orellfuessli.ch

Die Menschen, die es nicht verdienen / Sebastian Bergman Bd.5

Ein Fall für Sebastian Bergman

Sebastian Bergman

(21)
Er ist hochintelligent. Er liebt die Herausforderung. Aber reicht das aus, um Leben zu retten?
Gerade noch hatte Mirre den Erfolg vor Augen, jetzt ist der Star einer Dokusoap tot. Hingerichtet, mit einem Bolzenschuss in den Kopf. Seine Leiche findet man in einem Klassenzimmer, an einen Stuhl gefesselt, einen Fragebogen auf den Rücken geheftet. Mirres Leistung: mangelhaft. Er hat nicht bestanden. Und sein Tod ist nur der Anfang.
Während Kommissar Höglund und sein Team von der Reichsmordkommission nach Spuren in Mirres Umfeld suchen, stösst Kriminalpsychologe Sebastian Bergman auf eine andere Fährte. Jemand spottet über die fehlende Bildung von Menschen, die im Rampenlicht stehen. Die Vorbildfunktion haben sollten, aber keine Vorbilder sind. Die ihren Erfolg nicht verdienen.
Sebastian will den Mörder aus der Reserve locken und ihn mit seinen eigenen Mitteln schlagen. Ein tödlicher Fehler...
Platz 2 der Spiegel-Bestsellerliste
Rezension
Eines der intelligentesten und interessantesten Produkte, die in den letzten Jahren aus der schwedischen Thrillerfabrik lanciert wurden. die tageszeitung
Portrait
Michael Hjorth ist ein erfolgreicher schwedischer Produzent, Regisseur und Drehbuchautor. Er schrieb u.a. Drehbücher für die Verfilmungen der Romane von Henning Mankell.
Hans Rosenfeldt schreibt Drehbücher, zuletzt für die international bislang erfolgreichste skandinavische Serie «Die Brücke – Transit in den Tod», die zahlreiche Preise erhielt. In seinem Heimatland Schweden ist er ein beliebter Radio- und Fernsehmoderator.
Ihre Krimireihe um den Stockholmer Psychologen Sebastian Bergman erscheint in 33 Ländern und wird von Sveriges Television in Kooperation mit dem ZDF verfilmt. Alle Bände befanden sich wochenlang in den Top 10 der Spiegel-Bestsellerliste.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 544
Erscheinungsdatum 30.10.2015
Serie Sebastian Bergman 5
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8052-5087-0
Verlag Wunderlich
Maße (L/B/H) 212/140/43 mm
Gewicht 638
Originaltitel De Underkända
Auflage 3
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 28.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 28.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 43989513
    Die Menschen, die es nicht verdienen / Sebastian Bergman Bd.5
    von Hans Rosenfeldt
    (21)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 42221491
    TAKEOVER. Und sie dankte den Göttern
    von Jussi Adler-Olsen
    (15)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 42465705
    Der Auftrag / Blood on snow Bd.1
    von Jo Nesbo
    (54)
    Buch (Paperback)
    Fr. 17.90
  • 42379006
    Das Joshua-Profil
    von Sebastian Fitzek
    (72)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 42462714
    Todesdeal
    von Veit Etzold
    (22)
    Buch (Paperback)
    Fr. 21.90
  • 30625532
    Tage der Toten
    von Don Winslow
    (63)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 16.90
  • 32166023
    Der Mann, der kein Mörder war
    von Hans Rosenfeldt
    (78)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 41924186
    Die Lebenden und die Toten / Oliver von Bodenstein Bd.7
    von Nele Neuhaus
    (106)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 16.90
  • 42462681
    Passagier 23
    von Sebastian Fitzek
    (232)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 42378903
    Mörderhotel
    von Wolfgang Hohlbein
    (10)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 31.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 29017729
    Der Mann, der kein Mörder war / Sebastian Bergman Bd.1
    von Hans Rosenfeldt
    Buch (Klappenbroschur)
    Fr. 21.90
  • 32174436
    Die Frauen, die er kannte / Sebastian Bergman Bd.2
    von Hans Rosenfeldt
    Buch (Klappenbroschur)
    Fr. 21.90
  • 39237880
    Das Mädchen, das verstummte
    von Hans Rosenfeldt
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 33790012
    Die Toten, die niemand vermisst
    von Hans Rosenfeldt
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 22.90
  • 45165092
    Sieben minus eins
    von Arne Dahl
    Buch (Paperback)
    Fr. 24.90
  • 47366509
    Selfies / Carl Mørck - Sonderdezernat Q Bd.7
    von Jussi Adler-Olsen
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 33.90
  • 42288048
    Das Versteck
    von Jussi Adler-Olsen
    eBook
    Fr. 0.90
  • 42469630
    Herzsammler / Kommissar Fabian Risk Bd. 2
    von Stefan Ahnhem
    Buch (Paperback)
    Fr. 21.90
  • 39246938
    Und morgen du / Fabian Risk Bd.1
    von Stefan Ahnhem
    Buch (Paperback)
    Fr. 23.90
  • 39188627
    Das Hexenmädchen / Nils Trojan Bd.4
    von Max Bentow
    Buch (Paperback)
    Fr. 22.90
  • 17438549
    Erbarmen
    von Jussi Adler-Olsen
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 21.90
  • 40974463
    Engelskalt / Kommissar Munch Bd.1
    von Samuel Bjørk
    Buch (Paperback)
    Fr. 18.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
21 Bewertungen
Übersicht
17
2
1
1
0

Die Verdummung in den und durch die Medien
von Silke Schröder aus Hannover am 06.11.2015

Wen überkommt nicht manchmal die Verzweiflung, wenn man oder frau sich so durch die privaten Sender zappt. Selbstgemachte VIPs, Sternchen und ‘Promis’, die außerhalb der jeweiligen Senderfamilie kein Mensch kennt, buhlen in den absurdesten Reality-Shows um Sendezeit. Offensichtlich gibt es auch in Schweden ähnliche Programme, und die beiden Autoren... Wen überkommt nicht manchmal die Verzweiflung, wenn man oder frau sich so durch die privaten Sender zappt. Selbstgemachte VIPs, Sternchen und ‘Promis’, die außerhalb der jeweiligen Senderfamilie kein Mensch kennt, buhlen in den absurdesten Reality-Shows um Sendezeit. Offensichtlich gibt es auch in Schweden ähnliche Programme, und die beiden Autoren Hans Rosenfeldt und Michael Hjorth scheinen ähnlich angefressen zu sein von der bisweilen unsäglichen geistigen Bescheidenheit solcher Formate. Zumindest kann man das aus ihrem neuen Krimi “Die Menschen, die es nicht verdienen” so herauslesen. Diesmal muss die Reichsmordkommission mit ihrem Chef Torkel Höglund, der Pathologin Ursula, den beiden jungen Nachwuchskräften Vanja und Billy sowie ihrem externen Berater, dem Kriminalpsychologen Sebastian Bergmann, einem Serientäter nachjagen, der an der Bildungsmisere in seinem Land verzweifelt und jetzt selbst Justiz für besonders dumme Medienformate spielt. Neben diesem Fall spielen in “Die Menschen, die es nicht verdienen” vor allen Dingen die persönlichen Belange der Protagonisten eine große Rolle. Es geht viel ums Alleinsein, um Bindungen und um Vertrauen und Verrat. Zwar kommt “Die Menschen, die es nicht verdienen” in puncto Spannung und Einfallsreichtum nicht ganz an seine Vorgänger heran, doch werden wir Fans nicht enttäuscht – auch weil das Buch mit einem erschreckenden Cliffhanger endet.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
3 0
Abgründe menschlicher Gedanken - fesselnd!
von einer Kundin/einem Kunden am 18.01.2016

Der fünfte Fall von Sebastian Bergmann ist hochaktuell, denn der Thriller rankt sich um das große Thema: "Verdummung durch die Medien". Der Täter ermordet Menschen, die durch ihr Mitwirken bei sogenannten Doku-Soaps dazu beitragen, das Bildungsniveau immer weiter sinken zu lassen. Bei seinen Opfern findet man einen Test zur... Der fünfte Fall von Sebastian Bergmann ist hochaktuell, denn der Thriller rankt sich um das große Thema: "Verdummung durch die Medien". Der Täter ermordet Menschen, die durch ihr Mitwirken bei sogenannten Doku-Soaps dazu beitragen, das Bildungsniveau immer weiter sinken zu lassen. Bei seinen Opfern findet man einen Test zur Allgemeinbildung auf ihren Rücken mit dem Ergebnis darunter: Durchgefallen!!! Weiter geht es mit Opfern, die durch das Internet bekannt wurden. Sie sind in den Augen des Täters auch :Schuldig!. Der Täter, der sich selbst Sven Cato nennt, wird von der Reichsmordkommission gejagt. Inzwischen ist dem treuen Leser das Team der Reichsmordkommission vertraut und gerade in diesem Fall wird viel über die Charaktere und deren Lebensgeschichte erzählt. Außen vor- im wahrsten Sinne des Wortes- steht auch in diesem Fall der Kriminalpsychologe Sebastian Bergmann. Aber eigentlich bleibt er für die Lösung des Falles unersetzlich. Endlich scheint der Fall gelöst, alles ist gut. Aber ein Knaller wartet zum Schluss: wie ein Fausthieb mitten in den Magen trifft es den Leser! Man bleibt betroffen und schon gespannt auf die Fortsetzung zurück. Super Thriller, wie es ein echter Bergmann-Fall verspricht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
60 Fragen, die dein Leben verändern können
von einer Kundin/einem Kunden am 04.01.2016

Das Ermittlungsteam des eigensinnigen Querdenkers Sebastian Bergmann jagt im 5. Band einen Serienmörder, der sich hochmütig "Cato d. Ä." nennt. Catos Krieg richtet sich gezielt gegen die Menschen, die im Rampenlicht stehen und das trotz, so seiner Meinung nach, eher dürftiger Allgemeinbildung. So wird zunächst ein bekannter Soapdoku-Schauspieler gefesselt... Das Ermittlungsteam des eigensinnigen Querdenkers Sebastian Bergmann jagt im 5. Band einen Serienmörder, der sich hochmütig "Cato d. Ä." nennt. Catos Krieg richtet sich gezielt gegen die Menschen, die im Rampenlicht stehen und das trotz, so seiner Meinung nach, eher dürftiger Allgemeinbildung. So wird zunächst ein bekannter Soapdoku-Schauspieler gefesselt auf dem Stuhl in einem Klassenzimmer tot aufgefunden. Auf dem Rücken ein mehrseitiger Fragebogen, ein Test zur Allgemeinbildung, den er offenbar nicht bestanden hat. Diesem Mord folgen mehrere nach gleichem Muster. Die Ermittler tappen im Dunklen. Dann stößt Sebastian Bergmann auf eine heiße Spur. Er beginnt unkonventionell auf eigene Faust mit den Ermittlungen und bringt nicht nur sich in tödliche Gefahr. Die Autoren widmen sich hier einem interessanten Thema: Wie ist es im Zeitalter digitaler Medien, des jederzeitigen Zugriffs auf Google und der ständigen Nutzung von Smartphones, um unsere Allgemeinbildung gestellt? Haben wir heute wirklich kein Basiswissen mehr, womit wir intellektuell in der Lage sind, Sachverhalte und Ereignisse zu verknüpfen? Findet diesbezüglich eine Veränderung in unserer Gesellschaft statt? Dies geschieht in gewohnt spannender und fesselnder Weise. Auch das Privatleben des Ermittlers und seiner Kollegen kommt nicht zu kurz. Ein schockierender Krimi für alle Bergmann Fans und die, die es werden. Er hat alles was Spannung braucht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Die Menschen, die es nicht verdienen / Sebastian Bergman Bd.5

Die Menschen, die es nicht verdienen / Sebastian Bergman Bd.5

von Hans Rosenfeldt , Michael Hjorth

(21)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 28.90
+
=
Das Mädchen, das verstummte / Sebastian Bergman Bd.4

Das Mädchen, das verstummte / Sebastian Bergman Bd.4

von Hans Rosenfeldt

(28)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
+
=

für

Fr. 43.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Sebastian Bergman

  • Band 1

    32166023
    Der Mann, der kein Mörder war
    von Hans Rosenfeldt
    (78)
    Fr. 14.90
  • Band 2

    35374455
    Die Frauen, die er kannte
    von Hans Rosenfeldt
    (59)
    Fr. 14.90
  • Band 3

    37477848
    Die Toten, die niemand vermisst / Sebastian Bergman Bd.3
    von Hans Rosenfeldt
    Fr. 14.90
  • Band 4

    39237880
    Das Mädchen, das verstummte
    von Hans Rosenfeldt
    (28)
    Fr. 28.90
  • Band 5

    42492178
    Die Menschen, die es nicht verdienen / Sebastian Bergman Bd.5
    von Hans Rosenfeldt
    (21)
    Fr. 28.90
    Sie befinden sich hier

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale