es gab einige Briefe die mich wirklich packten und andere die mir einfach zu lang waren. Die kurzen Briefe mochte ich sowieso lieber, bei den ausführlichen Berichten konnte ich irgendwann nichtmehr ganz folgen. Der erste Teil war kurzweiliger, da auch recht viel passiert und alles so positiv war. Das finde ich immer angenehmer. Im zweiten Teil, in dem dann alles bergab geht, hatte ich Mühe. Ich mag dieses herum Gejammer nicht und es zieht sich dann doch recht hin. Ach du meine Güte, dieser Werther!

Ich konnte das Buch nicht flüssig lesen und musste daher viele Lesepausen einsetzen.

Das Buch entspricht total der Sturm und Drang Szene, von daher allen, die sich mit dieser Epoche beschäftigen wollen, zu empfehlen. Es ist ein gutes Stück Literaturgeschichte und ich bin sehr zufrieden, dass ich es lesen durfte.

Bemängeln muss ich die fehlende direkte Rede. Das gefiel mir bei Romeo und Julia besser. Allerdings kann man ein Theaterstück auch nicht mit einem Briefroman vergleichen.

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Die Leiden des jungen Werther

Die Leiden des jungen Werther

von Johann Wolfgang Goethe

eBook
Fr. 3.50
+
=
Die Räuber

Die Räuber

von Friedrich Schiller

eBook
Fr. 3.50
+
=

für

Fr. 7.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen