orellfuessli.ch

Die Menschheit hat den Verstand verloren

Tagebücher 1939-1945

(10)
Ein einzigartiges Zeitdokument von Astrid Lindgren
„Wie ist es möglich, dass die Menschheit solche Qualen erleiden muss, und warum gibt es Krieg?“
Astrid Lindgren hat unsere Kindheit geprägt. Mit Pippi Langstrumpf und Wir Kinder aus Bullerbü hat sie unseren Blick auf die Welt verändert. Ihre Geschichten handeln von Mut, Hoffnung, Liebe und Widerstand. Lange bevor diese Bücher entstanden, schrieb sie ihre Gedanken über das dunkelste Kapitel des 20. Jahrhunderts nieder: den Zweiten Weltkrieg. In ihren Tagebüchern schildert sie, wie Europa von Faschismus, Rassismus und Gewalt vergiftet wird.
Nachdenklich und betroffen, aber auch mit dem so unverwechselbaren Tonfall stellt Astrid Lindgren in ihren Tagebüchern wichtige Fragen, die heute wieder von erschreckender Aktualität sind: Was ist gut und was ist böse? Was tun, wenn Fremdenfeindlichkeit und Rassismus das Denken und Handeln der Menschen bestimmen? Wie kann jeder Einzelne von uns Stellung beziehen? Neben dem Kriegsgeschehen erzählt sie von ihrem Familienleben und den ersten Schreibversuchen: 1944 schenkt sie ihrer Tochter das Manuskript von Pippi Langstrumpf zum Geburtstag.
Das persönliche Zeitdokument einer sehr klugen Frau, die schon immer den Blick für das grosse Ganze hatte.
Portrait
Astrid Lindgren, die bekannteste Kinderbuchautorin der Welt, wurde 1907 auf Näs im schwedischen Smaland geboren, wo sie im Kreis ihrer Geschwister eine überaus glückliche Kindheit verlebte. Für ihre mehr als siebzig Bilder-, Kinder- und Jugendbücher, die in über siebzig Sprachen übesetzt worden sind, wurde sie u.a. mit folgenden Preisen ausgezeichnet: Friedenspreis des Deutschen Buchhandels - Alternativer Nobelpreis - Internationaler Jugendbuchpreis - Hans-Christian-Andersen-Medaille - Grosse Goldmedaille der Schwedischen Akademie - Schwedischer Staatspreis für Literatur - Deutscher Jugenditeraturpreis - Prämie.
Angelika Kutsch, geb. 1941 in Bremerhaven, ist Autorin mehrerer Kinder- und Jugendbücher und Übersetzerin aus dem Schwedischen. Für beides wurde sie mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Angelika Kutsch lebt in Hamburg und Schweden.
Dr. Gabriele Haefs studierte in Bonn und Hamburg Sprachwissenschaft. Seit 25 Jahren übersetzt sie u.a. aus dem Dänischen, Englischen, Niederländischen und Walisischen. Sie wurde dafür u.a. mit dem Gustav- Heinemann-Friedenspreis und dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet, 2008 mit dem Sonderpreis für ihr übersetzerisches Gesamtwerk. 2011 wurde Gabriele Haefs als Königlich Norwegische Ritterin des St.Olavs Ordens in der Norwegischen Botschaft in Berlin ausgezeichnet u.a. für ihre Übersetzungen, für die Vermittlung von norwegischen Büchern nach Deutschland sowie für das Knüpfen von Kontakten im Kulturbereich ganz allgemein.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 576
Erscheinungsdatum 25.09.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-550-08121-7
Verlag Ullstein Verlag
Maße (L/B/H) 218/141/43 mm
Gewicht 945
Originaltitel Krigsdagböcker 1939-1945
Abbildungen schwarzweisse Abbildungen, farbige Vignetten
Auflage 10. Auflage
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 35.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 35.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45312930
    Die Menschheit hat den Verstand verloren
    von Astrid Lindgren
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 21.90
  • 42436517
    Gehen, ging, gegangen
    von Jenny Erpenbeck
    (20)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 40926972
    Morgen ist leider auch noch ein Tag
    von Tobi Katze
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 42492161
    Unschuld
    von Jonathan Franzen
    (10)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 38.90
  • 42473475
    Treibsand
    von Henning Mankell
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 35.90
  • 42609558
    Mädchen für alles
    von Charlotte Roche
    (10)
    Buch (Paperback)
    Fr. 21.90
  • 42447243
    Die Regenbogentruppe
    von Andrea Hirata
    (27)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 40925783
    Sternschanze
    von Ildikó von Kürthy
    (16)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 45331758
    Hier bin ich
    von Jonathan Safran Foer
    (6)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 36.90
  • 45165090
    Die himmlische Tafel
    von Donald Ray Pollock
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 31.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 40788978
    Guck mal, Pippi Langstrumpf
    von Astrid Lindgren
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 11.90
  • 39178615
    Hurra, Pippi Langstrumpf
    von Astrid Lindgren
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 11.90
  • 14971179
    Das entschwundene Land
    von Astrid Lindgren
    (7)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 17.90
  • 42415484
    Deine Briefe lege ich unter die Matratze.
    von Sara Schwardt
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 29.90
  • 35358321
    Astrid Lindgren
    von Birgit Dankert
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 34.90
  • 42419299
    Die Manns
    von Tilmann Lahme
    (8)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 35.90
  • 39237972
    Arbeit und Struktur
    von Wolfgang Herrndorf
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 16.90
  • 42436493
    Erkenne die Welt
    von Richard David Precht
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 33.90
  • 2895374
    Tomte Tummetott
    von Harald Wiberg
    (17)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 17.90
  • 42473475
    Treibsand
    von Henning Mankell
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 35.90
  • 44283725
    Die Nummer auf deinem Unterarm ist blau wie deine Augen
    von Eva Umlauf
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 48045871
    Die Autobiographie
    von Agatha Christie
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 39.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
10 Bewertungen
Übersicht
8
2
0
0
0

Astrid Lindgrens Gedanken sie aktueller den je
von einer Kundin/einem Kunden am 17.10.2015

Astrid Lindgren - wer ist nicht mit Pippi, Michel, Kalle und all den anderen Kinderbuchhelden aufgewachsen. Geschichten die davon handeln mutig zu sein, Hoffnung zu haben, Liebe zu geben und nicht alles widerstandlos hinzunehmen. Astrid Lindgrens Bücher haben Generationen geprägt und in ihren Tagebüchern hat sie ihre Gedanken zu... Astrid Lindgren - wer ist nicht mit Pippi, Michel, Kalle und all den anderen Kinderbuchhelden aufgewachsen. Geschichten die davon handeln mutig zu sein, Hoffnung zu haben, Liebe zu geben und nicht alles widerstandlos hinzunehmen. Astrid Lindgrens Bücher haben Generationen geprägt und in ihren Tagebüchern hat sie ihre Gedanken zu Welt und Politik hinterlassen - zum Teil erschreckend aktuell. Sie hat immer Tagebuch geführt und so ihre Gedanken geordnet. In diesem Buch geht es um die Zeit des zweiten Weltkriegs. Und - es ist eben nicht nur ein Tagebuch aus dieser Zeit sondern es sind Gedanken einer Frau, die mitten im Leben steht. Die Faschismus, Rassismus und Gewalt erlebt. Die Fragen die sie stellt sind aktueller denn je und nachdenkens und beredenswert: Was ist gut und was ist böse? Was tun, wenn Fremdenfeindlichkeit und Rassismus das Denken und Handeln der Menschen bestimmen? Wie kann jeder Einzelne von uns Stellung beziehen? Ein sehr persönliches Buch das es Wert ist darüber auch mit anderen ins Gespräch zu kommen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Emotional, tiefsinnig und beeindruckend.
von einer Kundin/einem Kunden aus Frankfurt am 04.01.2017

Wir kennen Astrid Lindgren als Autorin von großartigen Büchern wie Pippi Langstrumpf oder Ronja Räubertochter. In "Die Menschheit hat den Verstand" verloren lernen wir die Kinderbuchautorin von einer ganz neuen und sehr persönlichen Seite kennen. Das Werk enthält die Tagebücher Lindgrens von 1939 bis 1945. Eindrucksvoll schildert sie uns... Wir kennen Astrid Lindgren als Autorin von großartigen Büchern wie Pippi Langstrumpf oder Ronja Räubertochter. In "Die Menschheit hat den Verstand" verloren lernen wir die Kinderbuchautorin von einer ganz neuen und sehr persönlichen Seite kennen. Das Werk enthält die Tagebücher Lindgrens von 1939 bis 1945. Eindrucksvoll schildert sie uns die Geschehnisse des 2. Weltkriegs. Konzentrationslager, die Schrecken der Front, Hungersnöte - das alles scheint weit weg von Schweden zu sein und ist dennoch jeden Tag präsent. Zwischendurch immer wieder persönlichen Anekdoten: Krankheiten oder Geburtstage der Kinder, aber auch die Eheprobleme der Lindgrens werden thematisiert. Und immer wieder Lindgrens Erstaunen über die Schrecken, die der Krieg hervorbringt. Ein unglaublich eindrucksvolles und sehr berührendes Buch, das an vielen Stellen immer wieder an das aktuelle Zeitgeschehen denken lässt. Absolut empfehlenswert.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Astrid Lindgren hat noch etwas zu sagen....
von Mareike Kollenbrandt am 14.02.2016

Eine grossartige Schriftstellerin, die sich nie mit ihrer Meinung zurückhielt. Beeindruckend ihr Entschluss ihre Tochter alleine grosszuziehen und ihr unermüdlicher Einsatz für die Belange der Kinder. Hier erzählt sie uns von ihrem Leben während des zweiten Weltkrieges. Ergänzt durch Fotos und Dokumente, bekommt man einen Eindruck wie das Leben... Eine grossartige Schriftstellerin, die sich nie mit ihrer Meinung zurückhielt. Beeindruckend ihr Entschluss ihre Tochter alleine grosszuziehen und ihr unermüdlicher Einsatz für die Belange der Kinder. Hier erzählt sie uns von ihrem Leben während des zweiten Weltkrieges. Ergänzt durch Fotos und Dokumente, bekommt man einen Eindruck wie das Leben während dieser grausamen Zeit in Schweden wahrgenommen wurde. Auch für Leser, die normalerweise nich an Sachbüchern interessiert sind. Astrid Lindgrens Sprache ist wie immer kurzweilig und interessant.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Die Menschheit hat den Verstand verloren

Die Menschheit hat den Verstand verloren

von Astrid Lindgren

(10)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 35.90
+
=
Astrid Lindgren. Ihr Leben

Astrid Lindgren. Ihr Leben

von Jens Andersen

(2)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 38.90
+
=

für

Fr. 74.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale